Friday-Flowerday – oder – Summerfeeling: Rittersporn und Meeresfarben

Nach der letzten Woche, in der in unserer Sauna, äh… Wohnung nicht nur wir, sondern auch die Blümchen schlaff rumhingen, hatte ich diese Woche bei den angenehmen Sommertemperaturen auch wieder richtig Lust frische Blümchen vom Markt mitzubringen.

Die Auswahl im Moment ist natürlich riesig, aber mit einer winzigkleinen Träne im Auge habe ich festgestellt, dass dabei natürlich die Hochsommerblumen, wie Dahlien, Sonnenblumen und die ersten Astern sich schon ganz schön in den Vordergrund drängen. Auch wenn ich es nicht wahrhaben möchte, der Sommer gibt floral gerade noch mal alles, um dann im September schon herbstliche Gefühle aufkommen zu lassen.

Die kann man ja auch schon fast bekommen, wenn man sieht, wieviel Laub die durstenden Bäume beim leisesten Windhauch schon von sich werfen.

Aber ich schweife ab, denn ich wollte euch ja mit etwas Verspätung (nicht schon am Morgen) meine Freitagsblümchen für Holunderblütchens Friday -Flowerday zeigen.

Rittersporn in weiß und blau-zartlila.

Von all den schon oben erwähnten Blumen sprach mich der Rittersporn gerade wegen dieser Farbkombi besonders an.

Denn die passt im Moment besonders gut zu dem Meerblau und den maritimen Dingen, die ich auf und um unseren Esstisch herum, dekoriert habe.

Das große Glas, das ich wohl irgendwann mal als Windlicht geschenkt bekam, hat einen Henkel, allerdings ist es so schwer, dass ich ein wenig Bedenken hätte, es daran aufzuhängen.

Den Walfisch aus Treibholz habe ich von einer Freundin als Dankeschön fürs Blumengießen bei ihr geschenkt bekommen und der bekam vor den Blümchen jetzt einen Ehrenplatz. Auf dem kleinen Bild der Collage oben könnt ihr sehen, was ich auf den Regalbrettern dekoriert habe.

Vor allen Dingen viele Erinnerungen ans Meer, aber auch an den früheren Besitzer der alten Leica-Kamera.

Zusammen mit den sommerlichen Blumen ergibt das für mich das pure Summerfeeling.

Ich hoffe, ihr habt euch auch gut mit dem Sommer arrangieren können und genießt all seine positiven Seiten.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s