Filed under Jede Jahreszeit braucht Deko

Friday-Flowerday – oder – Rosen und Glücksbringer

Friday-Flowerday – oder – Rosen und Glücksbringer

Beim letzten Friday-Flowerday habe ich auf mein buntes Blumenjahr zurückgeschaut und das noch bei Holunderblütchen verlinkt. Beim ersten Friday-Flowerday zeige ich meine Blümchen, die ich über den Jahreswechsel dekoriert habe und werde sie heute zum ersten Mal bei Astrid verlinken. Sie übernimmt nämlich netterweise die Linkparty von Helga, der ich nochmal ein herzliches Dankeschön sagen … Weiterlesen

Advents-Schnipsel #24: Friday-Flowerday Part Two – oder – Frohe Weihnachten

Advents-Schnipsel #24: Friday-Flowerday Part Two – oder – Frohe Weihnachten

Wie gestern versprochen, gibt es bei meinen Friday-Flowerday noch einen zweiten Teil, denn ich habe gestern noch mal neue Blumen besorgt und daraus ein weihnachtliches Arrangement gestaltet. Zwei weiße Rittersterne, weiße Rosen, Eukalyptus, Kiefernzweige, Äste. Das alles zwecks besserem Halts in ein Drahtgestell mit Ästen gesteckt. An dem schon öfter benutzen Ast, hängt pünktlich zu … Weiterlesen

*Advents-Schnipsel* #2 – oder – X-Mas meets summer

*Advents-Schnipsel* #2 – oder – X-Mas meets summer

Mein Advents-Schnipsel am 2. Dezember trifft den Friday-Flowerday von Holunderblütchen. Wie immer Freitags sammelt sie Bilder von unseren Dekorationen mit Schnittblumen. Seitdem ich regelmäßig bei ihrer Linkparty mitmache, überlege ich mir jede Woche auf‘s Neue, wie ich die Blumen arrangieren kann, welche Accessoires dazu passen und wie ich dies alles am besten in Szene setze. … Weiterlesen

Schaffe, schaffe, Häusle häkeln – oder – Gehäkelte Häuschen für die Weihnachtsdekoration

Schaffe, schaffe, Häusle häkeln – oder – Gehäkelte Häuschen für die Weihnachtsdekoration

Häuschen aller Art kommen ja seit Jahren bei der vorweihnachtlichen Dekoration nicht aus der Mode. Seien es Lichthäuschen aus Porzellan oder selbstgebastelt aus Milchtüten oder Papierhäuser im Lebkuchenhausstil als Girlande oder Anhänger. Die hatte ich ja letztes Jahr für meine adventlich geschmückte Küche gebastelt. So ist es ja nicht verwunderlich, dass mich die Häkelhäuschen von … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Rosen treffen Kiefernzweige

Friday-Flowerday – oder – Rosen treffen Kiefernzweige

Ja, is denn scho Weinhnachten? Ich weiß ja auch nicht, warum mir diese blöde Spruch (aus einem Werbespot mit dem Fußball-Kaiser) jedesmal in den Sinn kommt, wenn ich meinem Erstaunen kundtun will, dass es so langsam Zeit wird sich nicht nur gedanklich mit Weihnachten zu beschäftigen. Nein tatsächlich ist übernächsten Sonntag der 1. Advent. Darum … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Hortensie grün eingerahmt

Friday-Flowerday – oder – Hortensie grün eingerahmt

Schon wieder Freitag! Und damit Zeit für die Freitagsblümchen. Deshalb habe ich mich gestern auf den Weg gemacht, um Blümchen zu besorgen. Gut, auch noch einige andere Sachen, aber die spielen ja beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen keine Rolle. 😉 Im Supermarkt gab es nur die jahreszeitüblichen Chrysanthemen, dann noch Rosen und Gerbera. Danach stand mir … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Schönheiten in zartlila

Friday-Flowerday – oder – Schönheiten in zartlila

Anfang der Woche war ich auf der Suche nach frischen Blumen. War ich doch eigentlich wild entschlossen, mir noch mal einen Sonnenblumenstrauß binden zu lassen, so entschied ich mich im Blumenladen spontan um, als ich diese Schönheiten in Zartlila sah. Wie immer verlinke ich die allzu gerne beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen, nicht ohne euch ein … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Lavendel und Rosen

Friday-Flowerday – oder – Lavendel und Rosen

Bei den moderaten Sommertemperaturen, die diese Woche hier herrschen, konnte ich mal wieder über frische Blümchen nachdenken, ohne die Angst zu haben, dass diese nach einem Tag verwelkt wären. Das es dann diese Blumendekoration im Provence-Stil wurde, habe ich einer Freundin zu verdanken, die mir neben jeder Menge Gurken, Salbei und Rosmarin auch ein dickes … Weiterlesen

Amaryllis und Tannengrün- oder – Dezember-Schönes #2

Amaryllis und Tannengrün- oder – Dezember-Schönes #2

Der Freitag ist hier ja immer reserviert für den Friday-Flowerday Holunderblütchen. Da er aber auch ein Freitag in der Adventszeit ist, firmiert er heute bei mir als Dezember-Schönes #2. Möchte ich doch mit euch in der Zeit vor Weihnachten (möglichst oft) Schönes mit euch teilen. Was eignet sich dazu besser als florale, weihnachtliche Dekoration? Wie … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Protea und mehr

Friday-Flowerday – oder – Protea und mehr

Eigentlich war für mich die Protea immer eine Solistin, eine Diva, die niemanden, bzw. nichts neben sich duldet, oder sagen wir mal braucht. Nun sah ich gestern im Blumenladen relativ kurzstielige Proteen und konnte mir eine davon gut auf unserem Esstisch in einer bestimmten Vase vorstellen. Auf meine Frage, was man ihr noch zur Seite … Weiterlesen

Kleines Flaschen-Upcycling – oder – Vom Altglas zum Kerzenhalter

Kleines Flaschen-Upcycling – oder – Vom Altglas zum Kerzenhalter

Auch wenn wir versuchen Einwegflaschen weitestgehend zu vermeiden, sammelt sich doch so einiges an Altglas an, seien es Olivenöl- und Weinflaschen. Hier eine Essigflasche, dort eine Saftflasche. Das die bei uns jetzt nicht mehr unbedingt im Altglas-Container landen, sondern bei uns ein „zweites Leben“ erhalten, möchte ich euch heute zeigen. Unsere Altglas-Flaschen werden nämlich jetzt … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Hagebutten und Gräser

Friday-Flowerday – oder – Hagebutten und Gräser

Und schon ist wieder eine Woche rum… Das Wetter gestaltet sich hier weiter herbstlich und usselig. Wind und Regen lassen uns es drinnen um so gemütlicher empfinden. Hygge kommt mir da wieder in den Sinn. Und tatsächlich mache ich es mir drinnen mit Dekoration in herbstlichen Farben hyggelig, äh heimelig. Mit Kissen, Decke, Kürbissen, Kastanien, … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Versuch macht kluch, äh klug

Friday-Flowerday – oder – Versuch macht kluch, äh klug

Ich hatte mir das so schön ausgedacht, als ich im Blumenladen eine zartlila-blaue Hortensienblüte als Schnittblume sah. Die sollte auf unseren Eßtisch in meinem türkisen Blumentopf, der zur Vase umfunktioniert wurde, stehen. Dazu Schale und Windlicht aus meiner Lieblingstöpferei auf Santorini. Das alles auf einem geflochtenen, sandfarbenen Set,…. Und fertig sollte die Blumendeko mit viel … Weiterlesen