12 von 12 – oder – Von schönster Sonne und Geschenken

12 von 12 ist der Titel von Frau Kännchens monatlicher Linkparty, bei der man den 12. Tag des Monats in 12 Bildern darstellen soll.
An meinem 12. November waren wir aber schon ab 13h bis abends spät unterwegs.
Darum gibt es meine Fotos auch erst heute am 13.

Habt ihr noch Lust zu schauen?

  1. Nicht ganz früh bin ich wachgeworden. Da stand die Sonne schon hoch am Himmel und färbte die Wolken in zartes lachsfarben und die vielen Kondenzstreifen malten Muster in den Himmel.

2. Kein Wunder also, dass ich meinen ersten Kaffee bei milden Temperaturen mit der Sonne im Gesicht genoss. Bei dem Schattenbild mit Kaffeetasse in der erhobenen Hand, ließ ich sie mir aber auf den Rücken scheinen.

3. Zum gemütlichen Frühstück gab es dann auch mal wieder einen Foodala-Obstteller, geduldig von Herr L. geschnitten und gelegt.

4. Dann habe ich meinen Pullunder, der erst am Vorabend fertiggeworden war, vorsichtig gedämpft. Denn ich wollte ihn natürlich auch gerne tragen bei unseren Besuchen.

5. Doch bevor es losging, habe ich noch ein Geburtstagsgeschenk eingepackt. Ihr ahnt, es ist (u.a.) etwas Selbstgenähtes. Das werde ich euch in den nächsten Tagen genauer vorstellen.

6.Bevor es losging, gab es noch eine kleine Fotosession auf dem Balkon. Mehr von dem Pullunder gibt es nächste Woche zu sehen.

7.Wie ihr in dem bereitgestellten Korb seht, sind dort zwei Geschenke drin.
Ja, wir wollten erst eine Freundin, die heute Geburtstag hatte, aber nicht feierte, besuchen. Und das zweite Geschenk war für eine Freundin, die vor längerer Zeit Geburtstag hatte, aber heute mit Freunden feiern wollte.

8. Auf dem Weg zum Geburtstagskind. Es blieb natürlich nicht nur beim Abgeben, sondern es gab auch noch eine Tasse Kaffee während des Auspackens.

9. Dann wurde es aber Zeit über die Autobahn bei schönstem Sonnenschein die Indian Summer-gefärbten Wälder an uns vorbeihuschen zu lassen.

10. Fast am Ziel angekommen! Hier überqueren wir die Emmericher Rheinbrücke… Bei meiner Freundin gab es dann erstmal leckeren Kuchen und nette Begegnungen.

11. Bei dem ungewöhnlich milden Wetter haben wir nach dem Kaffee zu Sechst einen langen Spaziergang zum Rhein gemacht und wurden dort mit diesem wunderschönen Sonnenuntergang belohnt.

12. So schön, dass auch mein letztes Bild heute die Sonnenuntergangskulisse zeigt.

Wir sind dann schließlich im Dunkeln wieder beim Haus unserer Freunde angekommen, haben lecker gegessen, viel erzählt und sind erst am späten Abend wieder nach Hause gefahren.
Ihr glaubt gar nicht, wie ich diese Normalität wieder genieße!!!!

Jetzt aber husch husch, die 12 Bikder meines 12. November bei Draußen nur Kännchen verlinken und dann den Sonntag genießen, denn heute haben wir auch noch was nettes vor,

Habt auch einen schönen Tag und seid mir lieb gegrüßt,

2 thoughts on “12 von 12 – oder – Von schönster Sonne und Geschenken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s