12tel-Blick im Oktober – oder – Herbst von seiner schönsten Seite

Für den Oktoberblick bin relativ spontan, als ich in der Nähe war, zum Stadtwaldhaus gefahren. Es war nun nicht der sonnigste Tag, aber es war trocken und herrschte ein wunderschönes Licht. Deshalb sind auch noch einige stimmungsvolle Herbstbilder entstanden.

Aber vorher gibt es natürlich den 12tel-Blick im Oktober zu sehen. Den werde ich gerne wieder bei Eva von Verfuchstundzugenäht verlinken.

Aufgenommen am Montag, den 25.10. um 13.51h

Was auffällt: Der Biergarten ist fort und…

…ich habe ihn nicht einmal besucht dies Jahr. Es hat sich einfach nicht ergeben dies Jahr, wegen Corona, wegen des Wetters, und überhaupt.

Aber die Schirme scheinen wieder stehen zu bleiben. Wir werden sehen.

Ob im November wohl noch Blätter an den Bäumen sein werden. Wir werden sehen.

Bei meiner Runde um den Stadtwaldweiher konnte ich dann aber einfangen, dass an diesem Tag noch definitiv Blätter an den Bäumen waren. Und zwar gefärbt in schönster „Indian Summer“-Manier.

Natürlich kein 12tel-Blick ohne den Deusstempel.

Schließlich mein Motiv des Jahresblick aus einer anderen Perspektive.

Und noch ein Stückchen näher dran…

So schön kann der Herbst aussehen, ne?

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

2 thoughts on “12tel-Blick im Oktober – oder – Herbst von seiner schönsten Seite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s