Filed under Fruehling

Friday-Flowerday – oder – Tulpen-Karusell

Friday-Flowerday – oder – Tulpen-Karusell

Heute geht es bei mir am Friday-Flowerday rund. Meine Tulpen fahren quasi Karusell. Schon lange mal wollte ich Tulpen auf diese Art, in einer flachen Schale liegend, dekorieren. Ich habe das schon öfter bei meiner Freundin bewundert. Allerdings habe ich selten auf dem Schirm, dass ich die eine flache Glasschale besitze, da die meist in … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Osterzweige und Tulpen

Friday-Flowerday – oder – Osterzweige und Tulpen

Ich habe am Dienstag auf dem Markt zweierlei Kirschzweige erstanden und erfreulicherweise scheinen sich die Knospen einer Sorte schon mal zu öffnen. Also habe ich die Hoffnung, dass sie Ostern auf‘s Schönste blühen. Gestern habe ich dann die Ostereier, die mein Vater vor Jahrzehnten kunstvoll bemalt hat, daran aufgehangen. Ich freue mich jedes Jahr daran … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Ich kann auch Narzissen

Friday-Flowerday – oder – Ich kann auch Narzissen

Hier bei meinen Freitagsblümchen ging es in den letzten Wochen sehr Tulpenlastig zu. Das ist ja auch der Frühlingsklassiker schlechthin. Aber, ich kann auch Narzissen!! Besonders gerne mag ich sie allerdings in Büscheln auf der Wiese. Das erinnert mich dann immer an den Londoner Hyde Parc im Frühling. Aber auch in der Vase mag ich … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Dann eben wieder Tulpen

Friday-Flowerday – oder – Dann eben wieder Tulpen

Anfang letzter Woche habe ich mir einen schön geformten Magnolienzweig und ihn euch hier gezeigt. Ich habe alles so gemacht, wie der Florist empfohlen hatte: Den Zweig schräg angeschnitten, in lauwarmes Wasser mit 1 TL Wasser gestellt. Und was soll ich sagen? Nix ist passiert. Dann habe ich aus dem einen verzweigten Ast drei Kleinere … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Magnolie und Hyazinth

Friday-Flowerday – oder – Magnolie und Hyazinth

Heute gibt es hier beim Friday-Flowerday mal keine Tulpen zu sehen. Nicht, dass ich nicht irgendwo in der Wohnung doch noch einen Strauß Tulpen stehen habe. Aber wesentlich spektakulärer und sehenswerter ist der knorrige Magnolienzweig, den ich vor zwei Tagen bei einem Floristen erstanden habe. Auf sein Anraten schnitt ich den Zweig unten schräg an … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Tulpen #6

Friday-Flowerday – oder – Tulpen #6

Ich habe gerade mal bei mir im Blog geschaut, dass dies mein sechster Friday-Flowerday hintereinander mit Tulpen ist. Denn auch heute habe ich wieder welche in der Vase stehen. Aber sie sind ja auch schlicht die Schnittblumen, die Winter und Frühling floral verbinden. Außerdem sind sie gerade, wo ich ja in der Regel (aus Gründen) … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Jetzt treibe ich es bunt: Tulpen

Friday-Flowerday – oder – Jetzt treibe ich es bunt: Tulpen

Letzte Tage war ich mal wieder einkaufen, was ich versuche auf den einmal wöchentlichen Großeinkauf zu beschränken. (Ich fühle mich da einfach immer unwohl und irgendwie stresst mich das, wenn so viele Leute um mich rumwuseln.) Beim Discounter entdeckte ich dann Blumenbunde mit bunten Tulpen, ganz frisch und kräftig. Eigentlich wollte ich ja im Blumenladen … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Der etwas andere Osterstrauß

Friday-Flowerday – oder – Der etwas andere Osterstrauß

Letzte Woche ist irgendwie Ostern an uns vorbeigerauscht, mit blauem Himmel, Sonne satt, etwas Ostersüß, Quarkölteighasen, Kaffeetrinken via FaceTime mit Familie und Freunden, aber ohne sich wirklich zu treffen, nah zu sein und Ostergeschenke auszutauschen. (Wie unser Ostersonntag war, konntet ihr hier lesen und hier welche kleine Überraschung ich via Brief an Freunde gesandt hatte.) … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Frühling, jetzt!!

Friday-Flowerday – oder – Frühling, jetzt!!

Diese Woche sehe ich mal wieder gelb, habe ich mir doch Narzissen vom Supermarkt mitgebracht. Schade ist nur, dass sie in der Vase immer so schnell aufblühen und verwelken. Aber sie haben zu dem Grün meiner Zweige von letzter Woche wieder Farbe ins Spiel gebracht. Und so einfach für gute Laune gesorgt. Genauso wie die … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Von Tulpen, Ranunkeln, Zweigen und Schäfchen

Friday-Flowerday – oder – Von Tulpen, Ranunkeln, Zweigen und Schäfchen

Diese Woche zeige ich euch gleich dreierlei Freitagsblümchen. Zweimal dekorierte Zweige in Vasen und ein Gesteck mit Tulpen und Ranunkeln in meiner, letzte Woche erstmalig dekorierten Ziegelform. Hatte ich letzte Woche Frühlingsblüher eingepflanzt, so habe ich gestern ein Gesteck mit Tulpen und Ranunkeln-Schnittblumen zusammengestellt. Dafür habe ich die Plastikschale (von Champignons) diesmal mit Moosi-Steckmasse ausgelegt. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder –  Frühling in der Kiste

Friday-Flowerday – oder – Frühling in der Kiste

Der ein oder andere hat sie bestimmt auch schon bei Instagram oder auf Blogs entdeckt: Kleine, hübsch bepflanzte oder dekorierte Holzkisten. Bei denen handelt es sich um alte Ziegelformen mit deutlichen Gebrauchsspuren. Ich habe dann kürzlich ein wenig gegoogelt und auch mehrere Formen erstanden. Der Gedanke dahinter war, dass sie ein schönes Gastgeschenk oder Oster-„Körbchen“ … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Tulips in the sunshine

Friday-Flowerday – oder – Tulips in the sunshine

Hier war es in der letzten Woche ja muchsmäuschenstill. Und das nicht nur in dem Sinne, dass hier auf dem Blog nichts von mir zu hören und zu lesen war, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes. Denn mich haben fiese Erkältungsviren erwischt und neben Husten auch absolute Heiserkeit gebracht. Damit musste ich diese Woche … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Just in time: Maiglöckchen

Friday-Flowerday – oder – Just in time: Maiglöckchen

Letzte Woche war ich mit einer Freundin in Danzig. Es waren sehr schöne ereignisreiche Tage, leider bei nicht gerade frühlingshaften Temperaturen. So konnte man fast vergessen, dass an unserem ersten Tag in Danzig der Mai seinen Anfang nahm. In Danzig standen an jeder Ecke alte Frauen mit Eimern voller Kräutern, Pfingstrosen und Maiglöckchen. Wie gerne … Weiterlesen

Kleine Osternachlese – oder – Von Tulpen und Ranunkeln

Kleine Osternachlese – oder – Von Tulpen und Ranunkeln

Heute am Friday-Flowerday bei Holunderblütchen lasse ich das vergangene Osterfest zumindest floral noch mal Revue passieren. War das nicht ein Traumwetterchen?! Wir haben es sehr genossen, haben eine große Radtour gemacht, den Balkon in Windeseile sommerfertig gemacht und viel draußen gesessen und lecker im Kreise unserer Lieben gegessen und einfach die Sonne genossen. Doch nun … Weiterlesen