Pack’s ein – oder – Ein Zwei-Sterne-Karton zum Verschenken

Durch meine Teilnahme am PAMK, Post aus meiner Küche, mit dem Thema: „Lasst uns froh und lecker sein„, war ich ja hoch motiviert nicht nur etwas Leckeres zu kochen und zu backen, sondern das dann auch noch nett zu verpacken. Drei Rezepte  dazu habe ich euch ja schon vorgestellt.
Das letzte, meine Kokosmakronen, fehlt nun  noch und die hatte ich in einem

selbstgebastelten Sternenkarton

verpackt.

Und weil der so gut zum Creadienstag passt, gibt es heute erst mal die Verpackung. (Und die Makronen im nächsten post, versprochen. PS: <Hier sind sie inzwischen> )

Die Anleitung hatte ich von hier.  Ich habe die Vorlage ausgedruckt und auf DIN-A3 vergrössert. So könnt ihr die Grösse variieren.

Die Konturen habe ich auf die linke Seite eines weißen, strukturierten Karton übertragen, (die Auswahl bleibt da ganz eurem Geschmack überlassen).
Dann mit dem Cutter oder einer Schere ausschneiden, die Faltlinien mit dem Cutter anritzen und mit ihm auch die Sterne vorsichtig ausschneiden, dann könnt ihr sie noch zur Dekoration verwenden.

Nun noch die seitlichen Laschen kleben und den Boden untereinanderschieben.

Den oberen Teil der Verpackung nach dem Bild gestalten.

Und dann heißt es:
Pack’s ein! Erst mal in ein Cellophantütchen und dann hinein damit in diesen Zwei-Sterne-Karton.

😉
Ich hoffe so kurz vor Weihnachten habt ihr noch die Zeit und Muße, so eine Verpackungsschachtel zu basteln; es ist nicht schwer und der Zeitaufwand hält sich in Grenzen.

Macht’s euch nett und schaut doch mal beim creadienstag  und bei crealopee vorbei.

Liebe Grüsse,

Monika

*
##
##i#
#######
##i########
#
~~~~~~~~~~~~#~~~~~~~~~~~~

Weitere Post rund um Weihnachten und die Winterzeit habe ich  <HIER> veröffentlicht

4 thoughts on “Pack’s ein – oder – Ein Zwei-Sterne-Karton zum Verschenken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s