Filed under Uncategorized

Sonnengelb und wärmend – oder – Schal aus Mohair-Seiden-Garn

Sonnengelb und wärmend – oder – Schal aus Mohair-Seiden-Garn

Schon letztes Jahr habe ich etwas aus dem Buch Sommer Looks etwas gestrickt, einen weißen Baumwollpulli mit einem interessantem Rückenteil, den ich euch hier gezeigt habe. Und schon damals liebäugelte ich mit dem Schal aus Mohair-Seidengarn. Das zarte Garn und das immer wiederkehrenden Lochmuster machen den Reiz des Strickteils aus. Das Muster strickt sich angenehm … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Tulpen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Tulpen

Die Meteorologen nennen die momentane Wetterlage Vorfrühling. Ich trau dem Braten ja noch nicht so ganz und erwarte das dicke Ende, in Form eines arktischen Wintereinbruchs im April. Da wir auch das nicht ändern könnten, lasst uns das herrliche Wetter genießen. So nimmt es nicht Wunder, dass auch mir jetzt nach den Frühlingsboten schlechthin war: … Weiterlesen

Lila Pullunder fertig gestrickt – oder –  Juhu, er passt

Lila Pullunder fertig gestrickt – oder – Juhu, er passt

Mitte Januar habe ich euch hier gezeigt, dass ich einen Pullunder in lila mit einem besonderen Schnitt strickte. Ich war mir allerdings nicht sicher, ob die Passform des Pullunders wirklich gut sein würde, denn die Schulterpartie entsteht durch Umschlagen des Rückenteils. Ich befürchtete, dass das Teil nicht sitzen würde. So habe ich, nachdem ich beide … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Winterliches Weiß und Rosa

Friday-Flowerday – oder – Winterliches Weiß und Rosa

Nachdem ich letzte Woche bei Holunderblütchens Friday-Flowerday schon so viele Tulpen gesehen hatte, war ich eigentlich wild entschlossen, mir diese Woche auch meine ersten Frühlingsblüher zu kaufen. Hier hat der Winter aber nochmal ein Stelldichein gegeben, weshalb mir gestern beim Floristen auch diesmal noch nicht danach war, Tulpen zu kaufen. Was mir dort als erstes … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Floristik reloaded

Friday-Flowerday – oder – Floristik reloaded

Nachdem es am Dienstagabend hier am Niederrhein tatsächlich auch mal geschneit hat, ist es heute am Freitag immer noch eiskalt und ziemlich grau. Meine Blümchen für den Friday-Flowerday bei Holunderblütchen habe ich schon am Dienstag arrangiert. Noch um Mittagszeit strahlte da die Sonne durchs Balkonfenster, und tauchte mein Wohnzimmer und damit auch meine Blümchen auf … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Viel los in der Vase

Friday-Flowerday – oder – Viel los in der Vase

Letzte Woche hatte ich mir beim Floristen einen schönen Strauß binden lassen (hier zu sehen), und diese Woche waren noch einige Blümchen, Eukalyptus und die Quittenzweige so frisch, dass ich sie noch für eine neue Blumendekoration verwendet habe. So was nenne ich mal eine schöne „Resteverwertung“. Hier ist ganz schön was los in der Vase! … Weiterlesen

Fünf Fragen am 5. – oder – Von Wünschen für 2019, Handlettering, einer wahren Schrankliebe, Lieblingsblumen und Zwillingen

Fünf Fragen am 5. – oder – Von Wünschen für 2019, Handlettering, einer wahren Schrankliebe, Lieblingsblumen und Zwillingen

Wie schön, das Nic von Luzia Pimpinella mit ihrer Linkparty weitermacht! Ich habe zwar nicht regelmäßig mitgemacht, oft weil ich den Termin verschwitzt habe, manchmal weil ich mit einigen Fragen nicht so recht was anfangen konnte, aber ich habe immer interessiert die Antworten der Anderen gelesen. Bei den fünf Fragen für den Januar bin ich … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Amaryllis: weiß und rot

Friday-Flowerday – oder – Amaryllis: weiß und rot

Auch im neuen Jahr ist Freitag der Tag seine Blümchen bei Holunderblütchens Friday-Flowerday zu präsentieren. Eine liebgewonnene Linkparty, bei der ich schon viele schöne Anregungen für Blumenarrangements bekommen habe. Und immer den festen Termin am Freitag vor Augen, habe ich einen Ansporn gehabt, auch meinerseits Schnittblumen in Szene zu setzen. Nicht, dass ich mir, bevor … Weiterlesen

Friday- Flowerday – oder – Ja, ist denn noch Weihnachten?

Friday- Flowerday – oder – Ja, ist denn noch Weihnachten?

Der 28. Dezember, schon. Oder wie man so schön sagt, zwischen den Jahren. Ich bin immer noch im Weihnachtsmodus, mag eigentlich noch nicht da raus, in die sich weiter drehende Welt. Mag mich noch nicht wieder ins Einkaufsgetümmel stürzen und könnte weiter gemütlich auf dem Sofa sitzen und Weihnachtsgeschenke lesen und leckere Sachen futtern. Doch … Weiterlesen

Saturday-Flowerday – oder – Amaryllis und Engelsflügel

Saturday-Flowerday – oder – Amaryllis und Engelsflügel

Der Friday-Flowerday von Holunderblütchen, eigentlich ein fester Termin in meinem wöchentlichen Blog-Terminkalender. Aber diese Woche habe ich es einfach nicht geschafft, weil ich erst am späten Mittwochabend von einer Städtetour mit Herr L. zurückgekommen bin und ich es am Donnerstag irgendwie nicht geschafft habe, Blümchen zu erstehen. Erst am gestrigen Freitag habe ich mir auf … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Eukalyptus schick in Kupfer

Friday-Flowerday – oder – Eukalyptus schick in Kupfer

Da wir in den nächsten Tagen noch mal auf einer Städtetour sind, wollte ich eigentlich gar keine frischen Blümchen mehr kaufen. Als ich dann aber den Bund mit rot-kupfer-besprühten und grünen Eukalyptus beim Floristen sah, musste ich ihn mitnehmen. Dazu noch ein paar Zweige mit weißen Wachsblümchen und fertig ist mein haltbares Friday-Flowerday-Blümchen. Fotografiert habe … Weiterlesen

Von Sternen und  Tannen zum Aufhängen – oder – DIY-Anhänger aus Modelliermasse und einige andere Ideen

Von Sternen und Tannen zum Aufhängen – oder – DIY-Anhänger aus Modelliermasse und einige andere Ideen

Ich habe ja am gestrigen Mittwoch viel Weihnachtliches gewerkelt (gezeigt hier bei 12 von 12), zum Verschenken (darum nur in Ausschnitten zu sehen) und zum Selbstbehalten und Dekorieren. Für mich selbst habe ich die ausgestochenen Sterne und Tannenbäume aus Modelliermasse gebastelt und habe ich teilweise rosa angemalt. So passen sie gut zur rosa-silbernen Dekoration in … Weiterlesen

#Sonntagsglück – oder – In der Weihnachtsbäckerei

#Sonntagsglück – oder – In der Weihnachtsbäckerei

Ich will euch mit dem Titel keinen Ohrwurm bescheren: In der Weihnachtsbäckerei…. Zu spät? Tut mir Leid! Sorry!!!! Dabei passte die Überschrift einfach so gut zu meinem heutigen Beitrag, den ich auch zu Katrins #Sonntagsglück sende. Seit nunmehr 30 Jahren ( Junge, Junge, wo sind die Jahre geblieben?) backen wir mit einer Freundin, immer am … Weiterlesen