Der Trend geht zum Zweit-Strickprojekt – oder – Voll verliebt: Pulli aus dreierlei Garn

Letzte Woche habe ich hier euch am Tag der kreativen Linkpartys: Creadienstag, Hot, Dings vom Dienstag und Maschenfein meinen sonnengelben Schal vorgestellt.

Der ist mitnichten schon lang genug, aber dann hatte ich den „Fehler“ begangen und hatte mir ein neues Strickheft gekauft, denn ich war spontan verliebt in den Titelpulli.

Alle, die stricken werden es wahrscheinlich kennen, man strickt an einem Teil und sieht irgendwo ein neues Strickprojekt und muss es unbedingt anfangen, sofort!!!

So was nenn ich Strichjunkie… 😉

Netter formuliert könnte man auch sagen:

Der Trend geht zum Zweit-Strickprojekt.

Das Heft ist das Lana Grossa Lookbook Frühjahr 2019, die Garnnamen seht ihr auf dem Foto.

(Natürlich wie immer selbst gekauft und bezahlt)

Dieser Pulli ist aus dreierlei Garnen gestrickt, einfach simpel glatt rechts und doch sehr effektvoll durch das Material.

Da braucht es kein kompliziertes Muster oder einen besonderen Schnitt. Wie ihr seht habe ich aber statt des Grün noch mal das Gelb vom Schal genommen, ich bin einfach schwer „in love“ mit dieser Farbe.

Ich werde den Halsausschnitt wahrscheinlich nicht so weit stricken, mich aber relativ eng an die vorgegebene Streifenfolge halten, aber soweit bin ich ja noch nicht.

Jetzt wo ich den „Pulli am laufen habe“, kann ich mich ja auch mal wieder dem Schal zuwenden, und parallel weiterstricken.

Kennt ihr das? Das ihr unbedingt ein neues Teil annadeln wollt, statt ein Strickprojekt erst mal fertig zu machen?

Einfach, weil euch das neue Material reizt, oder die Anleitung?

Bestimmt! Mal ehrlich, so von Strickjunkie zu Strickjunkie…

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

3 thoughts on “Der Trend geht zum Zweit-Strickprojekt – oder – Voll verliebt: Pulli aus dreierlei Garn

  1. Oh ja! Das kenne ich!!!
    Ich habe auch immer mehrere Projekte auf der Nadel. Im Moment weiss ich gar nicht was und wo alles ist. Wir renovieren und dazu habe ich mich bei unserer Stadtaktion gemeldet – 100 bunte Bäume. Da bestricke ich den Kreisverkehr vor unserer Tür… So kommen die Wollreste mal weg.

    Gefällt 1 Person

  2. Servus Monika!
    Ja, das Gefühl kenne ich sehr gut – jedoch bei mir umgelegt auf alles was mit Papier zu tun hat! Danke fürs Verlinken deines Pullis zum DvD und auch dafür, dass du dich als Leser eingetragen hast. Eine schöne Woche wünsche ich dir, verbunden mit lieben Grüßen
    ELFi

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Monika,
    oh ja, das kenne ich nur zu gut!
    Eine interessante Wolle, eine tolle Anleitung, ein besonderes Tücherbuch und ich muss unbedingt loslegen.
    Dieses Jahr habe ich mir zumindest vorgenommen, meine Wollbestände zu reduzieren…..
    Dein Pullover wird bestimmt schön und mit der gelben Variante gefällt er mir noch besser.
    Viel Spaß beim Stricken
    Gudrun

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Bettina Kaiser Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s