Mein grünes Erstlingswerk – oder – Der Sunday-Sweater ist fertig

Das ging jetzt wirklich schnell!

Bevor wir Mitte September in den Urlaub gestartet sind, hatte ich die Passe des Sunday-Sweater nach einer Anleitung von Petiteknit (Unbezahlte Werbung) schon mal angenadelt und war direkt angefixt und sehr angetan.

Da der Pulli aber in einem Stück gestrickt wurde, war er damit zu voluminös als Strickprojekt für den Strand.

Wieder zu Hause angekommen, bin ich dann im Oktober wieder mit Elan ans Werk gegangen und habe zum ersten Mal einen Pulli in einem Stück gestrickt.

Darum heißt es im Titel auch: Mein Erstlingswerk.

Erstaunlich, dass ich mich in meiner langen Strickvita tatsächlich noch nie an eine solches Strickprojekt herangewagt hatte.

Was aber sicher auch daran liegt, dass die Anleitung sich auch prima auch ohne das Originalgarn umsetzen ließ, da nicht nur Reihenangaben, sondern auch CM-Angaben gemacht wurden.

(Unbezahlte Werbung) Ich habe zweifädig mit Garnen von Drops gestrickt, und zwar Kid Silk Mohair und Cotton Merino. Der beige Pulli ist ein Originalbild von Petiteknit.

Im Bild oben rechts seht ihr wie die Passe aussieht, bevor ich das Bündchen aus 1 Masche rechts, 1 Masche links zur Hälfte nach innen umgenäht habe.

Darunter im Tragebild könnt ihr sehen, wie prima sich die Passe der Schulterpartie anpasst.

Eine weitere Besonderheit des Modells sind neben der Passe mit den auffälligen Zunahmen, die keulenformigen Ärmel. Ich habe sie allerdings nicht so überlang gestrickt, wie angegeben, denn ich denke, dass sie sich von allein schon noch ein wenig in die Länge ziehen werden.

Ein wirkliches Vorne und Hinten gibt es bei dem Pulli nicht, sitzt immer, egal, wie herum man ihn anzieht.

Mein grüner Sunday-Sweater wird sicher ein Lieblingsteil im Winter. Er ist nämlich mollig warm.

Am Samstag, als diese Fotos entstanden sind, war er allerdings etwas zu mollig. Da habe ich bei den fast sommerlichen Temperaturen ganz schön geschwitzt.

Aber sonst war dieser Tag doch traumhaft, oder? Goldener Oktober at it’s best.

Wahrscheinlich einer der letzten warmen Tage, aber ich bin ja jetzt bestens gerüstet, mit meinem grünen All in one-Erstling.

Den schicke ich gern zum Creadienstag, zu HoT, Dings vom Dienstag und zu Maschenfein.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

One thought on “Mein grünes Erstlingswerk – oder – Der Sunday-Sweater ist fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s