Kuschelstrick in herbstlicher Farbpracht – oder – Voila: Die Maya-Bluse

Hier am Niederrhein hat sich in den letzten Tagen das Wetter der Jahreszeit angepasst. Will sagen: Es war nass, kühl und usselig.

Und damit genau die richtige Zeit, um den schon seit Wochen fast fertigen Kuschelstrick, in Form der Maya-Bluse , zu vollenden.

Hier hatte ich euch schon mal von den Anfängen dieses Strickprojekts berichtet.

Bis auf den Abschluss des Halsausschnittes und der direkt angestrickten ICord-Kordel hatte ich ihn schon kurz nach dem ersten Vorstellen in meinem Blog zuende gestrickt. Tja, und dann brach noch einmal der Spätsommer aus und der Gedanke an kuschelige Pullover lag recht fern. Die Maya-Bluse lag fast fertig im Strickkorb und geriet ein wenig in Vergessenheit.

Wie gut, dass dann am vergangenen Wochenende das Wetter umswitchte.

Es brauchte nur einen Abend, um die Maya-Bluse fertig zu stellen und voila:

Die Maya-Bluse

(Wie immer: Anleitung und Material selbst ausgesucht und bezahlt!)

Die Farbe ist ein echter Hingucker und hat den gleichen Ton, wie die Erika im Topf. Herbstliche Farbenpracht zum Anziehen.

Dabei war ich erst gar nicht so glücklich mit der Farbauswahl. Hatte ich doch das hellere Kid Silk-Garn, eigentlich für ein anderes Projekt, schon im Wollkorb liegen und bestellte mir dann, da der Farbton von dieser Firma nicht mehr lieferbar war, das restliche Garn von der anderen Marke. Im Foto des Anbieters wirkten die beiden Töne fast identisch. Als ich aber das Päckchen öffnete, war ich zuerst not amused. Doch, was zuerst ein Farbdisaster zu sein schien, stellte sich beim Stricken der Maschenprobe als hübscher Melange-Effekt heraus.

Gestrickt habe ich mit zwei Fäden von Kid Silk von Drops und einem Faden des Kid Silk von Mayflower nach einer Anleitung von Lotilda.

Die Maya-Bluse ist, wie fast alle meine Strickprojekte der letzten Zeit ein Topdown-Modell, wird als von oben nach unten gearbeitet und die Ärmel werden direkt angestrickt. Das spart das nervige Zusammennähen. Dies Projekt war das erste Modell, das ich nach einer Anleitung von Lotilda gestrickt habe. Ich war recht zufrieden mit der ausführlichen Beschreibung.

Der Schlitz im Vorderteil, die ICord-Säume, die Schleife und die Trompetenärmel sind lauter hübsche Details.

Die Maya-Bluse gefällt mir sowohl mit, als auch ohne Bluse. Mit Bluse darunter wird es etwas wärmer, wirkt aber auch ein wenig legerer. Das Kid Silk-Garn kann ich auch sehr gut direkt auf der Haut vertragen.

Ich glaube mein neuer Pulli wird ein echtes Lieblingsteil, dass ich heute am „kreativen Dienstag“ gerne mit euch teile, auch bei Dings vom Dienstag, Creativsalat, HoT und Maschenfein.

So lieber Herbst, ich habe mich jetzt an den Gedanken gewöhnt, dass der Sommer entgültig vorbei ist und mit dem neuen Kuschelpulli freu ich mich doch glatt auf die kühlere Jahreszeit.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s