Filed under Über Lilamalerie

Friday-Flowerday – oder – Große und kleine Blüten

Friday-Flowerday – oder – Große und kleine Blüten

Gestern hatte mir Helga von Holunderblütchen noch einen Kommentar in meinen Friday-Flowerday-Post von letzter Woche geschrieben und am Schluß gefragt: Bis morgen? Ja klar!! Denn bei ihrer Linkparty mitzumachen und meine Freitagsblümchen zu präsentieren, ist ein fester Bestandteil meiner Blogwoche. Und tatsächlich hatte ich auch schon am Mittwoch meine Blumen ausgewählt, als ich frühmorgens im … Weiterlesen

Friday- Flowerday – oder – Spätsommer trifft Herbst

Als ich letzte Tage einer Freundin etwas vorbeigebracht habe, ging ich fast bepackter, als ich gekommen war. Denn sie schnitt mir von ihren üppig blühenden Stauden, Dahlien in den schönsten Farben ab. Zuhause angekommen überlegte ich dann kurz, in welchem Gefäß diese Schönheiten aus dem Bauerngarten am besten zur Geltung kämen und entschied mich für … Weiterlesen

Friday- Flowerday – oder – Sträuße, wie aus dem Bauerngarten

Friday- Flowerday – oder – Sträuße, wie aus dem Bauerngarten

Immer im Hochsommer gibt es auf dem Marktstand eines Gärtners neben blühenden Topfpflanzen und Kräutern auch Schnittblumen. Aber keine 08/15-Blümchen vom Großmarkt, sondern Blumen, wie aus dem Bauerngarten. Die wachsen bei ihm rundherum in der Gärtnerei und jedes Jahr freu ich mich drauf. Seine Frau bindet daraus fertige Sträuße, die dann am Marktstand stehen. Und … Weiterlesen

Friday- Flowerday – oder – Maritim und ein bisschen Florales

Friday- Flowerday – oder – Maritim und ein bisschen Florales

Eigentlich wollte ich euch heute Holunderblütchens Friday-Flowerday nur ein kleines Sträußlein weißer Rosen mit etwas Lavendel zeigen. Da ich sie aber schon Anfang der Woche gekauft, aber leider erst gestern fotografiert hatte, waren sie nicht mehr, nun sagen wir mal, taufrisch. Und darum zeige ich euch einfach mal etwas von meiner maritimen-sommerlichen Dekoration , z.B. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Crazy Gebera

Friday-Flowerday – oder – Crazy Gebera

Bei 30 Grad draußen heizt es sich auch in unserer Mansardenwohnung langsam, aber sicher auf. Ich kann da aus den letzten zwei Sommern ein (Klage-) Lied von singen. Das ist kein gutes Klima für Schnittblumen. Aber so ganz ohne frische Blümchen wollte ich dann diese Woche doch nicht sein. Meine Wahl fiel auf diese drei … Weiterlesen

12tel Blick im Mai – oder – Langeweile in letzter Minute

12tel Blick im Mai – oder – Langeweile in letzter Minute

Ich bin wirklich spät dran diesmal!! Mir ist erst heute Morgen eingefallen, dass es hohe Zeit für den allmonatlichen Blick auf mein ausgesuchtes Jahresmotiv ist. Also habe ich mich heute Morgen aufs Fahrrad geschwungen und habe das Jugendstilhaus fotografiert. Fotografiert am Sonntag, den 31.Mai um 11.45h Wie ihr seht, es war kein Mensch auf der … Weiterlesen

Pulli im Breton-Look – oder – Ahoi, auch ohne Meer

Pulli im Breton-Look – oder – Ahoi, auch ohne Meer

Vor zwei Wochen habe ich euch hier gezeigt, dass ich schon wieder was Neues auf den Nadeln hatte. Wie ihr hier sehen könnt, hatte ich vor 14 Tagen das Vorder-und Rückenteil schon fast fertig gestrickt. Es fehlten nur noch die Ärmel, die direkt an das von oben gestrickte Teil gearbeitet wurden. Streifen zieren jede Menge … Weiterlesen

#Sonntagsglück: Das neue „Normal“ – oder – Kleine Glücksmomente einfangen

#Sonntagsglück: Das neue „Normal“ – oder – Kleine Glücksmomente einfangen

Das neue „Normal“. Das heißt jeden Laden mit Maske zu betreten, Abstand-und Hygieneregeln zu beachten. Meine Eltern-Kindkurse in der FBS finden natürlich noch nicht statt und der Städtetripp nach Prag, den ich nächste Woche mit meiner Freundin geplant hatte,… klar ist der gecancelt. Mimimi! Normal.. …heißt aber auch, dass wir uns endlich wieder mit Sohn … Weiterlesen