Von (alten) Zöpfen und UfOs – oder – Auf meinen Nadeln

Von (alten) Zöpfen und UfOs – oder – Auf meinen Nadeln

Nach dem furiosen Sommerende in den ersten zwei Septemberwochen, herrschen jetzt ja typischere Herbsttemperaturen. Und mit denen kam bei mir auch wieder Lust, etwas auf den Nadeln zu haben. Etwas Wolliges, Warmes… Ich habe in den letzten Tagen einige Strickzeitschriften durchgeblättert und hätte spontan gerne mit dem ein oder anderen daraus losgelegt. Doch dann bei … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Ja, ist denn noch Sommer?

Friday-Flowerday – oder – Ja, ist denn noch Sommer?

Es ist doch wirklich unglaublich, wie sich der September als Hochsommer verkleidet, oder? Ich komme gerade nur ein wenig durcheinander, passen doch in meiner Wahrnehmung  die herbstlichen Blätter auf den Bürgersteigen, die Kastanien, die Eicheln und Bucheckern auf den Waldwegen, und die Temperaturen, irgendwie nicht zusammen. Sonst um diese Jahreszeit habe ich die Sommerdeko schon … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Alles so schön bunt hier

Friday-Flowerday – oder – Alles so schön bunt hier

Heute wird’s hier beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen recht bunt. Das ist bei meinen Arrangements, die ich euch hier präsentiere, ja eher selten. Aber letzte Woche bekam ich diesen herrlichen Bauerngarten-Strauß geschenkt und der ist ja rundrum bunt und gefällt mir im Bunzlauer-Krug ausgesprochen gut. Zuerst hatte ich den dicken Strauß auf unseren Wohnzimmertisch, nah am … Weiterlesen

Jeans on – oder – Gestrickt mit Jeansgarn

Jeans on – oder – Gestrickt mit Jeansgarn

Es ist vollbracht! Mein Pulli, den ich euch hier schon mal im Making-of gezeigt habe, ist fertig. Warum ich das so ausdrücklich erwähne?  Nun, weil mich dieser, ansich simple, Pullover echt Nerven gekostet hat. Ich habe ihn quasi 1 1/2 mal gestrickt, ohne, dass ich einen wirklichen Fehler gemacht, hätte. Außer vielleicht den Farbnummern auf … Weiterlesen

12tel-Blick im August – oder – Morgens um sieben ….

12tel-Blick im August – oder – Morgens um sieben ….

Heute ist der 30. August.  Nein!! Doch!! Uahhhh!!! Und damit Zeit für den allmonatlichen Blick von meinem Balkon, den ich mir als Beobachtungsobjekt für den 12tel-Blick bei Tabea ausgewählt habe. Fotografiert habe ich ihn letzten Donnerstag, den 25. August, um Punkt 7h morgens. Morgens liegt mein Südbalkon noch im Schatten, nur die Bäume werden schon … Weiterlesen

Vier Jahre Lilamalerie – oder – Das 3-Minutenbrot, der Quotenhit

Vier Jahre Lilamalerie – oder – Das 3-Minutenbrot, der Quotenhit

Genau heute vor vier Jahren habe ich den ersten post auf Lilamalerie  veröffentlicht, und seitdem 633 weitere gepostet. Dabei reicht das Spektrum von Nektarinen-Konfitüre (das war übrigens mein erster post ever), über Sockentiere, gehäkelte Omnoms oder Topflappen, Basteleien und Dekoideen für alle Jahreszeiten, Spielzeug und Beschäftigung für die Kleinsten, bis hin zu Berichten in Wort und … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Heute fremdgefreut

Friday-Flowerday – oder – Heute fremdgefreut

Anfang der Woche war ich mit einer Freundin im idyllischen Kempen, nur etwa 10 km von hier entfernt, bummeln, Kaffeeetrinken und ein wenig shoppen. So klein Kempen ist, so viele Blumengeschäfte gibt es in der Innenstadt, und man kommt quasi gar nicht umhin, sich ein Blümchen mitzunehmen.😉 Wir beide waren ganz begeistert von den lilafarbenen … Weiterlesen

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben

Kennt ihr das? Eigentlich steht dick drauf: Nicht spülmaschinenfest. Aber man  fordert das Schicksal heraus, nach dem Motto: Et hat noch immer jut jejangen…. Und so war der rauchblaue Glaskrug meiner Faulheit zum Opfer gefallen, und in der Spülmaschine war die blaue Beschichtung ganz unregelmäßig abgeblättert. Eigentlich hatte ich ihn schon in den Altglaskorb gelegt, doch … Weiterlesen

Ich mach mal Druck – oder – Drucken mit Lavendelöl

Ich mach mal Druck – oder – Drucken mit Lavendelöl

Das mit dem Druckmachen ist positiv zu verstehen, um genau zu sein sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn schon lange stand auf meiner ToDo-Liste, eine besondere Drucktechnik, nämlich: Drucken mit Lavendelöl  Als Motiv wählte ich ein altes Kinderbild meiner Mutter, das wohl fast 90 Jahre alt sein müsste. Da ist sie mit ihrem 1 … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Vom Garten auf den Tisch

Friday-Flowerday – oder – Vom Garten auf den Tisch

Vom Garten auf den Tisch Und damit meine ich nichts Essbares! Sondern, einen Strauß Dahlien Die Dahlien kommen aus einem Garten im schönen Sauerland. Gepflückt hat ihn für mich meine Freundin im Bauerngarten ihres Vaters.  Ihre leuchtenden Farben und üppigen Blüten machen sich doch bunt gemischt in der Vase genauso gut, wie als Stauden im Garten. … Weiterlesen

One hour away only – oder – Ein Aufzug für Schiffe

One hour away only – oder – Ein Aufzug für Schiffe

Vor einigen Wochen haben Herr L. und ich bei unserer Geburtstagsfeier von Freunden mal wieder ein besonderes Geschenk bekommen. Einen Tagesausflug mit ihnen zusammen. Bevor wir aber erfuhren, wohin es ging, galt es ein Puzzle zusammenzusetzen, und dann wussten wir: Es ging zum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop, und auch das liegt nur one hour away … Weiterlesen