12tel-Blick im Oktober 2018 – oder – Vom Ende eines schönen Wochenendes und einer Sommerverlängerung im Herbst

Zwischen meinen 12tel-Blicken von September und dem aktuellen Oktober liegen diesmal nur 14 Tage.

Deshalb ist auch kein so riesiger Unterschied sichtbar, sieht man mal davon ab, dass das der Oktoberblick vor Highnoon fotografiert wurde.

Fotografiert am Sonntag, den 14. Oktober um 11.33h

Im direkten Vergleich sind darum auch noch keine großen Unterschiede zu erkennen.

Warum wir schon nach 14 Tagen wieder den Terassengarten von Kloster Kamp besucht haben?

Nach einem schönen Samstag, den wir mit Freunden im deutschniederländischen Grenzgebiet, zwischen Schloss Walbeck und Arcen verbracht haben, mochten wir uns, nach dem Übernachten und Frühstück im Schloss noch nicht trennen.

Hier habe ich ausführlich über diese schönen und vollgepackten 30 Stunden berichtet.

Da noch nicht alle das Kloster Kamp kannten, sind wir den kleinen Bogen dorthin gefahren und haben die Sommerverlängerung im Herbst dort sehr genossen.

Bei blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen ließen wir dort die Seele noch ein wenig baumeln.

Mit der obrigen Collage werden liebe Rituale gepflegt, wie das Foto vor dem gemauerten Kreis und der Blick vom Garten die Treppe hinauf.

Im Bauerngarten lässt sich das fortgeschrittene Jahr nicht mehr leugnen. Der heiße, trockene Sommer und der Regenmangel in den letzten Wochen hat den Hortensien und auch den Gräsern doch sehr zugesetzt.

Mein Freund, der Baum…. (auch ein liebgewonnenes Fotoritual).

Die Esskastanie hat sich tapfer gehalten und hatte noch erstaunlich viel grünes Laub.

Warum habe ich eigentlich nicht regelmäßig ein Bild dieses Tors am Rande des Gartens gemacht??

Mit einem letzten Blick auf den Terrassengarten verabschiede ich mich vom Oktober und für heute auch von euch.

Meinen 12tel-Blick verlinke ich, wie immer bei Eva von verfuchstundzugenäht.

Nach soviel Fotos mit blauem Himmel und sommerlicher Attitüde, kann man den Blick auf das regnerische, trübe Wetter doch ganz gut aushalten.

Macht es euch gemütlich und seid mir lieb gegrüßt,

One thought on “12tel-Blick im Oktober 2018 – oder – Vom Ende eines schönen Wochenendes und einer Sommerverlängerung im Herbst

  1. Wenn ich in deiner Nähe wäre… da wollt ich auch hin! Versteh ich, dass du dein Lieblingsausflugsziel 2018 herzeigen musstest. Schaut echt gemütlich aus!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s