12 von 12 im Januar 2022 – oder – Ein Tag im Januar

Also, zu dem heutigen 12. Januar fiel mir wirklich kein interessanter Titel ein, denn der Tag war doch recht unspektakulär. Aber nichtsdestotrotz mache ich natürlich gerne wieder bei Frau Kännchens Linkparty 12 von 12 mit. Dabei kann man einen Blogpost mit 12 Fotos vom 12. des Monats bei ihr verlinken.

Hier mache ich nun schon einige Jahre mit, nicht jeden Monat, aber doch sehr häufig. Und im Rückblick erscheint es dann gar nicht mehr so langweilig, wie ein 12. Tag eines Monats abgelaufen ist, sondern bietet einen interessanten Blick auf längst Vergessenes.

So ist auch der heutige 12. Januar 2022 ein Tag ohne große Ereignisse.

1. Coffee first

Heute aber direkt mit Müsli (eine Art Freestyle- Birchler-Müsli), denn ich hatte schon recht früh einen Termin.

2. Der Termin war in der Praxis meiner Hausärztin

Dort bekam ich eine Impfung, aber nichts was mit C zu tun hat, sondern meine letzte Tetanus,usw.-Impfung. Der Impfpass, seit Corona aus den Tiefen der Unterlagen herausgekramt, brachte es an den Tag. Die letzte Tetanusimpfung war 1987. Shame on me.;-)) Jetzt bin ich wieder auf dem neuesten Stand.

3.Danach war ich regional einkaufen, im sogenannten Obsthof.

Äpfel und Kartoffeln sind dort in den Einkauskorb gewandert.

4. Direkt daneben ist eine Gärtnerei, in der man im Moment ja zwischen Winter…

5. … und Frühling auswählen kann…


6. Eigentlich wollte ich ja Zweige besorgen, aber außer Forsythien und Korkenzieher waren keine da. Darum entschloss ich mich zu einem kleinen Sparziergang…

… über den nahegelegenen Friedhof. Da es die letzten Tage recht stürmisch war, hoffte ich dort Zweiglein von Lärchen, etc. zu finden. Auf dem Boden wohlgemerkt! Nicht das hier der Eindruck entsteht, ich würde da was abschneiden. Erfreulicherweise fand ich bei meinem 2 km-Spaziergang wirklich einiges auf dem Boden, bzw. Schnittabfälle der Friedhofgärtner.

7. Wieder zu Hause trug ich die Ausbeute (in der „unauffälligen“ Plastiktüte), meine Einkäufe und die Wäsche aus dem Waschkeller nach oben…

Merke! Wenn man in der 3. Etage wohnt, trägt man so viel, wie geht auf einmal nach oben. 😉

8. Die Funde vom Friedhof habe ich dann erst mal auf dem Balkon in einem großen Glas deponiert.

Mal schauen, was ich damit so anfange. Jetzt, wo wir vor einer Woche entweihnachtet haben, ist meine Dekoration doch eher (noch) reduziert. Die Koniferen, die vorher in der Wohnung verteilt waren, stehen jetzt beieinander auf dem Balkon. Drinnen hatte ich keine Lust mehr auf sie. Und für Frühlingsblumen ist es mir noch zu früh.

9. Deshalb durften aus der Gärtnerei auch nur zwei dieser Mini-Pila mit.

Um die Größenrelation einschätzen zu können: In das weiße Häuserrund passt gerade mal ein Teelicht.

10. Inzwischen war auch Herr L. eingetrudelt und wir genossen Kaffee (what else?) …

… und ein, zwei Scheibchen vom Chrisstollen. Den hatte ich tatsächlich letzte Tage noch frisch gebacken, nachdem ich eine Stollenbackform im Supermarkt reduziert ergattert habe. Luxus? Ja irgendwie schon, aber die zwei Stollen, die ich im Dezember gebacken hatte, waren so platte Flundern, dass ich es eine gute Idee fand für das nächste Backspektakel einen Formgeber zu benutzen. Da ich noch sämtliche Zutaten, wie Orangeat, Zitronat und Marzipan da hatte, backte ich einen Quarkstollen nach dem Rezept auf der Packung. Ich sach mal: Viel saftiger, als meine trockene Hefeflunder.

11. Dann fotografierte ich das neueste Werk von Herr L., um daraus für morgen einen Blogpost zu bauen.

12. Und zum guten Schluß wird hier noch unser Essen ins rechte Licht gerückt….

Kartoffel-Lachs-Frikadellen. Hört sich abenteurlich an? Ich kann nur sagen: saulecker! Vielleicht sollte ich euch das Rezept mal vorstellen, oder? Dazu gab es einen kleinen Feldsalat mit Schafskäse und Paprika.

Tja, das waren sie dann schon wieder, meine 12 Bilder vom 12. Januar. Recht pflanzenlastig ist‘s geworden. Aber Florales geht doch immer, nicht wahr.

Bleibt vernünftig und gesund, habt es nett (trotzdem) und seid mir lieb gegrüßt,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s