2016 kann kommen – oder – Ein Kalender voller Treppen

Ich habe ja hier schon Rückschau auf mein kreatives Bloggerjahr gehalten und wollte euch neben ausführlichen Reiseberichten aus New York, ja noch einen kurzen Rückblick auf Lilamalerie unterwegs geben.

Aber den heutigen Silvestertag wollte ich nutzen,um euch von einer kleinen, kreativen Tradition zu berichten. Seit einigen Jahren  um den Jahreswechsel gestalte ich nämlich einen kleinen Kalender aus Fotos des vergangenen Jahres. 

 „Nun, das ist ja nicht so was sehr Ausgefallenes“, höre ich den Ein oder Anderen sagen. 
Ja, aber: Ich stelle mir immer am Anfang des Jahres ein Motto für die Fotos des Kalenders. Mehrere Jahre waren es Türen.

Zu Beginn dieses Jahres hatte Herr L. die Idee, dass doch auch Treppen sehr reizvolle Motive abgäben.

So knipste ich viele, viele Treppen. 

Spektakuläre, wie auf Santorini, die sich weiß gekälkt gegen den blauen Himmel abheben und manchmal fast Escher-mässig wirken.

Schlichte Rolltreppen am Flughafen, wundervoll Geformte in Gaudi-Häusern in Barcelona, die Treppe unseres Treppenhauses, Feuertreppen an Häusern in NY, prächtige  Palasttreppen in Hampton Court,….

Aus all den vielen Fotos des Jahres eine Auswahl zu treffen und nur 12 auszusuchen, war ganz schön schwer. Aber gestern habe ich die 12 ausdrucken lassen, heute in meinen kleinen unspektakulären Bastelkalender eingeklebt, jährlich wiederkehrende Termine, wie Geburtstage, Gedenktage, usw. eingetragen. 

 Gleich werde ich ihn aufhängen und mich wieder ein ganzes Jahr daran freuen, und mich in jedem neuen Monat, bei dem Foto zurückerinnern, an den Ort, oder die Situation, wo ich es aufgenommen habe.

   

Hier habe ich die Fotos mal zu zwei Collagen zusammengefasst, wobei ich auch die Bilder, die Querformat haben, ins Hochformat „gequetscht habe“.

 
Vielleicht ist das für euch ja auch eine Idee? In 2016 Fotos zu einem Thema zu machen und daraus einen ganz persönlichen Kalender zu gestalten.

Weil ich diesen Wandschmuck wirklich nur für mich persönlich gestalte, schicke ich diese Idee zu RUMS, das doch tatsächlich auch an Silvester seine Link-Pforten geöffnet hat.

Und jetzt, zum ultimativ letzten Mal in diesem Jahr sende ich euch ganz liebe Grüße.

Kommt gut ins neue Jahr und mögen alle eure Hoffnungen, Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.

Eure Monika

6 thoughts on “2016 kann kommen – oder – Ein Kalender voller Treppen

  1. Frohes neues Jahr! Hoffentlich bist du gut ‚reingeruscht.
    Dein Kalender gefällt mir ganz hervorragend!
    Wir reisen leider nicht, aber mit Sicherheit findet sich ein anderes interessantes Thema. Geocaching oder so. Vielen Dank für die tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Sina

    Gefällt mir

  2. Liebe Monika,
    die Treppenfotos sind eine tolle Idee. Du hast dir super Motive ausgesucht und gleichzeitig schöne Erinnerungen geschaffen. Ich werde es mir merken und auch einen Kalender für nächstes Jahr gestalten.
    Liebe Gruesse Anette

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s