Filed under Blumendeko

Friday-Flowerday – oder – Tulpen & mehr

Friday-Flowerday – oder – Tulpen & mehr

Ich bin sicher nicht alleine mit meinem Wunsch nach wärmeren Temperaturen, Licht, sprießenden Pflanzen, kurzum nach Frühling. Aber in den nächsten Tagen soll es ja noch mal richtig winterlich werden, selbst hier am Niederrhein soll es weit in die Minustemperaturen gehen. Na, gut! Dann hol ich mir den Frühling eben nach drinnen, mit Tulpen satt. … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Winterweiße Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Winterweiße Amaryllis

Der Winter ist bei uns grau, grau, grau und gestern recht stürmisch. Die wilde Friederike hat uns persönlich gestern Gottseidank verschont, und nun bleibt es weiter grau und nass. Nicht, dass ich besonders wild auf Schnee bin, aber rein optisch betrachtet mag ich es lieber winterweiß, statt trostlos grau. Um wenigstens ein wenig weißes Winterfeeling … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Ohne Worte

Friday-Flowerday – oder – Ohne Worte

Als ich im Blumenladen nach neuen Blümchen für mich und damit auch für den Friday-Flowerday Ausschau hielt, wusste ich nicht so recht, was ich wollte, auf jeden Fall noch keine Tulpen, auch mal was anderes als Amaryllis, eine Rose hatte ich letzte Woche … Dann sah ich diese außergewöhnlichen Nelken, die in Form und Farbe … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder –  Rose vor Tannenbaum

Friday-Flowerday – oder – Rose vor Tannenbaum

Bei der Überschrift zum heutigen post für Holunderblütchens Friday-Flowerday hat es mich ja kurz mal in den Finger gejuckt, Es ist ein Rosentsprungen zu schreiben. Aber das war mir dann doch etwas zu sehr an den Haaren herbeigezogen, und so wurde es dann eher eine Ortsbeschreibung. Gestern Morgen schien ja endlich mal wieder die Sonne. … Weiterlesen

Von Weihnachtssternen aus Papier und echten Amaryllis – oder – Meine Blume des Monats: Amaryllis von prunkvoll bis schlicht

Von Weihnachtssternen aus Papier und echten Amaryllis – oder – Meine Blume des Monats: Amaryllis von prunkvoll bis schlicht

Ja, das ist sie wirklich, meine Blume des Dezembers: Die Amaryllis An allen Friday-Flowerdays habe ich in diesem Monat diese, für mich, weihnachtlichste aller Schnittblumen präsentiert. Nun mit Ausnahme des vergangenen Freitags, denn da weilte ich für ein paar Tage im vorweihnachtlichen Wien, und hatte keine frischen Schnittblumen dekoriert. Ist ja klar, wenn man gar … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Auch schön in rot: Amaryllis III

Friday-Flowerday – oder – Auch schön in rot: Amaryllis III

Wie schon prophezeit, habe ich letzte Woche nicht meine letzte Amaryllis beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen gezeigt. Diese Nummer III habe ich mir nicht selbstgekauft, sondern, zu einem wunderschönen Strauß zusammengebunden, geschenkt bekommen. Und so in Rot passt die Amaryllis prima zu meiner Weihnachtsdeko in der Küche. Denn dort spielt neben viel Silber und etwas Grün, … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Nun kommt sie weihnachtlich daher: Die Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Nun kommt sie weihnachtlich daher: Die Amaryllis

Ich habe kurz überlegt, ob ich in der Überschrift, die Amaryllis durchnummerieren solle. Denn schon letzte Woche habe ich bei Holunderblütchens Friday-Flowerday eine Amaryllis gezeigt. Und auch in der neuen Woche ziert ein Ritterstern mein Wohnzimmer, also quasi Amaryllis II Der kommt freilich jetzt adventlich daher, denn in meine Wohnung zieht gerade Weihnachten ein. Wird … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Die erste Amaryllis

Friday-Flowerday – oder – Die erste Amaryllis

So, nu ist es soweit! Hiermit eröffne ich die Amaryllis-Saison. Die auch Ritterstern genannte Blume mag ich besondersgern. Gibt es sie doch in vielen Farben und macht sich sowohl als Solist, wie auch als Teamplayer gut. Zum langsamen Gewöhnen habe ich mir einen einzelnen Stiel mit weißer Blüte gekauft. Am Mittwoch, als ich sie zu … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Hagebutten sehen weiß

Friday-Flowerday – oder – Hagebutten sehen weiß

Die Zeit der Astern und Chrysanthemen ist wohl so gut wie vorbei. Und  Amaryllis sind für mich die klassischen Blumen der Advents-und Weihnachtszeit. Welche Schnittblumen sollten also ihren Weg in eine meiner Vasen finden? Ich habe es diesmal am Friday-Flowerday ganz schlicht gehalten, und Hagebuttenzweige, gekauft und nicht in der Natur abgeschnibbelt, dekoriert.  Und die … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Rosen und Licht

Friday-Flowerday – oder – Rosen und Licht

Diese letzte Woche zwischen den beiden Friday-Flowerdays von Holunderblütchen ist nur so verflogen und wuschschsch… sind wir im November gelandet. Es war eine heitere, sehr kommunikative Woche mit vielen schönen Begegnungen, einigen größeren und kleineren Kaufaktionen, Kabarett  Hart an der Grenze, leckerem Essen und viel Gemütlichkeit (oder neudeutsch: Hygge oder Cocooning) bei Kerzenlicht. Das Leuchten und … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Zeit für Sonnenblumen

Friday-Flowerday – oder – Zeit für Sonnenblumen

So jetzt ist sie für mich da: Die Zeit für Sonnenblumen in der Vase Und da Freitag ist, Zeit sie bei Holunderblütchens Friday-Flowerday zu zeigen. Wobei die Floristen, oder die Natur das wohl anders sehen, denn dort werden diese Blumen schon langsam rar. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich diesen dicken Strauß von … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Herbst auf dem Tablett

Friday-Flowerday – oder – Herbst auf dem Tablett

So, jetzt bin ich im Herbst angekommen! Letzte Woche habe ich ihn bei uns in der Wohnung einziehen lassen. Zum Beispiel auf das Regal über dem Sofa.  Dort steht neben herbstlicher, weinroter Heide und getrockneten Wiesenblumen auch noch ein weiteres Mitbringsel aus dem Urlaub. Tja wie sollte man es nennen? Kleine Skulptur? Holzdeko? Ich weiß … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Mein Herbst ist weiß

Friday-Flowerday – oder – Mein Herbst ist weiß

Mein Herbst ist weiß. Nein ehrlich gesagt, ich bin noch gar nicht richtig in dieser Jahreszeit angekommen. Vom griechischen Sommer bin ich seit knapp einer Woche in den deutschen Herbst  katapultiert worden. Nach den ersten Arbeitstagen, hohen Bügelwäschebergen und Einladungen bei Freunden komme ich erst langsam dazu meine Wohnung der Jahreszeit entsprechend zu dekorieren. Wehmütig … Weiterlesen

Friday-Flowerday – oder – Von Nelken und türkisen Vasen

Friday-Flowerday – oder – Von Nelken und türkisen Vasen

Es geht bei mir immer noch türkis, und damit sehr sommerlich zu.  Und dass, obwohl doch heute der meteorologische  Herbstanfang ist. Na, das ignoriere ich doch jetzt mal geflissentlich. 😉 Ich möchte den Sommer doch gern noch ein wenig festhalten. Darum gibt es heute keine Sonnenblumen, Dahlien oder Astern, sondern Nelken in einer besonders schönen weiß-grünen … Weiterlesen