Friday-Flowerday – oder – Aus drei mach eins

Letzte Woche habe ich zu meinem Geburtstag ja zwei wunderschöne Blumensträuße geschenkt bekommen, die ich euch natürlich beim vergangenen Friday-Flowerday zeigen musste.

Es liegt ja leider in der Natur der Sache, dass Schnittblumen nicht ewig halten, wobei die beiden es wirklich lange geschafft haben. War doch das Wetter am Ende der Woche auch nicht mehr so sommerlich. Das hat mir ja nicht so gut gefallen, den Blümchen aber um so mehr.

Aber nach einer Woche waren doch viele der Schnittblumen verwelkt. Deshalb habe ich beherzt die Sträuße auseinandergerupft, mich beim Einkaufen zu Allium (dazu später mehr) verführen lassen und habe aus drei dann eins gemacht.

Die Pistazien, die großen grünen Blätter, die Pfingstrosen und das „Gestrüpp“ waren noch tipptopp.

Dazu habe ich dann die Allium gebunden, die ich im Supermarkt verpackt erstanden habe. Ausgepackt stellten sie sich als ziemlich zauselige Gesellen da (was man an der einzelnen Blüte in der Schale gut sehen kann), aber beim Zusammenbinden des neuen Strauß‘ störte das dann nicht weiter.

Da die „Reste“ allesamt recht dunkel waren, ich aber nicht schon wieder die gleiche, weiße Vase, wie letzte Woche benutzen wollte, habe ich die Blümchen in eine Glasvase und diese in meinen geliebten, türkisen Flechtkorb gestellt. Das bringt ordentlich Farbe ins Spiel und passt auch ausgezeichnet zum Hintergrund.

Noch mehr Türkis bringt die Schale ins Spiel, die ich aber hauptsächlich ausgewählt habe, weil sie den Blüten Halt und der Kerze Raum gibt.

So habe ich aus zwei Blumenstrauß-Resten und nicht sehr überzeugenden Supermarktblümchen noch etwas schönes Neues gestaltet.

Macht ihr das auch? Ist es euch auch zu schade einen verwelkenden Strauß komplett wegzuwerfen und schaut ihr auch, was sich noch lohnt, neu gebunden zu werden?


Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Verlinkt bei Holunderblütchens Friday-Flowerday

One thought on “Friday-Flowerday – oder – Aus drei mach eins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s