Wieso aus einem Sommertop jetzt ein Winterpulli wird – oder – Auf den Nadeln: Maya-Bluse

Die Anleitung und das Material ist selbst ausgesucht und bezahlt!

Ich hatte mich im Frühjahr verliebt in eine Anleitung für ein Top mit luftigen Lochmuster, gestrickt aus einem Mohair-Seidengarn.

Also hatte ich mir bei einer meiner Wollbestellungen ein passendes Kid-Silk in einem Pink/Rosa bestellt. Ihr seht beides oben links in der Collage.

Aber irgendwie fand ich bei näherer Betrachtung, die Anleitung dann relativ schwierig umzusetzen und konnte der Vorstellung eines Tops aus Mohairgarn ( unter das ich, wegen des Lochmusters auch noch ein Hemdchen anziehen würde) auch nicht mehr so reizvoll für den Sommer.

Um die Maya-Bluse von Lotilda „schlich“ ich schon im letzten Winter herum, experimentierte ein wenig mit der Maschenprobe. Nachdem ich schließlich mit 3, statt 4 Fäden strickend auf die richtigen Maße kam, bestellte ich mir die Anleitung .

Schwierig wurde es dann mit dem Garn, denn das Kid-Silk von Mayflower war gerade in meiner Farbe nicht lieferbar.

Aufgepasst! Die Qualität Kid Silk von Drops kannte ich auch schon und die LL war nahezu identisch. Auch die Farbe auf dem Bildschirm war fast identisch. Aber…

…als ich das Paket der Woll-Bestellung öffnete, zeigte sich wie trügerisch die Wiedergabe von Farbtönen online ist. Das Kid Silk von Drops war deutlich dunkler.

Was sich im ersten Moment als ungünstiger Umstand darstellte, erwies sich dann beim Stricken der Maya-Bluse sogar als Plus. Zwei Fäden der dunkleren Qualität und ein Faden meines Ursprunggarns ergaben einen schönen Melange-Effekt.

Eine Momentaufnahme des Strickprojekts zeigt gut, dass es sich um ein Topdownmodell handelt. Die Maschen für die Ärmel sind im Moment noch stillgelegt und ich stricke gerade in Runden das Vorder-und Rückenteil.

Der gelbe Faden ist der provisorische Maschenanschlag, der zum Schluss durch einen Icord-Abschluß ersetzt wird. So werden auch die Bindebänder gearbeitet.

Ich glaube, dieser Pulli wird mir gut gefallen, wenn er fertig ist. Wenn es soweit ist werde ich ihn natürlich hier zeigen.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Verlinkt bei Creativsalat, Auf den Nadeln, HoT und Du für dich am Donnerstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s