Lilamalerie im Kupferrausch – oder – Mein Kufper-Weihnachtsbaum-Gedicht

Ich bin ja bekennender Lemming. 😜
Das schrieb ich hier schon mal in Bezug auf Stickrahmen-Bilder und Origamistil.
Und auch ein anderer Trend ist nicht spurlos an mir vorĂŒber gegangen, wenngleich ich auch lange versucht habe, ihm zu widerstehen:
Der Kupfer-Look.

Diesen Advent war es dann soweit, in meinem Wohnzimmer hat reichlich Kupferfarbenes Einzug gehalten, in Kombination mit meinem geliebten Petrol.
Zwar hatte ich mir einige schöne Teile in dieser warmen Farbe gekauft, aber wĂ€hrend des Dekorierens vermisste ich dann z.B. einen kleinen Übertopf fĂŒr eine Konifere oder auch ein passendes Bild.
Da ich mich schon einige Tage zuvor mit einer Dose Kupferspray eingedeckt hatte, war dieses „Problemchen“ ja schnell zu lösen.
BesprĂŒht wurde dabei fast alles, was mir unter die Finger kam, nur die BaumanhĂ€nger aus (lufttrocknendem) Ton, die habe ich total vergessen.
Da muss ich wohl noch mal ran.😜

Entstanden ist dabei auch das Bild mit dem Weihnachtsbaum auf der kupferfarbenen Leinwand.

IMG_0904.JPG

DafĂŒr habe ich eine ca. DIN A4 große Leinwand mit besagtem Kupferspray besprĂŒht.
Den Baum habe ich auf Architektenpapier ausgedruckt.
Darauf habe ich in Tannenbaum-Form das folgende Gedicht von Rolf Krenzer gedruckt:

Wenn der Schwache dem Starken dieSchwÀche vergibt,
wenn der Starke die KrÀfte des Schwachen liebt,
wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt,
Wenn der Laute bei dem Stummen verweilt
und begreift,was der Stumme ihm sagen will,
wenn das Leise laut wird und das Laute still,
wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkel ein winziges Licht
Geborgenheit, helles Leben verspricht
und du zögerst nicht,sondern gehst so wie du bist
darauf zu, dann,ja dann fÀngt
Weihnachten an.

Wer es in Tannenbaum-Form haben will, drucke sich bitte das folgende Foto in DIN A4 aus.

IMG_0907.PNG

Mit Hilfe von Lineal und Bleistift könnt ihr es dann in „Form“ bringen, ausschneiden und mit klebestift auf die getrocknete Leinwand kleben.
lilamalerie.files.wordpress.com/2014/12/img_09051.jpg“>IMG_0905.JPG

Aus den Resten könnt ihr dann mit einem Stanzer Schneekristalle ausschneiden, alternativ gehen aber auch Sterne, die man ja auch ohne Stanzer hinbekommt.

Auf der nĂ€chsten Collage könnt ihr dann sehen, wo mein Kupfer-Weihnachtsgedicht-Baum seinen Platz gefunden hat, und was ich im Kupferrausch sonst noch besprĂŒht habe.😉

IMG_0906.JPG

Jetzt schicke ich mein Kupferbild erst mal zu RUMS, und vielleicht kann ja der ein oder Andere noch eine Geschenkidee, einen Dekotipp, oder dies schöne Gedicht als Weihnachtskarte gebrauchen.

In den nĂ€chsten Tagen gibt es hier auf Lilamalerie noch ganz viel Kulinarisches, PlĂ€tzchen und Geschenke aus der KĂŒche zu sehen, denn ich werde euch meine Rezepte fĂŒr PAMK und die Aktion „Backs mir“ verraten.
Also Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall.

Habt es nett und lasst euch nicht stressen!

Ganz liebe adventliche GrĂŒĂŸe von der Zielgeraden,
Monika

2 thoughts on “Lilamalerie im Kupferrausch – oder – Mein Kufper-Weihnachtsbaum-Gedicht

  1. Pingback: Ausmalbilder Engel Gros - tippsvorlage.info - tippsvorlage.info

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s