Tagged with Dekorieren mit Blumen

Friday-Flowerday – oder – Sunflowers

Friday-Flowerday – oder – Sunflowers

Sunflowers. Sonnenblumen. Sonne. Blumen. Sommer. Gelb wie die Sonne. Eigentlich ist die Sonnenblume für mich ein Herbstbote. Dabei verheißt sie mit ihrem sonnengelben Blütenkranz doch irgendwie Sommer pur. Ja, und ehrlich gesagt war die Auswahl an Blümchen im Supermarkt vorgestern eher übersichtlich. So durften je ein Bund Sonnenblumen und Eukalyptus mit nach Hause. Als Vase … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Die letzten(?) Pfingstrosen

Friday-Flowerday – oder – Die letzten(?) Pfingstrosen

Genau wie die Tulpenzeit auf einmal still und heimlich endet, so ist es mit dem Fortschritt des Sommers auch irgendwann Zeit Abschied von den duftenden Pfingstrosen zu nehmen. Um so mehr freute ich mich, dass ich diesmal solche Prachtexemplare erstehen konnte. Die Knospen haben sich zu üppigen Blüten geöffnet, und netterweise mal gleichzeitig. Also, wenn … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Hurra! Die ersten Pfingstrosen

Friday-Flowerday – oder – Hurra! Die ersten Pfingstrosen

Ich bin diesmal echt früh dran mit Pfingstrosen, oder anders gesagt die Pfingstrosen sind diesmal früh dran, zumindest im Garten meiner Freundin. Dazu hat wohl das schöne Wetter der letzten Tage geführt. Auf jeden Fall habe ich bei einem Besuch bei meiner Freundin einen ganzen Arm voll Päonien (manchmal kann ich auch “angeberisch“ Pflanzenlatein) abgestaubt. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Rosa Aussichten

Friday-Flowerday – oder – Rosa Aussichten

Frühlingshaft rosa, weiß und lindgrün habe ich jetzt nach Ostern im Wohnzimmer dekoriert. Dazu passend fiel im Blumenladen die Wahl auf rosa Ranunkeln und ebensolche Wachsblümchen. Rosa Aussichten rund ums Sofa. Die Ranunkeln haben verschiedene Rosafärbungen und sind total tuffig aufgeblüht. Das Rosa wiederholt sich in der Porzellanschüssel und der Kerze. Dazu das frühlingshafte Grün … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Protea und mehr

Friday-Flowerday – oder – Protea und mehr

Eigentlich war für mich die Protea immer eine Solistin, eine Diva, die niemanden, bzw. nichts neben sich duldet, oder sagen wir mal braucht. Nun sah ich gestern im Blumenladen relativ kurzstielige Proteen und konnte mir eine davon gut auf unserem Esstisch in einer bestimmten Vase vorstellen. Auf meine Frage, was man ihr noch zur Seite … Weiterlesen

Wie vom Feldrand – oder – Friday-Flowerday #32/14

Wie vom Feldrand – oder – Friday-Flowerday #32/14

Schon länger habe ich auf verschiedenen blogs die wunderschönen Blumensträuße, stilsicheren Dekorationen aus einzelnen Blütenstielen und Gräsern,gruppiert in interessanten Vasen, Gläsern, Dosen, usw. bewundert, die immer Freitags unter der Überschrift: Friday-Flowerday gepostet werden. Jetzt in meinen Ferien habe ich auch mal die Zeit und Muße daran teilzunehmen. Ich bin nicht gerade der große Floristikkünstler, lasse … Weiterlesen