12 von 12 im Mai 2019 – oder – Von einem gelben Schal, Danziger Impressionen und einem Spaziergang am Kloster Kamp

Am heutigen 12. Mai ist nicht nur Muttertag, mit dem ich ja nun so gar nichts am Hut habe. Und die ältere Generation unserer Mütter, die diesen, von Blumenläden, Parfümerien und Pralinenherstellern „verordneten“ Tag noch gerne feierte, lebt ja leider nicht mehr.

Also war für mich heute ein sehr ruhiger Sonntag, ganz ohne Besuch und besondere Ereignisse.

Deshalb war es gar nicht so einfach 12 Bilder für Frau Kännchens 12 von 12 – Linkparty zusammenzubekommen.

1.Da wir gestern Abend auf einer Geburtstagsfeier waren und erst spät zu Hause waren, fing der Morgen für mich erst um fast halb 10 an,… und natürlich mit der ersten Tasse Kaffee. Dabei schaute ich im Sonnenschein nach den Blümchen auf dem Balkon.


2. Gestern Abend haben wir sehr reichlich und lecker gegessen haben, da fiel das Frühstück für einen Sonntag eher bescheiden aus. Aber ich liebe ja Joghurt mit Obst und Haferflocken.


3. Dann habe ich mich ein bisschen auf die Kurse in der nächsten Woche vorbereitet…


4. … und dafür die Blumenrahmen auf Wellpappe aufgemalt.


5. Ich habe die Bilder von meinem Danzigbesuch in der vorletzten Woche gesichtet. Da muss ich euch unbedingt in einem post noch mal drüber berichten.


6. Die wunderbaren Patrizierhäuser motivierten mich zu einer Bastelarbeit, die ich euch in den nächsten Tagen im Detail vorstellen werde.


7. Unter anderem mit dem neuen DIY habe ich dann im Wohnzimmer ein wenig umdekoriert.


8. Das Wetter zeigte sich ja von seiner sonnigen, aber recht frischen Seite, so dass ich ganz froh war, dass ich meinen gelben Schal endlich fertig gestrickt habe.

Für einen post nächste Woche habe ich mit Herr L. eine kleine Fotosession gemacht.


9. Den Hauch von Frühling nutzten wir um dann mal wieder zum Kloster Kamp zu fahren…


10. … um schöne Ausblicke zu genießen und spazieren zu gehen…


11. … z.B. durch den Kräutergarten…


12. … und durch den Wald in der Nähe, der noch deutliche Spuren der starken Stürme der letzten Jahre trug.


Hach, geschafft! Tatsächlich 12 Fotos dieses Sonntags zusammenbekommen!

Wenn ich diesen Artikel dann bei Frau Kännchen verlinkt habe, werde ich unser Abendessen aus den Resten von unserem gemütlichen Freitagsessen mit Freunden ( Leckere Spargel-Lachs-Lasagne. Yummie!!) und einem frisch zubereiteten Salat zubereiten.

Habt einen schönen und gemütlichen Sonntagabend und seid mir lieb gegrüßt,

2 thoughts on “12 von 12 im Mai 2019 – oder – Von einem gelben Schal, Danziger Impressionen und einem Spaziergang am Kloster Kamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s