Friday-Flowerday – oder – Wenn ein Apfel zur Blumenvase wird

Das wird wahrscheinlich die letzte Sonnenblume sein, die es bei mir am Friday-Flowerday zu sehen gibt.

Ich selber habe vorgestern in zwei Blumenläden schon keine mehr gefunden.

Wie gut, dass mir eine Freundin letzte Tage bei einer Einladung so ein tolles Gastgeschenk mitgebracht hat.

Die besagte Sonnenblume ist eine von den Kleineren, nur damit ihr eine Vorstellung von der Größe dieses besonderen Gestecks bekommt. Wenn ihr dazu die Rosen betrachtet wird es noch einfacher.

Und ganz klar kann man erkennen, dass es sich um ein kleines Gesteck handelt, wenn man die „Vase“betrachtet.

Ja, richtig es ist ein Apfel, der in der Mitte ausgehöhlt und mit Moosi-Steckmasse bestückt ist.

Und auch die Blätter haben noch eine Besonderheit, denn die hat meine Freundin in flüssiges Wachs getaucht und damit in ihrer bunten Färbung konserviert.

Und auch die Schale , in der das Arrangement steht und die so sehr meine Türkis-Blauliebe trifft, war ein Geschenk.

Sozusagen war das Gastgeschenk ein Komplettpaket.

Über das habe ich mich sehr gefreut und es hat später seinen Platz auf unserem Wohnzimmertisch gefunden.

Aber um euch die Einzelheiten halbwegs gut in Fotos festhalten zu können, sind die entstanden als der Blumenapfel auf dem Küchentisch stand.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Verlinkt mit Holunderblütchens Friday-Flowerday und dem Freutag

4 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Wenn ein Apfel zur Blumenvase wird

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s