Filed under HOT- Handmade on Tuesday

Drei Dinge braucht der Kranz: Eukalyptus, Holzperlen und Papier- oder – Dezember-Schönes #4

Drei Dinge braucht der Kranz: Eukalyptus, Holzperlen und Papier- oder – Dezember-Schönes #4

Findet ihr nicht auch, dass man die vielen schönen Ideen, die man im Moment in der Bloggerwelt bei diversen Adventskalendern sieht, gar nicht alle wirklich beachten kann. Das finde ich megaschade, denn jede einzelne Bloggerin oder Bloggergruppe hat sich wirklich viel Mühe gemacht. Aber ich bin da einfach überfordert, bzw. die Zeit für‘s Rumschauen im … Weiterlesen

Die ersten Sterne – oder – Perlensterne zum Aufhängen

Die ersten Sterne – oder – Perlensterne zum Aufhängen

Hier im Blog war es etwas stiller in den letzten Tagen, aber im echten Leben war ich dafür umso fleißiger. Habe ich doch alle Weihnachtskisten aus dem Keller geholt und aus dem Chaos langsam gemütliche Weihnachtszeit-Atmosphäre entstehen lassen. Neben Klassikern, wie meinem Engelchen-Orchester und Herrnhuther Sternen, kommt dabei natürlich auch Selbstgebasteltes zum Einsatz. Vieles davon … Weiterlesen

Girlande mit Papphäuschen – oder – Knusper, knusper, knäuschen… Niemand knabbert an diesen Häuschen

Girlande mit Papphäuschen – oder – Knusper, knusper, knäuschen… Niemand knabbert an diesen Häuschen

Fällt euch beim Anblick von Lebkuchenhäusern auch direkt der Spruch „Knusper, knusper, knäuschen, wer knabbert an meinem Häuschen?“ aus Hänsel und Gretel ein? An meinen Häuschen gibt es nichts zu knabbern, denn sie sind aus festem Karton geschnitten und der weiße Zuckerguß ist mit Lackstift aufgemalt. Am Dienstag hatte ich euch hier gezeigt, dass ich … Weiterlesen

St. Martin-Zeit: Laternen und Weckmänner – oder – Laternebasteln für die Kleinsten und Weckmänner einfach selberbacken

St. Martin-Zeit: Laternen und Weckmänner – oder – Laternebasteln für die Kleinsten und Weckmänner einfach selberbacken

Alle Jahre wieder wird mir um diese Zeit klar, dass ich wohl nie ein Fan von Halloween werde. Ich bin da eher oldfashioned und liebe von Kindheitstagen an die Martinszeit. Der eigentliche Martinstag ist der 11. November, aber Laternenumzüge finden in den Wochen davor und danach statt. Diese Tradition der Laternenzüge, Martinsszenen nachspielen und Weckmänner … Weiterlesen

Von Maschenproben, Spültüchern und einem Schultertuch  – oder – Wie ich mir das Warten auf neue Wolle vertrieben habe

Von Maschenproben, Spültüchern und einem Schultertuch – oder – Wie ich mir das Warten auf neue Wolle vertrieben habe

Immer, wenn ich ein Strickprojekt fertig habe, juckt es mir in den Fingern direkt das nächste größere Teil zu beginnen.Ich war im übertragenen Sinne schon länger um eine Anleitung „drumherumgeschlichen“. Der Korshavn-Sweater @Strikkekaffe Mir gefiel dieses Flechtmuster so gut, da es sehr plastisch wirkt. Das es wirklich wie verwoben wirkt, macht den Pullover recht außergewöhnlich. … Weiterlesen

Never say never – oder – Kränze aus Trockenblumen

Never say never – oder – Kränze aus Trockenblumen

Hosen mit Schlag, Spitzenkrägen groß, wie Tischsets, Plisseeröcke, Dauerwellen, Makramee-Blumenampeln und Trockenblumen… Wenn man ein Kind der 60er ist, hat man das alles schon mitgemacht. Und bei einigen Dingen behaupte ich mal kategorisch: Nein, nie wieder!! Dauerwellen kommen mir nicht mehr auf den Kopf und diese Spitzenkragen nicht mehr um den Hals. Einen Plisseerock zu … Weiterlesen

Auf den Nadeln: Die Jenny-Jacke – oder – 460 Maschen und 650g

Auf den Nadeln: Die Jenny-Jacke – oder – 460 Maschen und 650g

Alle Materialien und Anleitungen sind unbezahlte Werbung….. Größer und schwerer könnte der Unterschied fast nicht sein, als zwischen meinem gerade beendetem und meinem aktuellen Strickprojekt. Vor einer Woche habe ich euch meine wolkenleichte Kumulus (Nomen est omen) -Bluse vorgestellt. Ein Leichtgewicht von 170g. Parallel habe ich auch immer mal an meiner Jenny-Jacke, ebenfalls von Petiteknit … Weiterlesen

Bananen-Schoko-Muffins – oder – Ein Schokohase auf neuen Wegen

Bananen-Schoko-Muffins – oder – Ein Schokohase auf neuen Wegen

Wer kennt es nicht? Zuviele Bananen gekauft und reichlich Schokohasen zu Ostern geschenkt bekommen! Das hat mich am vergangenen, völlig verregnetem Sonntag dann motiviert mal zu schauen, was ich daraus wohl backen könne. Mit reifen Bananen backe ich eigentlich Walnuss-Bananen-Schnitten, das Rezept habe ich euch hier gezeigt. Dafür fehlten mir aber die gemahlenen Walnüsse, oder … Weiterlesen