12tel Blick im Mai – oder – Langeweile in letzter Minute

Ich bin wirklich spät dran diesmal!!

Mir ist erst heute Morgen eingefallen, dass es hohe Zeit für den allmonatlichen Blick auf mein ausgesuchtes Jahresmotiv ist.

Also habe ich mich heute Morgen aufs Fahrrad geschwungen und habe das Jugendstilhaus fotografiert.

Fotografiert am Sonntag, den 31.Mai um 11.45h

Wie ihr seht, es war kein Mensch auf der Straße, der Himmel wieder fast wolkenlos blau, der Baum grün und dicht belaubt.

Mein ausgewähltes Motiv in diesem Jahr stellt sich als etwas langweilig und eintönig da. Ich hatte mehr Leben auf dem Platz erwartet und bisher habe ich es ja auch noch nicht geschafft mal ein Foto in wirklicher Dunkelheit zu knipsen.

Aber das Haus ist eine Schönheit und mal schauen, was das Jahr noch so bringt.

Auf jeden Fall freue ich mich, dass Eva unsere Blicke sammelt und verlinke darum in den letzten Stunden des Mai auch gerne meinen Mai-12tel-Blick bei ihr.

Habt noch einen schönen Pfingstmontag. Meiner wird ein besonderer sein, denn ich habe morgen Geburtstag und werde ihn coronakonform in kleinem Kreis feiern.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

One thought on “12tel Blick im Mai – oder – Langeweile in letzter Minute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s