Friday-Flowerday – oder – Lilamalerie is still alive

Doch, doch, es gibt mich noch!!

Also Lilamalerie, meine ich. Um genauer zu sein meinen Blog.

Hier war ganz schön lange Sendepause, das echte Leben wollte gelebt und erlebt werden.

So besuchte ich mit einer Freundin Stockholm, wo wir fast Mittsommer gefeiert haben. Fast, deswegen, weil wir eine Woche vor dem längsten Wochenende des Jahres dort waren.

denn eine Woche später war ich mit meiner Familie in Berlin, um dort den runden Geburtstag von Herr L. zu feiern. (Von meinen Reisen werde ich euch sicher auch noch in den nächsten Tagen berichten)

Und da ich, außer Stricken nichts gewerkelt habe, gab es auch keinen kreativen post.

Aber den Friday-Flowerday bei Holunderblütchen nutze ich nun dazu, mich zurückzumelden, indem ich euch meine Blümchen zeige.

Irgendwie war mir gestern im Blumenladen nicht nach Rosen und schon gar nicht nach Sonnenblumen, die sind für mich eher Herbstboten. (Ist das verrückt?)

Die große Hortensien-Dolden, die als Schnittblume angeboten wurde, die sprach mich da schon eher an.

Aber was dazu kombinieren?

Ich wählte lila Statizien und Pistazienzweige, weil ich der Hortensiendolde nicht mit anderen Blüten die Schau stehlen wollte.

Zum Strauß gebunden habe ich sie dann selber zu Hause, mit der Dolde in der Mitte umrahmt von den Zweigen.

Die weiße Vase ist aus gefärbtem Glas und hat genau die richtige Weite, um dem Strauß Halt zu geben.

Erst hatte ich es mit einer durchsichtigen Vase probiert, aber da gefiel mir nicht, dass sie so gar keinen Kontrast zum Seegrasset und zur blauen Wand bildete.

Die Krone aus einer alten Konservendose habe ich auf einem Koffermarkt von Kreativen gekauft. Die Idee, Dosen so dekorativ zu recyceln gefiel mir einfach sehr gut.

Die Mischung der Tischdeko in grün und zartlila, zu der Deko auf den Wandregalen, auf denen viel weiß und türkis steht, passt erstaunlich gut zusammen.

Bisher habe ich eigentlich immer eher zu weißen Blumen gegriffen.

Ich wünsche euch ein herrliches Sommerwochenende.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

3 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Lilamalerie is still alive

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s