Tagged with Flowerpower

Friday-Flowerday – oder – Sonne in den Vasen

Friday-Flowerday – oder – Sonne in den Vasen

Die letzten Tage waren ja sehr herbstlich, und das obwohl der Kalender sagt, dass noch Sommer ist. Wahrscheinlich fühlte ich mich deshalb von den Sonnenblumen so angezogen. Wenn schon draußen keine Sonne scheint, so sollte es wenigstens sonnengelb in den Vasen leuchten. Verteilt habe ich die Sonnenblumen und das Grün schließlich auf zwei Vasen. Da … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Jetzt geht’s rund: Allium

Friday-Flowerday – oder – Jetzt geht’s rund: Allium

Ich finde die Allium total schön und ich habe auch mindestens zwei Vasen, in denen ich sie gerne dekoriere. Aber zum Fotografieren finde ich sie irgendwie schwierig, zumindest in voller Größe und dann noch bei den derzeitigen Lichtverhältnissen, die am Esstisch im Moment herrschen. Denn dort kommt derzeit nicht wirklich viel Sonnenlicht hin. Die Sonne … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Türkis und Gelb: Ein sommerliches Dteamteam

Friday-Flowerday – oder – Türkis und Gelb: Ein sommerliches Dteamteam

Auch wenn Holunderblütchen eine Sommerpause macht, gibt es bei mir heute Freitagsblümchen, sozusagen meinen persönlichen Friday-Flowerday. Dafür hatte ich in einer Gärtnerei Chrysanthemen und einige Gräser im Vorübergehen mitgenommen. Ich habe mich aber echt schwer getan, daraus einen Strauß zu binden. Denn ich hatte mir in den Kopf gesetzt, passend zur sommerlichen Deko, den türkisen … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Sommer in meinen 4 Wänden

Friday-Flowerday – oder – Sommer in meinen 4 Wänden

Es gibt viele Menschen, die sicher große Sorgen haben, weil ihre Existenz durch die Flutkatastrophe oder die Coronakrise bedroht ist. Deren Sorgen und Nöte will ich hier mit meinem post über meine Sommerdeko auf keinen Fall schmälern. Heute am Friday-Flowerday bei Holunderblütchen möchte ich aber dennoch meine Freitagsblümchen und gleichzeitig meine sommerliche Dekoration zeigen. Streng … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Aus drei mach eins

Friday-Flowerday – oder – Aus drei mach eins

Letzte Woche habe ich zu meinem Geburtstag ja zwei wunderschöne Blumensträuße geschenkt bekommen, die ich euch natürlich beim vergangenen Friday-Flowerday zeigen musste. Es liegt ja leider in der Natur der Sache, dass Schnittblumen nicht ewig halten, wobei die beiden es wirklich lange geschafft haben. War doch das Wetter am Ende der Woche auch nicht mehr … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Rosa und standhaft

Friday-Flowerday – oder – Rosa und standhaft

Die Tulpen, die ich letzte Tage erstanden habe, erwiesen sich als recht standhaft. Neigen sich Tulpen oft schon nach ein, zwei Tagen über den Vasenrand, so stehen diese auch nach einigen Tagen noch stramm und gerade. Die Fotos habe ich vor drei Tagen geknipst, aber viel weiter geöffnet sind sie erfreulicherweise noch nicht. Bei dem … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Gelb gegen den Winterblues

Friday-Flowerday – oder – Gelb gegen den Winterblues

Es ist hier seit Tagen das typisch usselige Niederrhein-Winterwetter: grau, regnerisch und nasskalt. Man geht in diesen Tagen also freiwillig nicht vor die Hütte und könnte schon mal den Winterblues bekommen. Aber, hey dagegen kämpfe ich an, mit kreativem Tun, wie Stricken und (endlich auch mal wieder) Nähen an. Ich lese viel, höre Hörbücher und … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Blümchen in diesen Zeiten

Friday-Flowerday – oder – Blümchen in diesen Zeiten

Habe ich letzte Woche, am ersten Friday-Flowerday dieses Jahres, mit euch noch einen kleinen floralen Rückblick geteilt, so wollte ich mir diese Woche eigentlich einen „Alles wird gut“-Strauß gönnen. Aber bei geschlossenen Blumengeschäften ist das nicht so leicht. Und beim Einkaufen war die Auswahl, nun sagen wir mal, dürftig. Und in Zeiten von Corona klappere … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Endlich: Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Endlich: Amaryllis

Jetzt ist sie für mich gekommen, die Zeit für Amaryllis. Ich habe mir gestern eine weiße für das Wohnzimmer und eine rote für die Küche im Blumenladen besorgt. Leider waren die Lichtverhältnisse im Wohnzimmer am Nachmittag dann aber so schlecht zum Fotografieren, dass ich euch heute am Friday-Flowerday bei Holunderblütchen nur meine Dekoration mit der … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Blumenrecycling

Friday-Flowerday – oder – Blumenrecycling

Letzte Woche hatte ich einen großen Strauß mit weißen Rosen und Gerbera mit etwas weihnachtlichem Grün gebunden, den ich euch dann hier beim Friday-Flowerday gezeigt hatte. Und selbst nach sieben Tagen waren die meisten Blumen noch recht ansehnlich, so dass ich beschloss, sie zu „recyceln“ und neu zu arrangieren. Zudem fand ich gestern weder im … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Goldener November

Friday-Flowerday – oder – Goldener November

Was der Oktober vermissen ließ, bringt uns der November hier gerade reichlich. Sonnenschein und mit ihm schönes Licht und deutliche Stimmungsaufhellung in diese weltweit furchtbare Woche. Wenn schon die Coronazahlen durch die Decke gehen, in Wien durch einen radikalen Islamisten viele Menschen sterben oder schwer verletzt werden und sich in den USA ein Präsident gebärdet, … Weiterlesen