12 von 12 im Juni 2019 – oder – Von Reisevorbereitungen und der Liebe zu einem Küchengerät

Wieviel spannender wäre es gewesen, wenn der 12. Juni der erste Tag meiner Reise nach Valencia gewesen wäre.

Aber tatsächlich fliege ich erst morgen mit meiner Freundin dorthin, und so ist der 12. geprägt von Reisevorbereitungen und allerlei Alltagskram.

1. Zuerst, wie jeden Morgen Kaffee

2. Dann schon mal ein wenig organisiert für die Kursarbeit nächste Woche. Da ich heute kursfrei habe (Die Kita ist heute geschlossen), hatte ich alle Zeit der Welt, die Vorbereitungen vollkommen stressfrei durchzuführen. Dazu gehört eben auch schon mal etwas für Montag und Dienstag vorzuarbeiten. Das macht das Wiederzuhauseankommen dann stressfreier.

3. Dann gemeinsam mit Herr L., der im Moment zu Hause ist, gefrühstückt.

4. Dann eine Bügel-Session veranstaltet. Und dabei schon mal überlegt, was ich wohl nachher in den Koffer packe. Das blaue T-Shirt kommt sicher mit, oder doch nicht. ;-))

5. Inzwischen ist es in der Wohnung zappenduster und draußen schüttet es aus Kübeln.

6. Dann beschloss ich für ein Picknick nächsten Montagmittag mit einem meiner Kurse, Muffins zu backen, um sie dann einzufrieren. Wieder mal die Gelegenheit meiner Liebe zu meinem neuesten Küchengerät zu frönen. (Hätte ich vor 20 Jahren gedacht, dass ich mich über eine kiloschwere „Mixermaschine“ zum Geburtstag freuen würde?) Ach ja, unbezahlte Werbung!!

7. Das Ergebnis waren Apfel-Zimt-Muffins, nach einem Rezept von hier.

8. Nun wurde es aber höchste Zeit für meine Freundin noch ein kleines Beutelchen zu nähen. Wir reisen jedes Jahr zusammen in eine europäische Stadt und machen uns dann mit einem kleinen Mitbringsel immer eine Freude.

Der Beutel ist für eine kleine Trinkflasche, aber vielleicht möchte meine Freundin auch was ganz anderes hineingeben.

9. Dann habe ich bei einem Tässchen Kaffee noch ein wenig im Reiseführer geschmökert. Die gelben Lesezeichen helfen mir vor Ort mich schnell im Buch zurechtzufinden. Auf dem Zettel habe ich mir Notizen gemacht von Tipps aus zwei Reisesendungen über Valencia.

10. Dann habe ich Post für den den Friday-Flowerday geschrieben, denn ich will doch unbedingt meine auf’s Schönste erblühten Pfingstrosen bei dieser Linkparty zeigen.

11. Kennt ihr die Schwierigkeit für vier Tage alles in einen Bordcase zu packen und dabei 8 kg nicht zu überschreiten? Geht doch erstaunlich gut, wie man sieht.

12. Unser Abendessen heute: Chicorée im Schinkenmantel und Ofenkartoffeln. Lecker!

Und schon ist ein Tag in 12 Bildern dokumentiert und ich verlinke die jetzt bei Frau Kännchen bei 12 von 12.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

5 thoughts on “12 von 12 im Juni 2019 – oder – Von Reisevorbereitungen und der Liebe zu einem Küchengerät

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s