Wenn Topflappen zu Handschmeichlern werden – oder – Lilamalerie goes Handmade-Kultur

Es ist Freitag … Allerdings kein Foto-Frage-Freitag und darum gibt es von mir heute keine Antworten zu 5 Fragen.  Aber Fotos habe ich doch für euch.

Das erste ist das Cover der gerade erschienenen DIY-Zeitschrift „HANDMADE-Kultur“.

Und das zeige ich euch, weil…

… ich darin auch in einem kleinen Artikel vorkomme, der sich auf meinen Post „Wie gehen denn jetzt die Topflappen?!“ auf der Website  handmadekultur.de bezieht.

Juhu!

Und nachdem die Macher von handmadekultur die Topflappen nun fotografiert und mir wieder zurückgeschickt haben, benutze ich sie im Moment fleißig, z. B. letzten Sonntag, als ich für meinen ersten Bloggeburtstag einen Kuchen für den Geburtstagspost gebacken habe.
Wenn ihr davon mehr sehen wollt, dann schaut mal in meinen Post   LILAMALERIE’s 1.Geburtstag

Aber eigentlich geht es ja hier um die Handschmeichler, wie sie in der HANDMADE-Kultur so poetisch genannt werden.

Wer also ein Tutorial zu den Topflappen haben möchte, der kann das in meinem Artikel „Wie gehen denn jetzt die Topflappen??“  finden – ausführlich beschrieben und ganz einfach nachzumachen.

Gehäkelt

Tutorial „Topflappen“

Also freut euch mit mir über die kleine Veröffentlichung, kauft euch poppige Baumwolle und los geht’s!

Ich sende euch liebe Grüße und man liest sich,

Monika

.

~

~~~~

~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

PS: Weitere DIY-Anleitungen findet Ihr unter Anderem in meiner Rubrik

„Gestrickt, gehäkelt, genäht“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Für die kulinarisch Interessierten: Rezepte findet Ihr in meiner Rubrik „GEKOCHT, GEBACKEN, …“
zum Beispiel:
Alle meine Salate,   Das-3-Minuten-Brot,  Grillagetörtchen,  Schafskäse-Muffins,  Eierlikör-Tiramisu,  Möhren-Ingwer-Suppe,  Spinat-Schafskäse-Yufka-Pastete,  Basikum-Sirup,  Möhren-Kichererbsen-Salat

~

Deko-Iddeen und Deko-Basteleien gibt es in meiner Rubrik „Noch ein Teelicht oder meine Dekoideen …“

.

Und wer mit und für Kinder bastelt, wird fündig in meiner Rubrik „KINDERKRAM oder Ideen für kleinste Leute“

~~~~~~~~~~~

~~~~~

~~~

~

6 thoughts on “Wenn Topflappen zu Handschmeichlern werden – oder – Lilamalerie goes Handmade-Kultur

  1. erstmal Glückwunsch zum erscheinen in der Handmade Kultur….die topflappen sind klasse und ich werde sie auf jeden fall nacharbeiten, daumen hoch. und viel spaß beim häkeln der Decke;-) freue mich dann auf das Ergebnis

    Gruß Bella

    Gefällt mir

    • Dankeschön für deine lieben Worte!:-)
      Ja, die Topflappen liebe ich auch echt, sie sind dick und griffig, vertragen 60 Grad-Wäsche und Trockner und sie sind in allen Farbkombis schön und ich habe sie schon oft verschenkt.
      LG,
      Monika

      Gefällt mir

  2. Hallo Monika,ich freue mich sehr,dass deine tollen Topflappen in einer Zeitschrift erscheinen.Ich bin stolz auf dich.Die Zeitung ist sehr klasse,es sind super Ideen drin.Ich freue mich immer sehr,wenn ich von dir Topflappen geschenkt bekomme.
    LG Anette

    Gefällt mir

  3. Hallo Lilamalerie,
    ich habe diese Topflappen auch schon mal gehäkelt, finde aber immer etwas schade, dass sie so „wellig“ werden. Auf dem Foto in der Zeitung sieht das zwar sehr hübsch aus im Gebrauch finde ich es eher störend. Hast Du einen Tip, wie man das vermeiden kann? (Ohne einen Rand drumrum zu häkeln, denn der zerstört finde ich das schöne schlichte Rippenmuster.)
    Gruß
    Carmen

    Gefällt mir

    • Ne, leider habe ich da keine Lösung für dich, außer vielleicht sie mit sehr dickem B/W-Garn und sehr dünner Nadel zu häkeln, was sie dann wohl sehr fest und kompakt werden lässt.
      Aber das habe ich noch nicht probiert, da mich gar nicht stört, dass sie nicht platt am Haken hängen.;-)
      LG,
      Monika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s