Friday-Flowerday – oder – Pistaziengrün und Rosenweiß

Friday-Flowerday – oder – Pistaziengrün und Rosenweiß

Ich hab’s im Moment am liebsten weiß. Wobei ich damit nicht Schneereichtum meine. Aber auch in der Einrichtung ist dies nicht meine bevorzugte Farbe. Nein, hier seht ihr, was ich im Moment am liebsten weiß habe: Schnittblumen. Ich wäre fast wieder der Versuchung erlegen, mir Tulpen hinzustellen, drücken sie doch die Vorfreude auf den Frühling … Weiterlesen

Perlenkrokodil-reloaded – oder – Geschickt aufgefädelt: Ein Krokodil aus Perlen

Perlenkrokodil-reloaded – oder – Geschickt aufgefädelt: Ein Krokodil aus Perlen

Ich weiß nicht, wie hoch die Lebenserwartung eines echten Krokodils ist. Aber ich kann euch sagen, dass ein Krokodil aus Perlen, das ich mehrmals wöchentlich in Spielgruppen benutze und das dementsprechend häufig desinfiziert und abgewaschen wurde, irgendwann Ermüdungserscheinungen zeigt. Als aber letzte Woche die erste Holzperle gesprungen und abgefallen war, wurde es nach über 5 … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Frühling trifft Winter

Friday-Flowerday – oder – Frühling trifft Winter

Holunderblütchen sammelt am heutigen Freitag wieder unser Blumensträuße, bei ihrer Aktion Friday-Flowerday. Frühling trifft Winter. Für den Frühling steht der Strauß aus Tulpen, Japanrosen und Heidelbeerzweigen und das noch Winter ist, zeigt das Schaffell auf dem Korbstuhl und die kahlen Bäume draußen. Aufgenommen vorgestern, als sich ausnahmsweise mal die Sonne blicken ließ. Da wird einem … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Noch einmal Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Noch einmal Amaryllis

Ok, ich weiß, ich weiß, ich bin spät dran! Denn es ist ja schon Samstag, aber Holunderblütchens Linkparty heißt ja nun mal Friday-Flowerday. Aber ich wollte euch doch noch meine Überbleibsel aus der Weihnachtszeit zeigen. Diese Amaryllis haben ihren Platz in die Vasen gefunden, nachdem sie den halben Dezember gaaaannnzzz langsam aus einer Knolle gewachsen … Weiterlesen

Ein Weihnachtsgruß 

Ein Weihnachtsgruß 

Ihr Lieben, hier war es die ganze Woche still, aber heute am Heiligabend möchte ich doch ein kurzes Lebenszeichen von mir geben und euch : Friedliche, glückliche, gesunde und einfach schöne Weihnachtstage wünschen. Dass ich das mit einem Bild des Weihnachtsbaums vorm Brandenburger Tor mache, hat nicht nur etwas mit den Geschehnissen vom letzten Montag … Weiterlesen

#Sonntagsglück – oder – Berlin macht glücklich

#Sonntagsglück – oder – Berlin macht glücklich

Immer sonntags dürfen wir bei Kathrin von Soulsistermeetsfriends  einstellen, was uns glücklich macht. Ich wollte schon die ganze Adventszeit dazu einen post schreiben, denn mich hat Vieles in der Vorweihnachtszeit  erfreut, berührt und glücklich gemacht. Bin ich doch von jeher ein sentimentales Herzchen und ein Fan von Traditionen rund um das Weihnachtsfest. Aber wie es … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Ein Dankeschön zum Hinstellen

Friday-Flowerday – oder – Ein Dankeschön zum Hinstellen

Wie immer am Freitag können wir bei Holunderblütchen zeigen, was wir im Moment in der Vase haben. Wobei wir auch zeigen sollen, was so drumherum steht. Das ist ein tolles Forum , um wunderbare Ideen zu sehen, wie man (Schnitt)-Blumen in Szene setzen kann.  Und Helga wettete darauf, dass die heutige linkparty sehr Amaryllis-lastig sein würde. … Weiterlesen

So, so lecker: Erdnuss-Spritzgebäck  – oder – Ich back’s mir

So, so lecker: Erdnuss-Spritzgebäck  – oder – Ich back’s mir

Jedes Jahr am Samstag vorm ersten Advent backen wir mit einer Freundin einen ersten Plätzchenvorrat für die Vorweihnachtszeit. Hier habe ich schon darüber berichtet. Und wie es so ist, schmecken die ersten Plätzchen bekanntlicherweise am leckersten. Was dann zur Folge hatte, dass besonders eine Sorte ruckzuck aufgemümmelt war, nämlich:  Das Erdnuss-Spritzgebäck Da mussten wir letztes … Weiterlesen

12-tel Blick im November 

12-tel Blick im November 

Wie ich schon im post zum Friday-Flowerday schrieb, bin ich in den letzten Tagen weniger mit meinem Blog, als mit dem wahren Leben beschäftigt gewesen. So habe ich auch noch nicht mein Foto für den 12-tel Blick bei Tabea für den Monat November eingestellt. Sie sammelt jeden Monat unseren Blick aus der, immer gleichen, Perspektive. … Weiterlesen

Send me an angel – oder –  Ein Engel aus Draht

Send me an angel – oder –  Ein Engel aus Draht

Heute am 1. Dezember schicke ich euch einen Engel, der ganz schön auf Draht ist. Na ja, um genau zu sein ist er aus Draht. Und ziert zum Beispiel mein Amaryllis-Tannen-Ensemble vom letzten  Freitag. Drahtfiguren sind ja Herr L.s Spezialität (hier könnt ihr euch davon überzeugen) und so hat auch er diesen Engel gebogen. Und … Weiterlesen