Friday-Flowerday – oder – Chrysanthemen groß und klein

Eigentlich wollte ich gerne noch einmal Sonnenblumen kaufen, fand ich doch letzte Woche meine sonnengelbe Dekoration so schön. Aber leider habe ich keine mehr bekommen. Die Zeit für diese Blumen scheint vorbei zu sein.

Dafür hätte ich schon jede Menge Amaryllis erstehen können. Doch das ist für mich DIE Blume schlechthin für die Weihnachtszeit und die ersten Wochen im neuen Jahr.

Also fiel meine Wahl mal wieder auf Chrysanthemen. Die habe ich erst in den letzten Jahren zu schätzen gelernt. Früher waren sie für mich Friedhofsblumen. Heute bin ich doch immer wieder fasziniert, in wie vielen Farb-und Formvarianten es sie gibt.

Meine Wahl: Chrysanthemen in sehr groß und sehr klein.

Strahlend weiß und blattgrün.

Einen tollen Kontrast dazu geben die knallroten Zierpaprikazweige ab. Die habe ich vorher als Schnittblume noch nie gesehen. Im Blumenladen stachen sie mir im bildlichen Sinn direkt ins Auge. Die Floristin hat mir dann aus den drei Bunden und Blattgrün einen hübschen Strauß zusammengefügt.

Der Strauß steht mal wieder auf unserem Esstisch. Er hebt sich schön von der blauen Wand im Hintergrund ab. Die Farben der Blumen wiederholen sich in Vase, Teelichthalter und Beerenkranz. Damit es aber nicht zu bunt wird, ist die Unterlage betont dezent gehalten.

In der nächsten Collage könnt ihr die Details noch mal im Einzelnen sehen.

Den Beerenkranz habe ich dies Jahr gebastelt und euch hier gezeigt.

Die Krone ist aus einer Dose gebastelt, hier habe ich ein Tutorial dazu veröffentlicht.

Mit diesen Freitagsblümchen, die ich auch gerne wieder bei Holunderblütchen verlinke, wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

3 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Chrysanthemen groß und klein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s