Friday-Flowerday – oder – Der Spätsommer in der Vase

Juhu, mein Blumenstand, den ich letzte Woche noch so vermisst habe, war wieder auf dem Markt. Da habe ich direkt zugeschlagen und mir diesen Spätsommerstrauß mit kleinen Sonnenblumen, Gräsern und noch allerlei Kleinblühendem mitgenommen.

Große Sonnenblumen sind für mich ja immer eher was für die Dekoration im Herbst. Aber solche Kleinen, in einem Strauß gebunden gefallen mir auch schon jetzt im Spätsommer sehr gut.

Die schlichte, weiße Vase habe ich auf ein Sisalset gestellt und die Karte passt farblich so schön zu den Blumen und zu dem Blau der Wand im Hintergrund.

Deshalb steht der „echte“ Van Gogh (Allee bei Arles) auf einer kleinen Staffelei dabei.

Noch stilechter wäre ja ein Sonnenblumenbild von ihm.

Hier könnt ihr sehen, welche Blumen sonst noch in diesem Strauß eingebunden sind.

Ich kann sie leider nicht benennen, aber egal, Hauptsache schön sommerlich.

Und so sehen meine Freitagsblümchen komplett aus und ich schicke sie zu gerne zu Holunderblütchens Friday-Flowerday.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

One thought on “Friday-Flowerday – oder – Der Spätsommer in der Vase

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s