Color me happy im September – oder – Lazy Grey

Nachdem ich ja letzten Monat ultraspät zu „Color me happy“ gestossen bin, durch einen link-Fehler, sozusagen kurz vor Toresschluß, nämlich gestern ;-), schaffe ich es diesen Monat dann am ersten Tag des September. Bine von „Was eigenes“ und Andrea von „Jolijou“ möchten in der Fotochallenge Lazy Grey sehen.
Zuerst dachte ich ja, wie deprimierend ist das denn!!  – Gestern schwelgte ich ich noch in Gelb und Blau (und werde es in Vorfreude auf unsere Griechenlandreise ab nächsten Mittwoch auch noch weiter tun) und heute mit Beginn des meteorologischen Herbstes wird es G R A U.

Aber challenge ist challenge und es ist ja alles eine Frage der Einstellung!

Grau gibt es im Moment in meiner Wohnung gar nicht, da ist es sommerlich blau, beige, gelb. Grau in meinem Kleiderschrank gibt es schon eher, oft in Kombi mit gelb (klar;-) oder blau)

Also bin ich in mich gegangen, bzw. habe ich in meinem Fotoarchiv gestöbert, um die „Grey is beautiful“- Momente zu finden. Und,* staun*, ich bin da erstaunlich fündig geworden, so dass ich euch nur eine kleine Auswahl zeige.

Gerade bei Städtetripps liegt das „schöne Grau“ ja nah!
Von links unten im Uhrzeigersinn:

  • Straßenpflaster in Wien
  • riesige, liegende Kopfskulptur vor einer romanischen Kirche in Köln
  • La Grande Arche de La Défense in Paris
  • Skulptur ebenfalls in La Défense.

Mein Favorit ist aber die Fensterfront des Institut du Monde Arabe  (- ebenfalls in Paris)

Jedes Fenster besteht aus 21 fotoelektrisch gesteuerten Metallblenden, die sich je nach Sonnenblendung, öffnen und schließen. Das soll im Inneren ein zauberhaftes Spiel von Licht und Schatten geben. (Soweit mein Paris-Reiseführer von Dorling Kindersley)

Wir haben sie letztes Jahr allerdings „nur“ von außen bewundern können, aber auch das fand ich schon so wunderschön, dass dies mein Beitrag zu „Color me happy – Lazy Grey“ wird.

Da mag selbst ich grau!

Und nun freu ich mich weiter auf das Blau Griechenlands und bin gespannt, wie schön das Grau bei den Anderen sein wird.

Einen schönen September mit wenigen grauen und vielen, bunten Momenten, wünscht euch mit lieben Grüßen,

Monika

2 thoughts on “Color me happy im September – oder – Lazy Grey

  1. wow, das ist ein total schönes Foto von der Fensterfront, das würde ich bei Sonnenschein gerne von innen bewundern, sieht bestimmt traumhaft aus. Aber wie Du schon gesagt hast, auch von außen eine Augenweide !
    Liebe Grüße Christiane
    P.S. bei mir ist das GRAU eher alltagstauglich 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s