Filed under Fotografiert

Es war einmal – oder – Wiener Winterimpressionen

Es war einmal – oder – Wiener Winterimpressionen

Es war einmal… Na gut, so lange ist es noch nicht her, eigentlich noch nicht mal zwei Monate, aber dennoch habe ich überlegt, ob ich hier auf meinem Blog noch von unserer Wienreise ins vorweihnachtliche Wien in Wort und Bild berichten soll. Aber wir haben, neben diversen Weihnachtsmärkten auch jede Menge andere, interessante Orte besucht. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Winterweiße Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Winterweiße Amaryllis

Der Winter ist bei uns grau, grau, grau und gestern recht stürmisch. Die wilde Friederike hat uns persönlich gestern Gottseidank verschont, und nun bleibt es weiter grau und nass. Nicht, dass ich besonders wild auf Schnee bin, aber rein optisch betrachtet mag ich es lieber winterweiß, statt trostlos grau. Um wenigstens ein wenig weißes Winterfeeling … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Ohne Worte

Friday-Flowerday – oder – Ohne Worte

Als ich im Blumenladen nach neuen Blümchen für mich und damit auch für den Friday-Flowerday Ausschau hielt, wusste ich nicht so recht, was ich wollte, auf jeden Fall noch keine Tulpen, auch mal was anderes als Amaryllis, eine Rose hatte ich letzte Woche … Dann sah ich diese außergewöhnlichen Nelken, die in Form und Farbe … Weiterlesen

Von Weihnachtssternen aus Papier und echten Amaryllis – oder – Meine Blume des Monats: Amaryllis von prunkvoll bis schlicht

Von Weihnachtssternen aus Papier und echten Amaryllis – oder – Meine Blume des Monats: Amaryllis von prunkvoll bis schlicht

Ja, das ist sie wirklich, meine Blume des Dezembers: Die Amaryllis An allen Friday-Flowerdays habe ich in diesem Monat diese, für mich, weihnachtlichste aller Schnittblumen präsentiert. Nun mit Ausnahme des vergangenen Freitags, denn da weilte ich für ein paar Tage im vorweihnachtlichen Wien, und hatte keine frischen Schnittblumen dekoriert. Ist ja klar, wenn man gar … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Auch schön in rot: Amaryllis III

Friday-Flowerday – oder – Auch schön in rot: Amaryllis III

Wie schon prophezeit, habe ich letzte Woche nicht meine letzte Amaryllis beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen gezeigt. Diese Nummer III habe ich mir nicht selbstgekauft, sondern, zu einem wunderschönen Strauß zusammengebunden, geschenkt bekommen. Und so in Rot passt die Amaryllis prima zu meiner Weihnachtsdeko in der Küche. Denn dort spielt neben viel Silber und etwas Grün, … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Die erste Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Die erste Amaryllis

So, nu ist es soweit! Hiermit eröffne ich die Amaryllis-Saison. Die auch Ritterstern genannte Blume mag ich besondersgern. Gibt es sie doch in vielen Farben und macht sich sowohl als Solist, wie auch als Teamplayer gut. Zum langsamen Gewöhnen habe ich mir einen einzelnen Stiel mit weißer Blüte gekauft. Am Mittwoch, als ich sie zu … Weiterlesen

12tel-Blick im Oktober 2017 – Auf dem Friedhof ist was los

12tel-Blick im Oktober 2017 – Auf dem Friedhof ist was los

Tabea sammelt seit heute wieder unseren Blick auf ein Ganzjahres-Fotomotiv. Ganz im Gegensatz zu den vergangenen Monaten war heute Morgen, als ich meinen 12tel-Blick auf den Friedhofsweg warf, die reinste Völkerwanderung unterwegs. Am 30. Oktober um 10.27h fotografiert. Ja, Allerheiligen steht vor der Tür.  Schon letzte Woche war es dort am Tor des Friedhofs, mit … Weiterlesen

Sunsets of Santorini – oder – Ein Video zum Schwelgen

Sunsets of Santorini – oder – Ein Video zum Schwelgen

Achtung: Das wird jetzt eine geballte Ladung Romantik, Urlaubserinnerungen, ein bisschen Kitsch, eine Prise Humor, und das alles in etwas mehr, als einer Minute. Ich hatte euch ja schon in den vorangegangenen posts, ein wenig von unseren 14 Tagen auf der Kykladeninsel Santorini gezeigt. Und eigentlich wollte ich  heute ausführlich in Wort und Foto davon … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Mein Herbst ist weiß

Friday-Flowerday – oder – Mein Herbst ist weiß

Mein Herbst ist weiß. Nein ehrlich gesagt, ich bin noch gar nicht richtig in dieser Jahreszeit angekommen. Vom griechischen Sommer bin ich seit knapp einer Woche in den deutschen Herbst  katapultiert worden. Nach den ersten Arbeitstagen, hohen Bügelwäschebergen und Einladungen bei Freunden komme ich erst langsam dazu meine Wohnung der Jahreszeit entsprechend zu dekorieren. Wehmütig … Weiterlesen

Eine Hose zur blauen Stunde – oder – Viskosehose mit Gummizug

Eine Hose zur blauen Stunde – oder – Viskosehose mit Gummizug

Pünktlich vor unserem Sommerverlängerungs-Urlaub habe ich mir noch schnell eine Hose ohne viel Schnickschnack mit Gummizug, aber wohl mit Eingrifftaschen genäht. (Dafür reichen meine Nähkenntnisse dann doch noch.) Ich mag solche Hosen, habe auch solche Gekaufte. Für den Sommer finde ich sie saugemütlich, luftig  und leicht. Ich hatte nur ein wenig Probleme einen Schnitt dafür … Weiterlesen

#Sonntagsglück – oder – Sommerglück auf Santorini

#Sonntagsglück – oder – Sommerglück auf Santorini

Ich will heute nur mal ein kurzes Lebenszeichen von mir geben.  Aber was für eins! Sommer, Sonne, blauer Himmel, Meer, Oleander in voller Blüte und traumhafte Sonnenuntergänge, uvm….. Sommer pur!  Das reine Glück, und das doppelt wenn man von Freunden in Deuschland hört, dass sie den Kaminofen anfeuern und es stürmt und regnet. So viel … Weiterlesen