Obst und Gemüse zum Hinstellen – oder – Frisch gedruckt

Es war an der Zeit, den Herbst, jetzt Ende September, in der Wohnung einziehen zu lassen. 

Durch das tolle Spätsommerwetter, haben Muscheln und Sand, sommerliche Fotos in blau und weiß, und sonstige, sommerliche Deko vom Gefühl her noch so gut gepasst.

Aber mit den tief weinroten Heidepflanzen, kam auch die Lust, den Sommerkram wieder in Kisten zu verstauen und alte und neue Dekoration in gedeckteren Tönen hinzustellen.

Und neu sind meine Leinwände mit Obst- und Gemüsedrucken.


Apfel- und Birnendruck sind ja nun nicht so eine außergewöhnlich neue Idee! 

Wohl aber eine Artischocke als Druckstempel zu benutzen. ( Auf die Idee brachte  mich eine Kunstausstellung in Sxhloss Dyk)

Die dritte Leinwand hat dann Bekanntschaft mit Zwiebelhälften gemacht.
Und so geht’s:

Ihr braucht 

  •  Soviel Leinwände, wie gewünscht
  • Arylfarbe
  • Obst und Gemüse zum Drucken
  • Pinsel zum Auftragen der Farbe
  • Papier für Probedrucke
  • Einmalhandschuhe
  • Messer zu Halbieren

Die Leinwände habe ich grundiert in einem selbst gemischten Grauton, bzw. weinrot. Dies mussten dann durchtrocknen, was ca. 1 Stunde gedauert hat

Dann habe ich die Artischocke halbiert,  Farbe aufgetragen und auf Papier einige Probedrucke gemacht. Da das Ergebniss mich nicht 100% ig überzeugte, habe ich für die anderen Leinwände Äpfel, Birnen und Zwiebeln benutzt.

Die Artischocke habe ich dann nochmals mit als Druckstempel für den gleichen Rahmen benutzt, diesmal in weinrot.

So sind schnell und recht einfach drei Leinwände für die Bilderleiste in der Küche entstanden,in gedeckten Farben, wobei mir die Kombination von grau und weinrot (es wirkt in echt wesentlich weniger knallig) ausgesprochen gut gefällt. Das matte Grau und das brilliante Weinrot gefallen wir ausgesprochen gut zu den anderen Dekoelementen.


Die Artischocke ist ja ein sehr speeriger Geselle, aber je länger ich mir die Leinwand betrachte, um so besser gefällt mir gerade der Druck.

Und ihr könnt ihr meine drei Drucke noch mal im Detail sehen.

Die bekommen jetzt ihr Stelldichein bei RUMS.

Und das dekorierte Regal passt auch zu Kebos Shelfie- Linkparty.


Noch mehr Herbstliches gibt es hier demnächst, erstmal sage ich euch Adieu, machts gut und 

liebe Grüße,

Monika

One thought on “Obst und Gemüse zum Hinstellen – oder – Frisch gedruckt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s