12tel-Blick – oder – Leuchtender September

Der September hat ja noch mal alles gegeben. Er hat den Sommer, der im August schon fast vorüber schien, noch verlängert. Er hat uns viel Sonnentage geschenkt und dafür gesorgt, dass sich noch viel Leben draußen abspielen konnte.

Das zeigt sich auch an meinem 12tel-Blick diesen Monat, denn der Biergarten des Stadtwaldhauses war noch gut besucht.

Aufgenommen am 22. September um 20.11h

Zum ersten Mal gibt es von dem 12tel 2021 ein Bild im Dunkeln. Und durch die fortgeschrittene Jahreszeit musste ich dafür nicht erst um 22h unterwegs sein.

Erstaunlich fand ich nur, dass es nicht einmal eine halbe Stunde vorher noch so hell war, wie ihr es auf dem folgenden Bild seht.

Aufgenommen um 19.44h

In der Zwischenzeit hatten Herr L. und ich einen Spaziergang durch den Stadtwald gemacht.

Dabei boten sich auch noch schöne Ansichten.

Schönstes Abendrot…

… und der, sich im Weiher spiegelnde Deuss-Tempel. Von dem ich vor unserem abendlichen Besuch gar nicht wusste, dass er illuminiert wird.

Neun Blicke habe ich schon auf mein Jahresmotiv geworfen und ich frage mich mal wieder: Wo ist das Jahr nur geblieben?

Meinen 12tel-Blick sende ich natürlich auch wieder zu Eva von Verfuchstundzugenäht, die alle Blicke sammelt.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

One thought on “12tel-Blick – oder – Leuchtender September

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s