H54F – oder – Von Aprilwetter im März, Tulpen und Frühlings-Feeling

Wie jeden Freitag sammelt Viktoria wieder fünf Highlights (H54F) der vergangenen sieben Tage. Das ist so eine Sache mit der Definition der Highlights. Ich weiß ja, dass Viktoria auch eigentlich eher die kleinen Momente der Freude aus uns herauskitzeln will. Deshalb ist dies jetzt ein recht unspektakulärer Wochenrückblick.

1. Viel Freude hat mir diese Woche ein Strauß ganz besonderer Tulpen gemacht. Beim Floristen stand ein Schild dran: „Blühen wie Pfingstrosen“, und das hat nicht zuviel versprochen.

Seht selbst!



Sie haben die ganze Woche gehalten, und sehen selbst im Verblühen auf dem Bild unten rechts noch schön aus.

2. Gemütlich und lecker war unser sonntägliches Frühstücken im Familienkreis, von dem ich schon bei meinem Photo der Woche  berichtet habe.



3. Wettertechnisch hat diese Woche alles aufgeboten, von strahlendem Sonnenschein, über tollen Wolkengebilden, bis hin zu Starkregen und Hagel.

Nur Schnee ist uns hier am Niederrhein erspart geblieben.



4. Geht es euch auch so, dass ihr langsam ein Frühlingsgefühl bekommt?

Morgens zwitschern schon die Vögel, plötzlich ist Abends noch hell, wenn man von der Arbeit kommt, und beim Radfahren am Donnerstag dachte ich das erste Mal: Ja, es fühlt sich wie Frühling an!!



Vielleicht liegt es ja dran, dass ich den Frühling mit meiner neuen Fensterdeko herausgelockt habe.😉

5. Und last, but not least habe ich mich diese Woche besonders glücklich geschätzt, diesen Winter ohne dicke Erkältung, oder (noch schlimmer) Grippe überstanden zu haben. Jetzt aber schnell auf Holz geklopft!!

Hoffentlich ereilt mich das jetzt nicht doch noch, denn ich hatte so viel Kontakt mit kranken Kindern und Eltern, dass es mich echt wundert gesund geblieben zu sein. Ich bin aber auch ein notorischer Händewascher und habe immer ein Fläschchen Handdesinfektion in der Handtasche.😉

Und dies Wochenende hat uns der Wetterbericht ja das Blaue am, äh vom Himmel versprochen.

Ich lasse mich mal überraschen, ob die nächsten Tage wirklich zweistellige Temperaturen und Sonne satt bringen.

Ich wünsche es euch (und mir natürlich auch) und sende liebe Grüße, 

Monika

3 thoughts on “H54F – oder – Von Aprilwetter im März, Tulpen und Frühlings-Feeling

  1. Da hast du wirklich Glück gehabt, dass du bisher gesund durch den Winter gekommen bist! ( Kann mich allerdings auch nicht beschweren mit EINER Erkältung, aber die hält sich jetzt hartnäckig. ) Ich bin gespannt wie du, ob der Frühling jetzt vor der Tür steht. Wir werden ja sehen…
    Bon week- end!
    Astrid

    Gefällt mir

  2. Liebe Monika,

    tatsächlich finde ich diese kleinen Freuden ziemlich spektakulär. Allein der Anblick von wundervollen Blumen ist doch herrlich. So ein sonntägliches Frühstück haben wir auch immer gemacht als ich noch zu Hause wohnte. Einfach herrlich!!!

    Nein, die Erkältung wird dich jawohl jetzt nicht mehr erwischen … jetzt ist auch zu spät ;0)

    Allerliebst,
    Viktoria

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s