One Hour away only – oder – Sommer und Herbst im Schloß Dyk

Ich war in diesem Sommer an vielen Orten, die ich schon lange nicht mehr, oder noch nie, besucht habe.

Und alle haben gemeinsam, dass sie nicht weiter als eine Stunde Autofahrt von Krefeld, oft sogar weniger, entfernt sind.

Das war auch so, als ich mit einer Freundin dem Schloß Dyk bei Jüchen einen Besuch abstattete.

Nur 30 Minuten entfernt liegt das Wasserschloß mit seinem großen Landschaftspark und den Mustergärten.

Es war einer jener außergewöhnlich heißen Septembertage der letzten Woche, mit knallblauem Himmel und Temperaturen oberhalb von 30 Grad. 
So war es sehr angenehm in dem weitläufigen Park mit teilweise 200 Jahren alten Bäumen zu spazieren, oder das Schloß zu besichtigen und damit ein wenig Kühle innerhalb der dicken Mauern zu genießen, und natürlich auch die  prachtvollen Räume zu besichtigen.



An jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken:

Kunst, die in die Landschaft integriert ist

Schöne Orte, wie das Treibhaus

Einen riesigen Dahliengarten….

….und vieles mehr.


Auch auf Schloß Dyk hält der Herbst langsam Einzug, wobei man sich angesichts der Hochsommertemperaturen, an den Anblick der Kürbisse erst einmal gewöhnen musste. Die herbstliche Bepflanzung des Tisches gefiel uns sehr, und zeigte, wie reizvoll auch der Herbst sein kann.

Es war ein schöner Mittag, den wir im Schloss Dyk verbrachten.

Um euch daran teilhaben zu lassen, sende ich diesen kleinen Bericht zu Kathrins Sonntagsglück und zu Joannas Nice little things around.

Mich haben die letzten 14 Tage Sommer im September sehr glücklich gemacht, haben sie meiner Seele doch so gut getan, mich mit dem oft sehr feuchten und unbeständigem Sommer versöhnt.

Noch einmal Sonne satt, abends ohne Jacke im Sommerkleid nicht frieren, nachts draußen auf dem Balkon sitzen und die Wärme genießen, …  

Aber puh, es war tagsüber schon heiß!

Ok, lieber September, ich bin jetzt bereit für den Herbst!

Ihr auch?

Habt einen schönen Sonntag,

LG, Monika 

3 thoughts on “One Hour away only – oder – Sommer und Herbst im Schloß Dyk

  1. Ein wirklich schönes Ausflugsziel, danke dass du uns mitgenommen hast. Da würde es mir auch gefallen, für mich wäre es aber sicher mehr als eine Stunde.
    Aber es stimmt schon, das gute liegt manchmal ganz nah.
    L G Pia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s