Tagged with Schnittblumen

Friday-Flowerday – oder – Frühling, jetzt!!

Friday-Flowerday – oder – Frühling, jetzt!!

Diese Woche sehe ich mal wieder gelb, habe ich mir doch Narzissen vom Supermarkt mitgebracht. Schade ist nur, dass sie in der Vase immer so schnell aufblühen und verwelken. Aber sie haben zu dem Grün meiner Zweige von letzter Woche wieder Farbe ins Spiel gebracht. Und so einfach für gute Laune gesorgt. Genauso wie die … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Von Tulpen, Ranunkeln, Zweigen und Schäfchen

Friday-Flowerday – oder – Von Tulpen, Ranunkeln, Zweigen und Schäfchen

Diese Woche zeige ich euch gleich dreierlei Freitagsblümchen. Zweimal dekorierte Zweige in Vasen und ein Gesteck mit Tulpen und Ranunkeln in meiner, letzte Woche erstmalig dekorierten Ziegelform. Hatte ich letzte Woche Frühlingsblüher eingepflanzt, so habe ich gestern ein Gesteck mit Tulpen und Ranunkeln-Schnittblumen zusammengestellt. Dafür habe ich die Plastikschale (von Champignons) diesmal mit Moosi-Steckmasse ausgelegt. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder –  Frühling in der Kiste

Friday-Flowerday – oder – Frühling in der Kiste

Der ein oder andere hat sie bestimmt auch schon bei Instagram oder auf Blogs entdeckt: Kleine, hübsch bepflanzte oder dekorierte Holzkisten. Bei denen handelt es sich um alte Ziegelformen mit deutlichen Gebrauchsspuren. Ich habe dann kürzlich ein wenig gegoogelt und auch mehrere Formen erstanden. Der Gedanke dahinter war, dass sie ein schönes Gastgeschenk oder Oster-„Körbchen“ … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Heute Ton in Ton: Weiß

Friday-Flowerday – oder – Heute Ton in Ton: Weiß

Während ich diesen Artikel beginne zu schreiben, habe ich die Tagesschau eingeschaltet und bin fassungslos ob der Ereignisse in Hanau. Da paaren sich geistige Verwirrung und rechteste Gesinnung und so viele Menschen mussten ihr Leben lassen, weil ein Rassist seinem Hass freien Lauf ließ. Kurz habe ich da überlegt, ob ich wirklich so einen belanglosen … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Tulips in the sunshine

Friday-Flowerday – oder – Tulips in the sunshine

Hier war es in der letzten Woche ja muchsmäuschenstill. Und das nicht nur in dem Sinne, dass hier auf dem Blog nichts von mir zu hören und zu lesen war, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes. Denn mich haben fiese Erkältungsviren erwischt und neben Husten auch absolute Heiserkeit gebracht. Damit musste ich diese Woche … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Tulpen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Tulpen

Also doch! Jetzt ist es passiert! Ich bin meinen eigenen Prinzipien untreu geworden. 😉 Tulpen, schon im Januar, auch wenn es der allerletzte Tag ist. „Ja, wenn die sonst keine Probleme hat?“, mag sich mancher denken. Doch ich könnte euch da eine ganze Menge Dinge aufzählen, die mich nachdenklich stimmen, mir Sorge oder sogar Angst … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Noch mehr weiße Blumen

Friday-Flowerday – oder – Noch mehr weiße Blumen

Ich weiß nicht so genau wieso, aber eine ungeschriebene Regel hält mich davon ab, mir im Januar schon Tulpen ins Haus zu holen. Eine ebenso ungeschriebene Regel lässt mich immer weiße Blümchen, oder zumindest nur solche mit zartfarbenen Blüten in meine Basen stellen. Das ist gar nicht so einfach, denn die Tulpen locken einem ja … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Weihnachtliche Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Weihnachtliche Amaryllis

Da habe ich mich mit euch zusammen 24 Tage auf die Weihnachtszeit vorbereitet und jeden Tag im Advent einen bunten Beitrag zu meinem persönlichen Weihnachtsallerlei zusammengestellt und schon ist Weihnachten 2019 vorbei. An den Freitagen im Advent habe ich euch, wie fast immer freitags, meine Blumenarrangements gezeigt. Das ich das seit einigen Jahren so regelmäßig … Weiterlesen

Weihnachtszeit bei Lilamalerie #20 – oder – Friday-Flowerday: Eine Rose kann schon sehr weihnachtlich sein

Weihnachtszeit bei Lilamalerie #20 – oder – Friday-Flowerday: Eine Rose kann schon sehr weihnachtlich sein

Nach meinem sehr bunten und üppigen Strauß letzte Woche, geht es diese Woche bei meinen Freitagsblümchen ganz schlicht und farblich sehr dezent zu. Eine einzelne Rose, dazu Eukalyptus und ein wenig Wacholder- und Tannengrün. Eine Medizinflasche bietet den wenigen Zweigen genug Platz. An diesem Ort im Wohnzimmer habe ich selten Schnittblumen stehen, denn dort kommt … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – A, wie Amaryllis und Advent

Friday-Flowerday – oder – A, wie Amaryllis und Advent

Ich freu mich!! Ich freu mich auf die Adventszeit. Ich freu mich aufs traditionelle Plätzchenbacken am Samstag vorm 1.Advent. Ich freu mich auf einen Städtetripp, diesmal mal wieder ins vorweihnachtliche Berlin. Und ich freu mich über meine erste Amaryllis. Diesmal ist es eine klassisch rote Amaryllis. Sie kommt mit einem Kiefernzweig und Eukalyptusstielen daher und … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Kappes, schön wie Rosen

Friday-Flowerday – oder – Kappes, schön wie Rosen

Da war ich in zwei Blumenläden und hatte ein echtes Problem Freitagsblümchen zu finden. Was ich dort schon reichlich vorfand, waren Rosen, Chrysanthemen und… Amaryllis. Ach ne, nach Rosen war mir so gar nicht. Die Chrysantheme, die ich hier letzte Woche beim Friday-Flowerday vorgestellt habe ist immer noch bildschön. Und Amaryllis kommen mir nicht vorm … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Herbst in der Küche

Friday-Flowerday – oder – Herbst in der Küche

„Herbst in der Küche“ hört sich ein wenig nach Rezepten passend zu herbstlichen Leckereien an. By the way, von denen habe ich euch im Laufe meines Bloggerlebens schon so einige vorgestellt. Zwiebelkuchen aus der Springform Kürbis-Kartoffelsuppe Dreiminutenbrot Kürbispie Kürbis-Sirup Kürbismuffins Schnelle Kürbis-Apfel-Pizza Sehr kürbislastig, meine herbstlichen Rezepte, nicht wahr? Aber kein Wunder ist der Kürbis … Weiterlesen