Filed under Sommer

12tel-Blick 2017 – oder – Neues Jahr, neuer Blick

12tel-Blick 2017 – oder – Neues Jahr, neuer Blick

Neues Jahr, neuer 12tel-Blick. Auch in diesem Jahr animiert uns Tabea wieder jeden Monat  einen Blick aus der selben Perspektive auf ein Motiv zu werfen. Letztes Jahr habe ich schlicht und ergreifend von meinem Balkon heruntergeschaut, was über 12 Monate verteilt wundebar den Wandel der Jahreszeiten zeigt. Nun überlegte ich länger, welchen Bildausschnitt diesmal im … Weiterlesen

#Sonntagsglück – oder – Berlin macht glücklich

#Sonntagsglück – oder – Berlin macht glücklich

Immer sonntags dürfen wir bei Kathrin von Soulsistermeetsfriends  einstellen, was uns glücklich macht. Ich wollte schon die ganze Adventszeit dazu einen post schreiben, denn mich hat Vieles in der Vorweihnachtszeit  erfreut, berührt und glücklich gemacht. Bin ich doch von jeher ein sentimentales Herzchen und ein Fan von Traditionen rund um das Weihnachtsfest. Aber wie es … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Alles so schön bunt hier

Friday-Flowerday – oder – Alles so schön bunt hier

Heute wird’s hier beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen recht bunt. Das ist bei meinen Arrangements, die ich euch hier präsentiere, ja eher selten. Aber letzte Woche bekam ich diesen herrlichen Bauerngarten-Strauß geschenkt und der ist ja rundrum bunt und gefällt mir im Bunzlauer-Krug ausgesprochen gut. Zuerst hatte ich den dicken Strauß auf unseren Wohnzimmertisch, nah am … Weiterlesen

12tel-Blick im August – oder – Morgens um sieben ….

12tel-Blick im August – oder – Morgens um sieben ….

Heute ist der 30. August.  Nein!! Doch!! Uahhhh!!! Und damit Zeit für den allmonatlichen Blick von meinem Balkon, den ich mir als Beobachtungsobjekt für den 12tel-Blick bei Tabea ausgewählt habe. Fotografiert habe ich ihn letzten Donnerstag, den 25. August, um Punkt 7h morgens. Morgens liegt mein Südbalkon noch im Schatten, nur die Bäume werden schon … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Heute fremdgefreut

Friday-Flowerday – oder – Heute fremdgefreut

Anfang der Woche war ich mit einer Freundin im idyllischen Kempen, nur etwa 10 km von hier entfernt, bummeln, Kaffeeetrinken und ein wenig shoppen. So klein Kempen ist, so viele Blumengeschäfte gibt es in der Innenstadt, und man kommt quasi gar nicht umhin, sich ein Blümchen mitzunehmen. 😉 Wir beide waren ganz begeistert von den … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Vom Garten auf den Tisch

Friday-Flowerday – oder – Vom Garten auf den Tisch

Vom Garten auf den Tisch Und damit meine ich nichts Essbares! Sondern, einen Strauß Dahlien Die Dahlien kommen aus einem Garten im schönen Sauerland. Gepflückt hat ihn für mich meine Freundin im Bauerngarten ihres Vaters.  Ihre leuchtenden Farben und üppigen Blüten machen sich doch bunt gemischt in der Vase genauso gut, wie als Stauden im Garten. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Allium und Eukalyptus, maritim

Friday-Flowerday – oder – Allium und Eukalyptus, maritim

Ich liebe die lilafarbene Allium, denn ich finde sie auch als (Fast-) Solistin so wunderbar dekorativ. Lediglich einige Zweige Eukalyptus habe ich dazu kombiniert, und in eine (gemopste) Mineralwasserflasche gestellt. Die Allium habe ich Stückchen für Stückchen immer etwas kürzer geschnitten, bis sie mir in dem schlichten Glaskrug gefiel. Für’s maritime Feeling noch schnell ein … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Vom deutschen Feldrand und griechischer Keramik

Friday-Flowerday – oder – Vom deutschen Feldrand und griechischer Keramik

Auch hier bei Holunderblütchens Friday-Flowerday wollte ich aus meinem Urlaub zurückmelden. Und auch hier mag euch etwas griechisch vorkommen. ;-)) Oder vielleicht doch eher deutsch vom Wegesrand? Na klar beides:  In den Glasväschen verteilt findet sich Schafgarbe, vom Feldrand mitgenommen. Davor präsentiert sich meine neue Keramikschale aus einer Pottery auf Santorini. Abseits des ganzen Touri-Kitsches … Weiterlesen

 #Sonntagsglück: Remember Santorini – oder – Aufwiedersehen

 #Sonntagsglück: Remember Santorini – oder – Aufwiedersehen

Mein Sonntagsglück ist heute blau, weiß, ein bisschen schwarz, etwas ocker.  Es hat von allem etwas: Meer, blauen Himmel, Sonnenuntergänge-wie gemalt, strahlend weiße Häuser, schroffe Felsen in rot, weiß und schwarz, und, und, und….. Mein Sonntagsglück, dass ich euch hier heute vorstelle, sind meine Erinnerungen an zehn entspannende, leckere und von vielen schönen Augenblicken vollen … Weiterlesen

12tel -Blick im Mai – oder – Es grünt so grün… 

12tel -Blick im Mai – oder – Es grünt so grün… 

Ein kurzes Lebenszeichen von mir gibt es heute anlässlich des 12tel-Blicks, den Tabea uns, immer am letzten Tag eines Monats, ermöglicht bei ihr zu verlinken. Hier,bei Lilamalerie, ist es ja gerade ganz still, und würde ich im Moment einen 12tel Blick zeigen, dann sähe er wohl eher so oder so aus. Aber das würde ja voraussetzen, … Weiterlesen

Blau und Weiß – oder – Grüße von Santorini

Blau und Weiß – oder – Grüße von Santorini

Heute möchte ich euch nur schnelle Grüße von Santorini senden. Wie sich aus dem Bild unschwer erkennen lässt, entwickelt man hier automatisch eine große Liebe zu BLAU & WEISS  Und weil heute Mittwoch ist, geht dieser post zu Frollein Pfaus Mmi. Außerdem erklärt sich damit auch, warum es hier (noch) ein bisschen ruhiger wird. (Ich … Weiterlesen

Große Rhabarberliebe: Kompott und Jogurt-Schichtdessert – oder – Zum #Sonntagsglück gibt es Rhabarber

Große Rhabarberliebe: Kompott und Jogurt-Schichtdessert – oder – Zum #Sonntagsglück gibt es Rhabarber

Katrin von Soulsistermeetsfriends bittet uns ja immer Sonntags unser #Sonntagsglück zu verlinken. Dem komme ich diese Woche wieder besonders gerne nach, denn zu meinem Glück gehört,und das nicht nur am Sonntag, in den letzten Tagen definitiv das Angebot an Frühlings-Gemüse und Obst.  Spargel, Erdbeeren und ganz doll Rhabarber!! Große Rhabarber-Liebe Die roten sauren Stengel mag … Weiterlesen