Herbstblätter können auch lila – oder – Ich mach‘ mir meine (Herbst-) Welt, so wie sie mir gefällt

Wer sagt denn, dass Herbstlaub immer orange, gelb, rot oder braun sein muss?  Bei mir ist es dunkel-und taubenblau, lila und violett und bedruckt mit Worten.

Wie es dazu kam?
Ganz einfach: Als ich mir schweren Herzens vornahm von meiner Sommerdeko Abschied zu nehmen und ich mir vorstellte, wie mein Wohnzimmer im Herbst aussehen sollte, da hatte ich so gar keine Lust auf das übliche Herbstfarben-Spektrum.
Vor meinem geistigen Auge (Oh Gott, das erinnert mich an meine alte Deutschlehrerin Frau Dr. K. 😉 Benutzte man diese Floskel im Aufsatz, war man schon mal auf der sicheren Seite.),  also quasi meinem „innerlichen moodboard“ erschien immer irgendwie die Farbenkombi blau, weinrot, lila…

Und so nach und nach fand ich in meinem Fundus, am Blumenstand auf dem Markt, bei Ikea & Co ganz viel Schönes, das in dieses Farbschema passte.

Nur Blätter, die ich draußen fand oder der Blättervorhang aus Filz (hier), wollten farblich da nicht reinpassen.
Was lag da näher, als ins Papierfach zu greifen und mir meine (Herbst-) Welt, so zu machen, wie sie mir gefällt, mit Blättern aus buntem Papier oder bedruckten Buchseiten.

Dazu wählte ich ich festen, teils strukturierten Karton in meinen Wunschtönen aus.
Ich entwarf 3 verschiedene Blättertypen, malte diese auf und schnitt sie dann fleißig aus.

image

Besonders reizvoll fand ich auch Buchseiten (eines Flohmarktbuches) als Material zu nehmen.

Auf dem Bild könnt ihr sehen, dass die Blätter dieser Couleur prima zu der Kissenhülle passen,

Um ihnen noch etwas Struktur zu geben und gleichzeitig einen Faden zum Aufhängen zu haben, nähte ich bei vielen Exemplaren an der Nähmaschine ein mittlere Blattrippe.
Den ursprünglichen Plan auch seitliche Blattrippen zu nähen, verwarf ich recht schnell, denn das Ergebnis war nicht so Wow, das es den Aufwand gerechtfertigt hätte.

Und wie ihr seht, hängen sie mal am Stiel, mal kopfüber am Nähfaden, einige habe ich dann noch von Hand mit einem Faden an der Seite versehen, und so drehen sie sich, am Weidenkranz hängend, vor’m Wohnzimmerfenster.

Und da ich irgendwie im Ausschneiderausch war, habe ich einige Exemplare, ohne Faden gelassen, locker um die Holzschale drapiert, zumindest mal für’s Erste. 😉

Weiter oben seht ihr, dass ich auch noch Einige, an einen weiß angemalten Ast, an die Balkontür gehangen habe.

Vielleicht habt ihr jetzt auch Spaß bekommen an den haltbaren, garantiert schrumpelfreien Blättern aus Papier und ihr seht ja: Bei der Farbwahl ist erlaubt, was gefällt.

Und jetzt flattern meine Blätter zu RUMS rüber und ich bin gespannt, ob es dort noch mehr Herbstdeko zu sehen gibt.

Macht es euch herbstlich gemütlich!
LG,
Monika

4 thoughts on “Herbstblätter können auch lila – oder – Ich mach‘ mir meine (Herbst-) Welt, so wie sie mir gefällt

  1. Liebe Monika, deine Herbstblätter sind schön geworden und könnten in meinem Buch sein 😉 Du fragst nach der Entstehungsgeschichte des Buches? Da gibt es nicht viel zu erzählen: Idee gehabt, Exposé geschrieben und beim Verlag angefragt. Die waren sofort begeistert. Und dann lief das Projekt los. Fotografin und Zeichnerin gesucht und gefunden. Gebastelt, genäht, gehäkelt und natürlich geschrieben. Die Ideen hatte ich ja schon vorher. Gestaltung und Satz wurden vom Verlag gemacht.
    Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach.
    Ganz liebe Grüße

    Jutta

    Gefällt mir

  2. Wozu hat man schließlich Lieblingsfarben?
    Um sich damit zu umgeben und wohlzufühlen!
    Die typischen Herbstfarben sind (bis auf rot) auch so gar nicht meins.
    Ein paar braune Dinge dürfen immer mal mit ins Haus, weil diese Früchte des Waldes ganz gut zu unserer gelben/ naturfarbenen Einrichtung passen.
    Dein Blättermobile ist Klasse und wird bestimmt (und wenn es in der KITA ist) nachgearbeitet!

    Liebe Grüße
    Ina

    Gefällt mir

  3. Der Herbst ist bunt – somit passen Deine Blättergirlanden doch ganz genau in diese Jahreszeit. Künstlerische Freiheit lässt bei solchen Basteleien alles zu, das ist ja gerade das Schöne 🙂 Mir gefallen die Blätter, besonders die Kombi mit den Buchseitenblättern!

    Herzliche Grüße und ein herbstliches Wochenende,

    Sabine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s