Friday-Flowerday – oder – Kunstvolle Allium und die letzten Pfingstrosen

Wir haben es ja nicht anders gewollt, wir wollten ja Sommer haben. Wollten keine Jacken mehr tragen, auf dem Balkon sitzen, endlich die Sommerkleider aus dem Schrank holen. Dann dürfen wir jetzt auch nicht meckern, dass seit gestern amtlich vor Hitze gewarnt wird (in former times aka summer 😉) und zunehmend schwül ist. Man kann es uns Menschen aber auch nicht recht machen.

Aber ich kann euch sagen, so eine Wohnung ganz oben ist dann irgendwann beim besten Willen nicht mehr kühl zu halten.

Darunter leiden auch die Pfingstrosen, die meine Freundin mir in ihrem Garten am Mittwoch früh am Morgen geschnitten hat. Ein Tag in unserer Wohnung hat sie vollständig aufblühen lassen.

Wenigstens muss ich mir diesmal keine Gedanken machen, ob die Knospen sich wohl öffnen. 😉

Da werde ich von den Allium, ebenfalls aus dem Garten der Freundin wohl länger etwas haben. Und selbst, wenn sie nicht aufblühen, so sehen sie doch sehr dekorativ aus.

Ich habe meine kleinen, weißen Vasen zu einem Ensemble zusammengestellt. Mit dem Set aus Seegras darunter wird es im wahrsten Sinne des Wortes rund.
Selbst, wenn sie nicht aufblühen finde ich diese Blume sehr reizvoll!!

Hier sind meine Freitagsblümchen nochmal in der Collage vereint.

Genießt die Sommertage, macht das beste draus, geht raus trefft euch, jetzt wo es möglich ist, oder bleibt gemütlich zu Hause im Garten oder auf dem Balkon. Lasst uns nach der langen Zeit der Einschränkungen nicht übermütig werden, aber versuchen wir ein Stück Normalität zurückzuerobern.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Verlinkt mit Holunderblütchens Friday-Flowerday

4 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Kunstvolle Allium und die letzten Pfingstrosen

  1. Deine Allium sind bereits verblüht und haben ihre lila Sternchen abgeworfen ;-). In diesem Stadium haben bei mir die Stängel in der Vase das faulen angefangen und es hat fürchterlich gestunken, schade, denn mir haben sie als grüne graphische Kugeln auch sehr gut gefallen.
    viele Grüße Margot

    Gefällt 1 Person

    • Ah, danke für die Info. Da fiel mir auch ein, dass meine Freundin auch irgendwas, von: „Die Zeit für Allium ist ja eigentlich schon vorbei“ gesagt hat.
      Das macht jetzt natürlich Sinn.
      Ja, vielleicht sollte ich das Wasser weglassen umd sie trocken in die Vasen stellen?
      LG, Monika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s