Filed under Fotografiert

Eine Hose zur blauen Stunde – oder – Viskosehose mit Gummizug

Eine Hose zur blauen Stunde – oder – Viskosehose mit Gummizug

Pünktlich vor unserem Sommerverlängerungs-Urlaub habe ich mir noch schnell eine Hose ohne viel Schnickschnack mit Gummizug, aber wohl mit Eingrifftaschen genäht. (Dafür reichen meine Nähkenntnisse dann doch noch.) Ich mag solche Hosen, habe auch solche Gekaufte. Für den Sommer finde ich sie saugemütlich, luftig  und leicht. Ich hatte nur ein wenig Probleme einen Schnitt dafür … Weiterlesen

#Sonntagsglück – oder – Sommerglück auf Santorini

#Sonntagsglück – oder – Sommerglück auf Santorini

Ich will heute nur mal ein kurzes Lebenszeichen von mir geben.  Aber was für eins! Sommer, Sonne, blauer Himmel, Meer, Oleander in voller Blüte und traumhafte Sonnenuntergänge, uvm….. Sommer pur!  Das reine Glück, und das doppelt wenn man von Freunden in Deuschland hört, dass sie den Kaminofen anfeuern und es stürmt und regnet. So viel … Weiterlesen

#Sonntagsglück – oder – Bonn, Beethoven, Base Camp

#Sonntagsglück – oder – Bonn, Beethoven, Base Camp

Es ist doch tatsächlich schon wieder 2 Wochen her, dass ich mit zwei Freundinnen ein Sommerwochenende in Bonn verbracht habe. Tja, da waren die Temperaturen tatsächlich noch sommerlich, was man sich angesichts des momentanen Herbstwetters kaum noch vorstellen kann. Umso mehr Spaß macht es, sich an die drei Tage zu erinnern, an denen wir viele … Weiterlesen

12tel-Blick im Juli 2017 – oder – Hochsommer-Blick

12tel-Blick im Juli 2017 – oder – Hochsommer-Blick

Man könnte ja fast meinen, dass es Methode hat, den jeweiligen 12tel-Blick mit Verspätung zu werfen und dem entsprechend auch erst im Folgemonat mit dem 12tel-Blick bei Tabea zu verlinken. Denn schon im letzten Monat war ich einen Tag zu spät dran, weil ich es einfach verpennt hatte, dass es schon wieder soweit war. Und … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Weiße Rosen und Meer

Friday-Flowerday – oder – Weiße Rosen und Meer

In den letzten Wochen ging es bei mir beim Friday-Flowerday immer recht bunt zu, mit bunten „Wiesen“-Sträußen und dicken Sonnenblumen. Doch als ich mir gestern neue Blümchen besorgt habe, war mir mal wieder nach dezentem Weiß.  Denn dieser Strauß sollte mal wieder auf unserem Esstisch im Wohnzimmer stehen und dort geht es dekomässig und jahreszeitlich … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Sommer hoch 2

Friday-Flowerday – oder – Sommer hoch 2

Heute bin ich spät dran, meinen post zu Holunderblütchens Friday-Flowerday zu veröffentlichen. Die Sommerhitze und das volle Tagesprogramm haben gestern Abend ihren Tribut gefordert und mich schon frühzeitig auf dem Sofa einschlummern lassen. 😉  Darum kommen meine Blümchen erst jetzt, aber dafür im Doppelpack. Eigentlich wollte ich euch heute einen bunten Wiesenstrauß zeigen. Na zumindest sieht … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Ein bisschen Mittsommer  

Friday-Flowerday – oder – Ein bisschen Mittsommer  

„Oh, ist das schön, wenn der Sommer kommt!…. Wir Kinder von Bullerbü pflücken Birkenzweige und Himmelschüsselchen und Glockenblumen.“ Astrid Lindgren „Wir Kinder aus Bullerbü“ Ein kleines Zitat aus einem der Lieblingsbücher meiner Kindheit. Ich war immer eher die Fraktion Bullerbü, als die Fraktion Pippi.  Ich liebte und liebe noch heute die Geschichten, in denen das … Weiterlesen

12tel- Blick im Mai 2017 – oder – Friedhofsruhe

12tel- Blick im Mai 2017 – oder – Friedhofsruhe

Ich habe gestern, am vorletzten Tag im Mai, am späten Mittag mein 12tel-Blick-Motiv fotografiert. Diese sammelt hier jeden Monat Tabea Heinicker. Ich finde, es strahlt so eine sommerliche Ruhe aus, wie die einsame Fussgängerin sich da in Richtung Ausgang bewegt. Echte (Achtung Wortwitz) Friedhofsruhe. Aufgenommen am 30. Mai um 16.47h Im Vergleich mit den bisherigen … Weiterlesen

One hour away only- oder – Arnheim: Alt & Neu

One hour away only- oder – Arnheim: Alt & Neu

Nur etwas mehr als eine Stunde entfernt, und doch gefühlt so ganz anders!  Alt und neu vereint, bunt und ausgefallen,  erwinkelt und großzügig! Arnhem, oder wie wir es nennen: Arnheim. Letzte Woche Samstag war ich mal wieder bei unseren niederländischen Nachbarn zu Besuch. Ich hatte mich mit Freundinnen, die in Emmerich wohnen, verabredet, von dort … Weiterlesen

Über sieben Brücken musst du gehen… 

Über sieben Brücken musst du gehen… 

Letzte Woche war ich mal wieder in Düsseldorf. Schon das zweite Mal innerhalb einer knappen Woche, aber mit meiner Freundin hatte ich hier mehr in Kultur und Bummeln gemacht. Diesmal bin ich alleine los um shoppen zu gehen. Zurück nach Krefeld geht’s am einfachsten mit der K- Bahn, einer Straßenbahn zwischen Krefeld und Düsseldorf. (By … Weiterlesen