Tagged with Über mich

12 von 12 – oder – Ein bisschen Bunt und viel Grün

12 von 12 – oder – Ein bisschen Bunt und viel Grün

Der 12. Mai 2021.  Ach, da könnte ich vieles zu schreiben. Hatte ich ehrlich gesagt gerade auch schon, aber was soll ich euch viel schreiben, was ihr selbst nicht auch wisst: Zweiter Mai in Coronazeiten/ Wetter eher aprilmäßig/ usw…. Und bei uns hat sich in den letzten Wochen auch nichts Neues ergeben, was in unserem … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Beauty in Pink

Friday-Flowerday – oder – Beauty in Pink

Diese Woche hab ich rosa gesehen Im übertragenen Sinne, dazu gleich mehr und in Form dieser traumhaft schönen Chrysantheme in echt. Ich war im Blumenladen schon an der Kasse und ließ mir von der Floristin allerlei Stiele mit kleinen Blütchen und etwas Blattgrün einpacken, als mein Blick auf einen Eimer mit Chrysanthemen in dieser außergewöhnlichen … Weiterlesen

12 von 12 im März 2021 – oder – War was?

12 von 12 im März 2021 – oder – War was?

Irgendwie war heute so ein Kruscheltag. Will sagen, ich war eigentlich viel unterwegs, aber alles war so unspektakulär oder nicht abzubilden. Den Plan uns mit Freunden am Schloß Neersen zum Spaziergang zu treffen hat das usselige Wetter vereitelt. Denn es stürmte und regnete genau wie gestern. Also gibt es heute bei 12 von 12 bei … Weiterlesen

Decemberfeelings #24 – oder – Weihnachtsgrüße

Decemberfeelings #24 – oder – Weihnachtsgrüße

Aus meinen Plänen jeden Tag im Dezember einen post mit euch zu teilen ist leider nichts geworden. Dabei hatte ich sogar schon einige Ideen frühzeitig gebastelt, gebacken und fotografiert, aber wir haben Anfang des Monats leider schlechte Nachrichten die Krebserkrankung meines Mannes betreffend bekommen. Danach habe ich meine Energie mehr für die echte, als die … Weiterlesen

Decemberfeelings #5 : Ein dramatischer Himmel – oder -Von Englein, die backen und einem Engelsorchester

Decemberfeelings #5 : Ein dramatischer Himmel – oder -Von Englein, die backen und einem Engelsorchester

Gestern Abend gab es einen dramatischen Himmel zu sehen und wie immer im Dezember kommt mir dann der Spruch aus Kindertagen über die Lippen: „Die Englein backen.“ Da werden Erinnerungen an Kindheitstage wach, als die Wartezeit auf Weihnachten noch magisch war, voller Geheimnisse und Rituale. Und ist die Vorstellung nicht schön, dass da himmlische Helferlein … Weiterlesen

12 von 12 im November 2020 – oder – Von Geburtstagsgeschenken, buntem Laub an den Bäumen und Weihnachten im Blumenhof

12 von 12 im November 2020 – oder – Von Geburtstagsgeschenken, buntem Laub an den Bäumen und Weihnachten im Blumenhof

Der 12. November! Noch zweimal am 12. eines Monats 12 Bilder meines Tages sammeln und bei Frau Kännchen verlinken, dann ist diese vermaledeite 2020 vorbei. Aber was wird 2021 bringen? Na einige Hoffnungsstrahlen gab es ja in den letzten Tagen wenigstens: Es soll wirklich in Kürze einen Impfstoff geben und das „trotzige Kleinkind“ aus dem … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Aus dem Wald

Ich wurde schon vermisst, hier beim Friday-Flowerday, was mir eine liebe Leserin in einer persönlichen mail mitteilte. Und mir selber hat auch was gefehlt. Aber das Leben stand in den letzten Wochen hier mehr als Kopf, es hat Saltos geschlagen, aber mit einer glücklichen Landung. Zur Erklärung: Mein Mann musste sich einer schweren Bauch-OP nach … Weiterlesen

#Sonntagsglück: Das neue „Normal“ – oder – Kleine Glücksmomente einfangen

#Sonntagsglück: Das neue „Normal“ – oder – Kleine Glücksmomente einfangen

Das neue „Normal“. Das heißt jeden Laden mit Maske zu betreten, Abstand-und Hygieneregeln zu beachten. Meine Eltern-Kindkurse in der FBS finden natürlich noch nicht statt und der Städtetripp nach Prag, den ich nächste Woche mit meiner Freundin geplant hatte,… klar ist der gecancelt. Mimimi! Normal.. …heißt aber auch, dass wir uns endlich wieder mit Sohn … Weiterlesen

Weihnachtszeit bei Lilamalerie #24 – oder – Frohe Weihnachten

Weihnachtszeit bei Lilamalerie #24 – oder – Frohe Weihnachten

Heute am letzten Tag meines Weihnachtsallerleis möchte ich euch etwas zum Nachdenken mit in den Weihnachtsabend mitgeben. Ein kleines Gedicht, dass noch mal den Sinn von Weihnachten hinterfragt, den man vor lauter Geschenketrubel und Betriebsamkeit ja manchmal etwas aus den Augen verlieren mag. Ich wünsche euch und euren Lieben ein ruhiges Weihnachtsfest voll schöner Momente. … Weiterlesen