Decemberfeelings #4 : Barbarazweige und Amaryllis – oder – Friday-Flowerday

Ich freu mich, und das in der heutigen Zeit zu sagen, ist ja schon mal ein Statement.

Dabei ist bei mir nichts Spektakuläres geschehen, aber ich habe dies Jahr einfach gelernt, mich an kleinen Dingen zu freuen. Denn die Gesamtsituation ist ja leider immer noch bescheiden und beängstigend.

Also habe ich mir hier zu Hause meine kleine, gemütliche Weihnachtswelt geschaffen und meinen Vorsatz all meine Ideen mit euch hier in einer Art Adventskalender, namens Decemberfeelings  zu posten, immerhin schon vier Tage in die Tat umgesetzt. Tja, da freu ich mich drüber, umd ihr ja auch vielleicht ein wenig.

Heute, am 4. Dezember, einem Freitag, ist der Tag, hier und bei Holunderblütchen meine Freitagsblümchen zu zeigen.

Zum einen sind das Barbarazweige.

9D8C459D-0646-4E84-96FB-C11FEF2A6C1F 

Kennt ihr diesen Brauch?
Er geht auf die Heilige Barbara zurück. Die Legende erzählt, dass sie kurz bevor sie ins Gefängnis musste, mit ihrem Kleid an einem kahlen Zweig eines Kirschbaums hängen blieb. Den stellte sie dort ins Wasser und nach 20 Tagen fing er dort an zu blühen. Daraus entstand dann die Tradition am 4. Dezember, dem Namenstag, Zweige von Obstbäumen aufzustellen. Wenn man Glück hat, fangen sie dann auch an zu blühen. Ich bin gespannt. 😉

Es war gar nicht so einfach Kirschblütenzweige aufzutreiben, denn wir haben keinen Garten und bei zwei Blumengeschäften schaute man mich eher fragend an.

Aber beim Gärtner meines Vertrauens wurde ich dann doch fündig und konnte ein ganzes Bund rotbrauner Kirschzweige ergattern.

Die meisten davon habe ich im Flur unserer Wohnung in eine Vase gestellt, angeschnitten und in handwarmes Wasser.

Dort stehen sie nicht so warm, wie im Wohnzimmer und haben gleichzeitig auch noch eine schmückende Funktion für die Ecke unter dem geschmückten Spiegel gefunden.

0AC1591A-67B4-411C-A251-359C837FFCA6

Einige kürzere Zweiglein sind in eine alte Medizinflasche gestellt, die prima auf die Bilderleiste am Esstisch passte.

In dem Blumengeschäft habe ich mit dann auch gleich noch zwei Amaryllis mitgenommen.

Eine Rote, die ich in der Küche genauso dekoriert habe, wie letzte Woche.

Für den Esstisch habe ich einen Ritterstern gewählt, von der ich vermute, dass seine Blüten wohl lachsfarben werden.

016F0363-7B4E-48F7-9C9D-7400DD8EC181

Dazu habe ich u.a. etwas feingliedriges Tannengrün mit Zapfen kombiniert und auch noch zwei Kirschzweige dazugesteckt. An einem kahlen Ast, der vor Jahren mal Bestandteil eines Blumenstraußes war, hängt ein Engel aus Papier. Hier könnt ihr sehen, wie ich ihn gebastelt habe.

6E667202-0409-43FB-887E-9A8411B82944

Das Tablett ist mein Advents-„Kranz“ und weil ich finde, dass gerade in den ersten zwei Adventswochen so wenig Licht von ihm gespendet wird, gibt es noch ein fünftes Licht.

1288676F-1981-4CB7-8B8F-D9442319BB74

In den letzten Tagen konntet ihr ja schon so einiges von meiner Weihnachtsdekoration sehen, und ich denke das ich den nächsten Tagen fleißig weiterposte. Dazu habe ich im Moment nämlich richtig Lust.

Seid mir lieb gegrüßt und bleibt vor allen Dingen gesund!!

Liebe Grüße,

68526242-612B-40C5-8BC2-7D96830ECB38

4 thoughts on “Decemberfeelings #4 : Barbarazweige und Amaryllis – oder – Friday-Flowerday

  1. Liebe Monika, ich freue mich sehr, Du zeigst heute auch Barbarazweige! 🙂
    Und auch sonst geht es mir ähnlich: ich mache es mir zu Hause möglichst kuschelig und vor-Weihnachtlich – Etwas, wofür ich sonst jeweils erst kurz vor dem 24. Zeit hatte. Liebe Grüsse und eine gute Zeit, Miuh

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habe mit diesen Barbarazweigen nie Glück gehabt ( wir haben einen Kirschbaum ). Alle Tricks ausprobiert, z.B. in die Badewanne in lauwarmes Wasser legen usw, geblüht haben sie immer spärlich nach Weihnachten. Jetzt komme ich nur noch mit Leiter an die Zweige ran, dass lass ich lieber.
    Dein „Adventskranz“ ist sehr originell!
    Hab’s fein!
    Astrid

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s