Filed under Herbst

12tel-Blick im Oktober 2018 – oder – Vom Ende eines schönen Wochenendes und einer Sommerverlängerung im Herbst

12tel-Blick im Oktober 2018 – oder – Vom Ende eines schönen Wochenendes und einer Sommerverlängerung im Herbst

Zwischen meinen 12tel-Blicken von September und dem aktuellen Oktober liegen diesmal nur 14 Tage. Deshalb ist auch kein so riesiger Unterschied sichtbar, sieht man mal davon ab, dass das der Oktoberblick vor Highnoon fotografiert wurde. Fotografiert am Sonntag, den 14. Oktober um 11.33h Im direkten Vergleich sind darum auch noch keine großen Unterschiede zu erkennen. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Autumn at its best

Friday-Flowerday – oder – Autumn at its best

Das nenn ich mal einen goldenen Oktober! Habt ihr das tolle Spätsommerwetter der letzten Wochen auch so genossen? Wir hatten aber auch jede Menge Gelegenheit dazu, waren wir doch mit Freunden am Samstag und Sonntag im Grenzgebiet Deutschland/Niederlande unterwegs. Wir sind dabei zwischen Walbeck und Arcen hinundhergeradelt und haben dabei unter anderem die Gärten vom … Weiterlesen

Es ist Kürbiszeit – oder – Von Floristik und Kürbis-Ciabatta

Es ist Kürbiszeit – oder – Von Floristik und Kürbis-Ciabatta

Ja, es ist Kürbiszeit!! Jetzt gibt es sie ja zu hauf, klein und riesig, zur Dekoration und zum essen. Als Dekoration habe ich sie am vergangenen Wochenende in sehr phantasievollen, ausgefallenen Floristik-Arrangements gesehen. Da waren wir nämlich in Arcen in den Schlossgärten und im Zuge der Blumenshow „Ernte den Herbst“ gab es wunderschöne Herbstfloristik zu … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Hagebutten sehen weiß

Friday-Flowerday – oder – Hagebutten sehen weiß

Die Zeit der Astern und Chrysanthemen ist wohl so gut wie vorbei. Und  Amaryllis sind für mich die klassischen Blumen der Advents-und Weihnachtszeit. Welche Schnittblumen sollten also ihren Weg in eine meiner Vasen finden? Ich habe es diesmal am Friday-Flowerday ganz schlicht gehalten, und Hagebuttenzweige, gekauft und nicht in der Natur abgeschnibbelt, dekoriert.  Und die … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Rosen und Licht

Friday-Flowerday – oder – Rosen und Licht

Diese letzte Woche zwischen den beiden Friday-Flowerdays von Holunderblütchen ist nur so verflogen und wuschschsch… sind wir im November gelandet. Es war eine heitere, sehr kommunikative Woche mit vielen schönen Begegnungen, einigen größeren und kleineren Kaufaktionen, Kabarett  Hart an der Grenze, leckerem Essen und viel Gemütlichkeit (oder neudeutsch: Hygge oder Cocooning) bei Kerzenlicht. Das Leuchten und … Weiterlesen

12tel-Blick im Oktober 2017 – Auf dem Friedhof ist was los

12tel-Blick im Oktober 2017 – Auf dem Friedhof ist was los

Tabea sammelt seit heute wieder unseren Blick auf ein Ganzjahres-Fotomotiv. Ganz im Gegensatz zu den vergangenen Monaten war heute Morgen, als ich meinen 12tel-Blick auf den Friedhofsweg warf, die reinste Völkerwanderung unterwegs. Am 30. Oktober um 10.27h fotografiert. Ja, Allerheiligen steht vor der Tür.  Schon letzte Woche war es dort am Tor des Friedhofs, mit … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Herbst auf dem Tablett

Friday-Flowerday – oder – Herbst auf dem Tablett

So, jetzt bin ich im Herbst angekommen! Letzte Woche habe ich ihn bei uns in der Wohnung einziehen lassen. Zum Beispiel auf das Regal über dem Sofa.  Dort steht neben herbstlicher, weinroter Heide und getrockneten Wiesenblumen auch noch ein weiteres Mitbringsel aus dem Urlaub. Tja wie sollte man es nennen? Kleine Skulptur? Holzdeko? Ich weiß … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Mein Herbst ist weiß

Friday-Flowerday – oder – Mein Herbst ist weiß

Mein Herbst ist weiß. Nein ehrlich gesagt, ich bin noch gar nicht richtig in dieser Jahreszeit angekommen. Vom griechischen Sommer bin ich seit knapp einer Woche in den deutschen Herbst  katapultiert worden. Nach den ersten Arbeitstagen, hohen Bügelwäschebergen und Einladungen bei Freunden komme ich erst langsam dazu meine Wohnung der Jahreszeit entsprechend zu dekorieren. Wehmütig … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Amaryllis in weiß und Beeren in rot

Friday-Flowerday – oder – Amaryllis in weiß und Beeren in rot

Letzte Woche habe ich euch bei meinem post für Holunderblütchens Friday-Flowerday ja schon mal meine weiße Amaryllis gezeigt. (Oben links) Jetzt eine Woche später steht an gleicher Stelle noch immer die gleiche Blume, allerdings sind zwei Blüten des Rittersterns mittlerweile ganz geöffnet. To be continued! Das war „Schneeweißchen“, nun kommt „Rosenrot„. In Form meiner Beerenzweige, … Weiterlesen