One hour away only – oder – Ein Aufzug für Schiffe

Vor einigen Wochen haben Herr L. und ich bei unserer Geburtstagsfeier von Freunden mal wieder ein besonderes Geschenk bekommen.

Einen Tagesausflug mit ihnen zusammen. Bevor wir aber erfuhren, wohin es ging, galt es ein Puzzle zusammenzusetzen, und dann wussten wir:

Es ging zum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop, und auch das liegt nur one hour away only. (Wie auch schon meine Ausflugsziele hier und hier)


Ein Industrie-Denkmal, 1899 von Kaiser Wilhelm eröffnet und schon vor über 40 Jahren stillgelegt.


Erst hatten wir eine Führung durch die Maschinenhalle mit einer sehr anschaulichen Demonstration, wie dieser Aufzug für Schiffe funktioniert. (Siehe in der Collage unten, links unten)


Danach ging es über eine Treppe in einem Turm hinauf auf die Brücke, von wo aus man einen tollen Blick auf die Stahlkonstruktion und weit über den Dortmund-Ems-Kanal.


Nach einem leckeren Essen beim benachbarten Griechen,  ging es dann auf ein Ausflugsschiff, mit dem wir durch die einzige, noch in Betrieb befindliche, Schleuse fuhren und dann weiter über den Kanal  schipperten.

Neben dieser Schleuse, dem Schiffshebewerk und dem Maschinenhaus, sind im Schleusenpark Waltrop noch zwei weitere historische Schleusen, sowie eine Ausstellungshalle mit Wechselausstellungen, ein Wasserspielplatz, ein Musumschiff und vieles mehr zu besichtigen.

Wir haben längst nicht alles angeschaut, obwohl wir bis zur Schließung dort waren.

Dieses Industrie-Museum ist eines von acht Standorten vom LWL (mehr dazu hier) ist wirklich sehenswert und auch für Kinder spannend und interessant.

Es war ein schöner Tag von und mit unseren Freunden und beweist mal wieder, dass man nicht weit in die Welt hinaus fahren muss, um etwas zu erleben.

Dieser Ausflugstipp ist ein klarer Fall für Mittwochs mag ich von Frollein Pfau, denn, ihr habt es ja sicher gemerkt:

Es hat uns dort sehr gefallen.

Sollte der August sich denn doch mal wieder entschließen, sich sommerlich zu benehmen, dann wäre es doch vielleicht auch was für euch, oder?

Lasst euch die Laune nicht verderben!

LG,

Monika 

One thought on “One hour away only – oder – Ein Aufzug für Schiffe

  1. Hallo Monika, es ist ja schon ein paar Tage her,aber durch deine Bilder habe ich den Ausflug nochmal erlebt. Es war richtig interessant und es war wieder sehr lustig mit euch. Dieses Ausflugsziel ist wirklich zu empfehlen. liebe Gruesse Annette

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s