12 von 12 im März 2021 – oder – War was?

Irgendwie war heute so ein Kruscheltag. Will sagen, ich war eigentlich viel unterwegs, aber alles war so unspektakulär oder nicht abzubilden. Den Plan uns mit Freunden am Schloß Neersen zum Spaziergang zu treffen hat das usselige Wetter vereitelt. Denn es stürmte und regnete genau wie gestern.

Also gibt es heute bei 12 von 12 bei Frau Kännchen wenig Spannendes zu sehen.

3A185C66-075E-430D-AF5F-09635EC7F5BA

  1. Wie jeden Morgen: Ohne Kaffee, ohne mich!

2. Auf Instagram entdeckt. Ein ganzes Buch mit Glücksorten in Krefeld. Wäre ich fies, würde ich ja sagen, das wird ja wohl ein dünnes Büchlein sein. Aber ich lass mich ja gern vom Gegenteil überzeugen und werde es mir wohl mal kaufen.

3. Mein liebstes Frühstück, auch wenn es hier eher unlecker aussieht. Ein halber Becher Jogurt (ca. 250g), 3 EL 5-Korn-Flocken, 1 TL Ciasamen, etwas Algarvendicksaft, 1 Banane und 1 Apfel kleingeschnitten und das Ganze eine halbe Stunde einweichen lassen. Lecker! Das ess ich an 5 von 7 Tagen.

4. In der Zeit, in der das Müsli durchzog, habe ich geduscht und Haar gefönt. Das ist neuerdings flott gemacht, denn sie sind jetzt megakurz. In den drei Monaten ohne Friseur fiel meine Entscheidung den grauen Ansatz nicht selber zu übertünchen, sondern ihn rauswachsen zu lassen und jetzt auf Silber umzuswitchen. Meine Friseurin weigerte sich einen Mecki zu schneiden (Scherz, das wollte ich auch nicht), darum bin ich jetzt erst mal ein paar Monate ein Schecki.

5. Während mein Mann unterwegs ist, wische ich schnell Waschküche und Keller. Diese Woche stehen wir auf dem Plan.

6. Mit Herr L. nach seiner Untersuchung und Therapiebesprechung einen Kaffee getrunken und Informationen ausgetauscht.

7. Dann habe ich ein wenig experimentiert und es wird nicht unser Mittagessen…


8… Na ahnt ihr was es werden könnte?

9. Heute Mittag hatte ich kurzfristig telefonisch einen Physiotherapietermin bekommen, und das auf dem Foto ist nicht der Physiotherapeut. ;-))

Danach noch ein wenig einkaufen und in die Apotheke, aber was hätte ich da auch fotografieren sollen?

10. Als ich nach Hause kam, hatte Herr L. sich meines angefangenen Projekts angenommen, und ganz uneigennützig den Boden begradigt und den Geschmackstest durchgeführt.

Was es wird verrate ich in ein paar Tagen hier auf dem Blog.

11. Unser Essen heute: Schnelle Spaghetti mit Lachs-Tomaten-Sahnesauce. Sooo lecker!!

12. Und jetzt entspanne ich mit 5 Nadeln. Auch wenn sich Nichtstrickerinnen das nicht vorstellen können.

Und schon ist er um, der 12. März in 12 Bildern.

Macht es euch gemütlich an diesem Wochenende und seid mir lieb gegrüßt,

7 thoughts on “12 von 12 im März 2021 – oder – War was?

  1. Hallo Monika,
    das wird bestimmt ein Osterlamm oder ein Osterhäschen mit dem begradigten Boden. Und so wie es ausschaut schmeckt es total fluffig, ich bin gespannt auf Deinen Bericht.
    Mir gefallen ja graue Haare total. Jetzt wo die ersten Silberfäden auf meinem Kopf auftauchen bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es mir auch an mir gefällt. *G* Allerdings ziehe ich es bis jetzt noch durch, mal sehen!
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    Gefällt 1 Person

  2. Ist doch immer nett, mal bei anderen Menschen „durch’s Fenster“ zu schauen. 🙂
    Ein sehr sympathischer Blog und Deine humorvolle Art, Deie Bilder zu kommentieren, find ich klasse.
    Vielleicht denke ich nächsten Monat dran und mache auch mal mit.

    Liebe Grüße
    Alke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s