Friday-Flowerday – oder – Rosige Zeiten

Letzte Tage bekam ich Besuch von einer Freundin und sie brachte mir einen wunderschönen Blumenstrauß mit.

Einen bunten Sommerstrauß, wie aus dem Bauerngarten, mit vielen verschiedenen Dahlien und etwas Grün.Gekauft hatte sie ihn auf dem Markt und war etwas traurig, dass eine Kundin ihr den letzten Strauß in weiß „wegschnappte“.

Also griff sie zu dem in rosa/violett und seht selbst, er passt doch perfekt zur Dekoration in meiner Küche.

Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit im Sommer, habe ich dies Jahr in der Küche nicht in meinen geliebten Blau-Weißtönen umdekoriert, sondern es seit dem Frühjahr etwas rosig gelassen.

Ich weiß nicht, ob es an den heißen Sommertagen lag, die meinen dekotechnischen Elan sehr gebremst haben, oder daran, dass mir die Stoffblumen am Fenster einfach auch fûr den Sommer gut gefielen. Hier könnt ihr sehen, wie sie gemacht werden

So passt das nostalgische Bild im Strickrahmen, dass ich in Lavendeldruck-Technik gebastelt habe immer noch gut hierhin.

Zusammen mit einigen anderen Accessoires in verschiedenen Rosatönen harmoniert alles schön miteinander.

Und somit darf dieser Strauß auch zu Holunderblütchens Friday-Flowerday.

Damit es nicht zu plüschig wird, habe ich den Strauß in eine sehr schlichte, weiße Vase gestellt und das Teelicht in ein selbstgegossenes Betonschälchen gestellt.

Die Blüte links ist aus Filz und ich habe sie vor Jahren auf einem Filzworkshop hergestellt.

Jetzt bleiben die Zeiten weiter rosig in meiner Küche und meiner Liebe zur ägäischen Farbwelt fröne ich weiter im Wohnzimmer und demnächst in echt.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

3 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Rosige Zeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s