Friday-Flowerday – oder – Die ersten Astern

Sonnenblumen, Dahlien und Astern sind für mich Blümchen, die ich mit dem Herbst verbinde. Und so tue ich mich immer schwer sie so „früh“ im Jahr zu kaufen und zu dekorieren.
Was ja eigentlich völliger Quatsch ist, denn in jedem Bauerngarten blühen sie jetzt im Hochsommer.

Sonnenblumen haben schon letztens ihren Weg in meine Vase gefunden, und diese Woche habe ich mich in einem kleinen Blumenladen dazu entschieden, statt zu Rosen dann doch zu Astern zu greifen


Ausschlaggebend war bestimmt, dass es sie nicht nur, wie so häufig, in einem farblich buntgemischten Bund gab, sondern auch in einfarbig blaulila.


Dazu wählte ich noch je ein Bund mit weißen Beeren und gelben Statizien aus, weil der Strauß so halt prima ins Farbschema des Wohnzimmer passt.


Das Deckchen ist zartgelb, wie die Statizien, der Kerzenständer weiß, wie die Beeren, und das künstliche Lavendelkränzchen lilablau, wie die Astern. Den Strauß habe ich nicht gebunden, sondern nur in die Vase gesteckt.


Um ihn nicht zu rustikal wirken zu lassen, habe ich eine gerade Glasvase gewählt. Damit das Wasser nicht so schnell unansehnlich wird, habe ich an allen Stielen die meisten Blätter entfernt.


Aus der Vogelperspektive erkennt man besonders gut, dass die Astern nach außen fallen und die anderen Stiele die Mitte ausfüllen. Wie man bei den vorangegangenen Fotos sieht, fällt das vorn vorne oder seitlich gar nicht so auf.

Also, ich denke da ist mir ein schöner Hochsommerstrauß gelungen.
Mal schauen, ob es nächste Woche Dahlien werden? Dann hätte ich alle meine vermeintlichen „Herbst-Kandidaten“ durch.

Habt es bis dahin nett und seid mir lieb gegrüßt,

Verlinkt bei Holunderblütchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s