Friday-Flowerday – oder – Mit weißen Amaryllis ins neue Jahr

Wie ich schon letzthin schrieb, ist die Amaryllis für mich DIE Winterblume schlechthin und deshalb gibt es sie auch heute bei den ersten Freitagsblümchen des neuen Jahres wieder zu sehen.

Noch ist es bei mir zu Hause sehr weihnachtlich dekoriert. Ich bin immer sehr gern in meinem „Weihnachtskokon“ und das auch noch in der ersten Woche des Januars.

Der Weihnachtsbaum steht noch und bis Neujahr durften auch noch die Kerzen auf meinem „Adventskranz“ ( einem langen Holztablett) brennen.

Auf dem ersten Foto waren die Amaryllisblüten noch vollkommen geschlossen.

Ich hatte mehrere am Wochenende beim Discounter erstanden und die Grünzweige waren bei den fertigen Bunden dabei.

An Silvester hatten sich schon einige Blüten geöffnet und ich hatte alles ein wenig umarrangiert und den Amaryllis-Stielen mit Hilfe meines, immer wieder gerne genommenen, Draht-und-Ast-Kranzes ein wenig Halt und Stand gegeben.

Das Licht war zum Fotgrafieren eher bescheiden.

Gestern schließlich hatten sich noch mehr Blüten geöffnet. Ich habe der Glasvase dann ein neues Arrangement zur Seite gestellt.

Die Kerzen des langen Holztabletts waren entgültig runtergebrannt und das Wacholdergrün sehr trocken.

Zeit für etwas Neues. Aber doch noch passend in meine kleine Weihnachtswelt.

Dafür habe ich ein wenig Moos auf ein kleines Holztablett ausgebreitet. Da das Moos draußen gestanden hatte und sehr feucht war, habe ich einen Gefrierbeutel auf das unbehandelte Tablett gelegt. Darauf verteilte ich dann die Thymianzweige, die Zweiglein mit den Zapfen, einige weiße Kugeln (quasi wie kleine Schneebälle), die zwei Glastannen und eine Kerze, die ich als Ersatz für die Adventszeit bereitgehalten hatte.

Ein bisschen wie vorher, aber doch anders.

Die Amaryllis bleibt mit hoffenlich noch ein paar Tage erhalten und mal schauen, was das neue Jahr dann so bringt, an Freitagsblümchen (die ich, wie immer bei Holunderblütchens Friday-Flowerday verlinke) und überhaupt.

Apropos neues Jahr, ich hoffe ihr seid gesund und munter reingekommen und ich wünsche euch für 2020 Gesundheit, Glück viele schöne Momente.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

One thought on “Friday-Flowerday – oder – Mit weißen Amaryllis ins neue Jahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s