Filed under Fotografiert

12tel-Blick im Juni 2020 – oder – Es menschelt

12tel-Blick im Juni 2020 – oder – Es menschelt

Schon wieder ist ein Monat in diesem seltsamen Jahr fast vorüber. Das bedeutet, dass es Zeit ist, für den monatlichen Blick auf mein diesjähriges Motiv für Evas 12tel-Blick. Diesmal bin ausnahmsweise nicht auf den letzten Drücker unterwegs gewesen, um im Krefelder Zentrum diese architektonische Jugendstil-Schönheit zu fotografieren. Und war hocherfreut, dass dort tatsächlich mal ein … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Crazy Gebera

Friday-Flowerday – oder – Crazy Gebera

Bei 30 Grad draußen heizt es sich auch in unserer Mansardenwohnung langsam, aber sicher auf. Ich kann da aus den letzten zwei Sommern ein (Klage-) Lied von singen. Das ist kein gutes Klima für Schnittblumen. Aber so ganz ohne frische Blümchen wollte ich dann diese Woche doch nicht sein. Meine Wahl fiel auf diese drei … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Pfingstrosen #4

Friday-Flowerday – oder – Pfingstrosen #4

Letzte Woche habe ich eine Pfingstrosen-„Pause“ eingelegt, aber am Dienstag fand ich dann noch mal besonders schöne auf dem Wochenmarkt. Irgendwie haben es mir dies Jahr die zartfarbenen Päonien angetan. Dann war ich auch noch ganz begeistert, als ich Nigella, mir besser bekannt als Jungfer im Grünen, am gleichen Stand entdeckte. Bei dem schwülwarmen Wetter … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Pfingstrosen #3

Friday-Flowerday – oder – Pfingstrosen #3

Die Zeit, in der Pfingstrosen blühen ist ja relativ kurz. Ich mag sie so sehr, dass ich gerne in der Fülle der Farben und Formen schwelge. Deshalb konnte ich mich heute, am Friday-Flowerday, auch nicht entscheiden, welchen Strauß ich euch präsentiere. Darum gibt es heute beide zu sehen. Die hellrosa Pfingstrosen mit den kugeligen Allium … Weiterlesen

12tel Blick im Mai – oder – Langeweile in letzter Minute

12tel Blick im Mai – oder – Langeweile in letzter Minute

Ich bin wirklich spät dran diesmal!! Mir ist erst heute Morgen eingefallen, dass es hohe Zeit für den allmonatlichen Blick auf mein ausgesuchtes Jahresmotiv ist. Also habe ich mich heute Morgen aufs Fahrrad geschwungen und habe das Jugendstilhaus fotografiert. Fotografiert am Sonntag, den 31.Mai um 11.45h Wie ihr seht, es war kein Mensch auf der … Weiterlesen

#Sonntagsglück: Das neue „Normal“ – oder – Kleine Glücksmomente einfangen

#Sonntagsglück: Das neue „Normal“ – oder – Kleine Glücksmomente einfangen

Das neue „Normal“. Das heißt jeden Laden mit Maske zu betreten, Abstand-und Hygieneregeln zu beachten. Meine Eltern-Kindkurse in der FBS finden natürlich noch nicht statt und der Städtetripp nach Prag, den ich nächste Woche mit meiner Freundin geplant hatte,… klar ist der gecancelt. Mimimi! Normal.. …heißt aber auch, dass wir uns endlich wieder mit Sohn … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Pfingstrosen

Friday-Flowerday – oder – Die ersten Pfingstrosen

Am Dienstag war ich auf dem Markt und, wie erhofft konnte ich dort dir ersten Pfingstrosen erstehen. Ich suchte mir am Marktstand solche aus, die schon ein wenig über das Knospenstadium hinaus waren. Denn da habe ich schon oft das Pech gehabt, dass sie gar nicht aufgeblüht, sondern in der Knospe vertrocknet sind. Den Tipp … Weiterlesen

12tel-Blick im April 2020 – oder – Abendgrün

12tel-Blick im April 2020 – oder – Abendgrün

Ich wollte diesmal pünktlich beim 12tel-Blick mitmachen, und nicht, wie beim letzten Mal den Märzblick mit einigen Tagen Verspätung erst Anfang des nächsten Monats zeigen Normalerweise liegt das Haus, das ich dieses Jahr für den monatlichen Blick (gesammelt von Eva) ausgewählt habe, auf einem fast täglichen Weg. Aber was ist in Zeiten von Corona schon … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Jetzt treibe ich es bunt: Tulpen

Friday-Flowerday – oder – Jetzt treibe ich es bunt: Tulpen

Letzte Tage war ich mal wieder einkaufen, was ich versuche auf den einmal wöchentlichen Großeinkauf zu beschränken. (Ich fühle mich da einfach immer unwohl und irgendwie stresst mich das, wenn so viele Leute um mich rumwuseln.) Beim Discounter entdeckte ich dann Blumenbunde mit bunten Tulpen, ganz frisch und kräftig. Eigentlich wollte ich ja im Blumenladen … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Der etwas andere Osterstrauß

Friday-Flowerday – oder – Der etwas andere Osterstrauß

Letzte Woche ist irgendwie Ostern an uns vorbeigerauscht, mit blauem Himmel, Sonne satt, etwas Ostersüß, Quarkölteighasen, Kaffeetrinken via FaceTime mit Familie und Freunden, aber ohne sich wirklich zu treffen, nah zu sein und Ostergeschenke auszutauschen. (Wie unser Ostersonntag war, konntet ihr hier lesen und hier welche kleine Überraschung ich via Brief an Freunde gesandt hatte.) … Weiterlesen

Auf den Nadeln – oder – Sommerpulli aus Baumwoll/Leinengarn

Auf den Nadeln – oder – Sommerpulli aus Baumwoll/Leinengarn

Mein letztes Strickprojekt kam noch recht warm und winterlich daher, es war der Sunday-Cardigan aus Mohairgarn, von hier. Doch danach war mir eher danach was Sommerliches zu stricken. Ich bin im letztem Jahr ein großer Fan des Designs von der Dänin Mette, die unter Petiteknit ihre Strickanleitungen verkauft, geworden. (Werbung ohne Auftrag, selbstgekauft, genau wie … Weiterlesen