Kaffee, Kafka, Kaffeebohnen – oder – Dresden wirkt nach ;-)

Was haben Kaffee, Kafka und Dresden miteinander zu tun?
Na, im ersten Moment nicht so wirklich viel!

Aber,ich fand eine Tafel mit dem Originalzitat Kafkas (habe das gegoogelt 😉 ) in einem Dresdener Kaffeeladen, und so wirkt, auch beim heutigen Creadienstag, Dresden noch ein bisschen nach.

Ich dachte direkt, als ich das Zitat sah:

„Das ist MEIN Spruch! Den will ich auch zu Hause hängen haben!

Doch wie und worauf?
Auch auf eine Tafel geschrieben?
Auf Leinwand gedruckt?
Auf ein Holzbrett geschrieben?

Mir kam dann der Zufall zu Hilfe, denn ich sah in einem Deko-Schnick-Schnack-Laden eine flache, kleine Holzkiste und da war meine Idee geboren.

So sieht dann mein Endergebnis aus:

Und so hab ich’s gemacht:

Material:

  • eine flache Holzkiste
  • Tafelfolie (selbstklebend)
  • Lackstift in weiß
  • Kaffeebohnen
  • Ponal, Schere, Stift

Nach dem Zurechtschneiden und Beschriften der Tafelfolie, habe ich diese in den Rahmen geklebt.
Dann strich ich überall da Ponal hin, wo die Kaffeebohnen, wie zufällig hingeschüttet , liegen sollen. Der Holzleim hat den Vorteil, das er sehr schnell klebt und durchsichtig wegtrocknet.

Und fertig ist der Rahmen mit dem Spruch für alle Kaffeejunkies. 😉

Den stelle ich jetzt bei RUMS und auch beim Creadienstag und bei Meertje vor, denn dort gibt es sicher nicht nur viele Kreative, sondern auch jede Menge Coffeinsüchtige.

Euch allen einen schönen Dienstag, (wobei schön sich hier am Niederrhein bei Dauerlandregen nicht auf’s Wetter bezieht) und LG,

Monika

14 thoughts on “Kaffee, Kafka, Kaffeebohnen – oder – Dresden wirkt nach ;-)

  1. Finde den Spruch super und dass Dir Dresden so gefällt, ist ebenfalls toll. Bis Dresden ist es von uns aus nicht weit, aber ich war schon lange nicht mehr dort. Leider. Muss es unbedingt nachholen.

    Gefällt mir

    • Hallo,danke schön für’s Vorbeischauen!
      Da habe ich doch auch gleich mal bei dir gelunkert und dabei deine schöne Tablet-Hülle entdeckt.

      Die Folie ist nicht magnetisch, aber selbstklebend, immerhin! 😉
      Ich habe sie für kleine Kohle bei einer Drogerie-Kette namens Rossmann, die bei uns recht verbreitet ist, gekauft.
      Aber sie ist sicher auch in großen Bastelläden oder im Bastelversand erhältlich.
      Falls ich draufstoße, werde ich mich noch mal bei dir melden.
      LG, Monika

      PS: schau mal hier

      Gefällt mir

      • Danke für die Antwort und fürs Vorbeischauen 🙂
        Jetzt müsste die Folie nur noch magnetisch sein, dann wäre sie perfekt! Aber vielleicht geht es auch so, danke auf jeden Fall für deinen Tipp!
        Liebe Grüße,
        blubbiefish

        Gefällt mir

  2. Hallo Monika, du hast den Spruch sehr hübsch in Szene gesetzt.Das sieht richtig gut
    aus,würde auch gut als Deko in ein Café passen.LGAnette

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s