Filed under Uncategorized

Friday-Flowerday – oder – Tulpen (fast) so bunt wie ein Regenbogen

Friday-Flowerday – oder – Tulpen (fast) so bunt wie ein Regenbogen

Mir ist doch vor lauter Einkaufen, Backen, Basteln und Osterpräsenteverpacken Holunderblütchens Friday-Flowerday beinahe entfallen. Erst heute im Laufe des frühen Mittags wurde mir bewusst, im Wort Karfreitag steckt ja auch der Freitag und der bringt mit schöner wiederkehrender Routine den Friday-Flowerday mit sich. Besser spät, als nie!! So zeige ich euch meinen bunten Strauß aus … Weiterlesen

Osterallerlei – oder – Osterdekoration reloaded

Osterallerlei – oder – Osterdekoration reloaded

Gestern habe ich, mit Blick auf den Kalender, beschlossen: Jetzt ist es langsam Zeit österlich zu dekorieren. Denn in zwei Wochen, also am Ostermontag ist Ostern ja schon fast wieder Geschichte. Dies Jahr liegt das Frühjahrsfest ja extrem spät, so spät, dass ich es dekotechnisch schon fast ein bisschen aus den Augen verloren habe. Und … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Vom Balkon auf den Tisch

Friday-Flowerday – oder – Vom Balkon auf den Tisch

Für mein Freitagsblümchen diese Woche bin ich nicht zum Floristen gegangen, sondern habe nur die Balkontür geöffnet. Dort wachsen im Kübel unterhalb der Weide kleine, zarte Sternblumen zwischen ganz viel Grün. Davon habe ich welche abgeschnitten und zu einigen Zweigen, (die ich noch von letzter Woche hatte) in ein Glasväschen zu lauter anderer, rosa Dekoration … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Tulpen mit Ausblick

Friday-Flowerday – oder – Tulpen mit Ausblick

Im Moment habe ich an vielen Orten meiner Wohnung verschiedene Zweige, Narzissen in kleinen Töpfen, oder Blumen verteilt, habe mir den Frühling quasi ins Haus geholt. Da aber bei Holunderblütchens Friday-Flowerday Schnittblumen gefragt sind, kam nur der Tulpenstrauß auf dem Wohnzimmertisch mit Blick nach draußen in Frage. Mein Balkon ist noch nicht ganz im Frühling … Weiterlesen

12 von 12 im März 2019 – oder –  Von selbstgemachtem Babyspielzeug, einem vollbeladenem Fahrrad, grauem  Himmel und einem Ticket für die Vorfreude

12 von 12 im März 2019 – oder – Von selbstgemachtem Babyspielzeug, einem vollbeladenem Fahrrad, grauem Himmel und einem Ticket für die Vorfreude

Es kommt nicht immer vor, aber heute hatte ich direkt beim Aufstehen im Kopf, dass heute der 12. März ist und damit Zeit für Frau Kännchens Linkparty 12 von 12. Wahrscheinlich war das so, weil ich gestern Abend mit Blick auf meinen heutigen Terminplan gesehen habe, dass heute richtig was los ist bei mir, quasi … Weiterlesen

Mein Februar war farbenfroh – oder – Warum es bei mir auf Instagram so bunt zuging

Mein Februar war farbenfroh – oder – Warum es bei mir auf Instagram so bunt zuging

Was bleibt mir wohl vom vergangenen Februar in Erinnerung? Ganz sicher, das traumhafte, frühlingshafte Wetter bei blauestem Himmel und Temperaturen weit jenseits des Normalen. Und bestimmt die Instagram-Challenge #feesfarbspirale2019 von Fee von @feemail. Die ist auf meinem Instagram-Account sehr sichtbar. Bin ich sonst eher ein Ab-und-an- Instagramer, habe ich es wirklich mal geschafft jeden Tag … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Große Tulpenliebe

Friday-Flowerday – oder – Große Tulpenliebe

Auf die Gefahr hin, dass es langsam ein wenig eintönig wird, auch diese Woche gibt es heute bei Holunderblütchens Friday-Flowerday nochmal Tulpen zu sehen. Aller guten Dinge sind drei! (Nach hier und hier) Aber ich finde einfach die Artenvielfalt der Tulpen so überzeugend, dass ich im Moment nicht an ihnen vorbeikomme. Diese Woche sind es … Weiterlesen

Sonnengelb und wärmend – oder – Schal aus Mohair-Seiden-Garn

Sonnengelb und wärmend – oder – Schal aus Mohair-Seiden-Garn

Schon letztes Jahr habe ich etwas aus dem Buch Sommer Looks (Natürlich wie immer selbst gekauft und bezahlt) etwas gestrickt, einen weißen Baumwollpulli mit einem interessantem Rückenteil, den ich euch hier gezeigt habe. Und schon damals liebäugelte ich mit dem Schal aus Mohair-Seidengarn. Das zarte Garn und das immer wiederkehrenden Lochmuster machen den Reiz des … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Tulpen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Tulpen

Die Meteorologen nennen die momentane Wetterlage Vorfrühling. Ich trau dem Braten ja noch nicht so ganz und erwarte das dicke Ende, in Form eines arktischen Wintereinbruchs im April. Da wir auch das nicht ändern könnten, lasst uns das herrliche Wetter genießen. So nimmt es nicht Wunder, dass auch mir jetzt nach den Frühlingsboten schlechthin war: … Weiterlesen

Lila Pullunder fertig gestrickt – oder –  Juhu, er passt

Lila Pullunder fertig gestrickt – oder – Juhu, er passt

Mitte Januar habe ich euch hier gezeigt, dass ich einen Pullunder in lila mit einem besonderen Schnitt strickte. Ich war mir allerdings nicht sicher, ob die Passform des Pullunders wirklich gut sein würde, denn die Schulterpartie entsteht durch Umschlagen des Rückenteils. Ich befürchtete, dass das Teil nicht sitzen würde. So habe ich, nachdem ich beide … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Winterliches Weiß und Rosa

Friday-Flowerday – oder – Winterliches Weiß und Rosa

Nachdem ich letzte Woche bei Holunderblütchens Friday-Flowerday schon so viele Tulpen gesehen hatte, war ich eigentlich wild entschlossen, mir diese Woche auch meine ersten Frühlingsblüher zu kaufen. Hier hat der Winter aber nochmal ein Stelldichein gegeben, weshalb mir gestern beim Floristen auch diesmal noch nicht danach war, Tulpen zu kaufen. Was mir dort als erstes … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Floristik reloaded

Friday-Flowerday – oder – Floristik reloaded

Nachdem es am Dienstagabend hier am Niederrhein tatsächlich auch mal geschneit hat, ist es heute am Freitag immer noch eiskalt und ziemlich grau. Meine Blümchen für den Friday-Flowerday bei Holunderblütchen habe ich schon am Dienstag arrangiert. Noch um Mittagszeit strahlte da die Sonne durchs Balkonfenster, und tauchte mein Wohnzimmer und damit auch meine Blümchen auf … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Viel los in der Vase

Friday-Flowerday – oder – Viel los in der Vase

Letzte Woche hatte ich mir beim Floristen einen schönen Strauß binden lassen (hier zu sehen), und diese Woche waren noch einige Blümchen, Eukalyptus und die Quittenzweige so frisch, dass ich sie noch für eine neue Blumendekoration verwendet habe. So was nenne ich mal eine schöne „Resteverwertung“. Hier ist ganz schön was los in der Vase! … Weiterlesen