Friday-Flowerday – oder – Es herbstelt in weiß

Nun fängt er dann auch kalendarisch wirklich an: Der Herbst. Wir haben ja letzte Woche schon einen Vorgeschmack bekommen, wie der sich anfühlt, kalt und nass.
So war mir irgendwie danach auch zu Hause Herbstdekoration einziehen zu lassen.


Passend zum dekorierten Regal habe ich auch meine Freitagsblümchen auf dem Esstisch arrangiert.
Auch hier herrschen weiß, grün und Brauntöne vor. Ich musste ein wenig suchen nach weißen Blumen und bin in einem kleinen Blumenladen fündig geworden. Dort habe ich diese hübschen Chrysanthemen in weiß-grün gefunden.

Dazu habe ich einige Stiele Rispenhirse kombiniert. Das Efeu hatte ich noch aus einem Strauß von vorletzter Woche. Der umrahmt die Chrysanthemen hübsch und macht ihn durch die Blütenstände interessanter.
Auf dem weißen Leinentuch gibt es einen besonderen Pilz zu sehen. Den hatte ich auch letztes Jahr schon dekoriert, was ich euch hier gezeigt habe. Dort habe ich ausführlich erklärt, warum er leuchten kann.

Hier in der Vogelperspektive kommt der Strauß nochmal besonders gut zur Geltung.

Wie immer am Freitag verlinke ich meine Dekoration mit Blumen beim Friday-Flowerday bei Holunderblütchen.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s